Warrior Cats

Ein Gebirge. Vier Clans. Werden sie überleben...?
 
StartseitePortalSuchenFAQMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Windgeschützte Höhlen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Windgeschützte Höhlen   Mo Apr 16, 2012 10:40 pm

Abendpfote trat einen Schritt zur Seite, wie erwartet. Ich raste in die rein, nachdem ich eine leichte Wendung gemacht hatte und riss sie zu Boden. Einen Moment grinste ich sie festgenagelt unter mir an, dann ließ ich sie aufstehen. "Das reicht. Lass uns heim gehen." miaute ich. Ich atmete angestrengter als normal, und sie auch. "Du kannst auf dem Rückweg noch für deine Mutter jagen." miaute ich noch, dann lief ich schon mal heim.

--> Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Windgeschützte Höhlen   Di Apr 17, 2012 9:27 pm

Mit einem "Uff!", ging Abendpfote zu Boden. Mist! Sie versuchte sich krampfhaft aufzurichten, doch der Kraft ihres Bruders, hatte sie nichts entgegen zu setzen.
"Festgenagelt..", stieß sie aus schmalen Augen hervor. Dann endlich lockerte sich Aschenschweifs Griff, und die silberne befreite sich mit einer geschmeidigen Bewegung aus seinen Fängen. "Puh.. nächstes Mal krieg' ich dich, aber!" Sie knuffte ihren Bruder liebevoll in die Seite. "Du bist ein großartiger Mentor!" ..
Ihr Blick glitt zu Eisfeder und ihren "jüngeren" Bruder Wolfspfote, welche gerade ebenfalls trainierten. Aus ihren glänzend blauen Augen, beobachtete sie die Leistungen des grauen Katers. Aschenschweif, Wolfspfote und Ich.. wir alle haben die Kraft Adlerkralles geerbt., schnurrte sie in Gedanken. Als ihr Mentor schließlich zum Aufbruch rief, warf sie noch einen letzten Blick auf die Beiden kämpfenden, und trabte Aschenschweif, obwohl ihr die Pfoten von den Anstrengungen des Tages schmerzten, schnellen trittes hinterher.

------> WC Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Windgeschützte Höhlen   Di Apr 24, 2012 11:21 pm

--> Lager

Ich lief zu Eisfeder und Wolfspfote und sah beide an. "Ihr sollt heim kommen." berichtete ich ihnen und winkte dann mit dem Schweif. Schließlich musste ich noch die andere Patrouulie heim holen.

--> Grünfelder
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Windgeschützte Höhlen   Do Apr 26, 2012 5:04 pm

Als ihr Schüler gerade seine Verteidigungsposition einnahm, sah Eisfeder Aschenschweif auf sie zu schnellen. Sie nickte. Wie schnell die Zeit vergeht..
"In Ordnung. Wolfspfote, es ist schon spät, lass uns zurück ins Lager." Auf den enttäuschten Blick des grauen Katers, lächelte sie, und stupste ihm sanft in die Flanke.
"Wir holen das bald nach, versprochen." Sie zuckte mit dem Schweif. "Also los, die anderen werden bereits auf uns warten."


------> WC Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Windgeschützte Höhlen   Do Apr 26, 2012 5:08 pm

Wolfspfote atmete aus. Er sah in den Himmel, ja es war wirklich später geworden.
Ohne wiederworte folgte er seiner zweiten Anführerin.
UNterweg schwieg er und ging in Gedanken nocheinmal alles durch, was er Heute gelernt hatte.
------> WC Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Windgeschützte Höhlen   Sa Aug 18, 2012 8:01 pm

cf: WindClan-Lager

Phönixfeder war gern in Gesellschaft, wirklich gern, aber an diesem Tag genoss sie die Einsamkeit sogar. Der Wind wurde immer schwächer, je näher sie den Höhlen kam, beinahe schon seltsam ungewohnt. Plötzlich drang ein stechender Geruch an ihre Nase und ließ sie zusammenzucken. Blut. Viel Blut. Ihre Muskeln sträubten sich regelrecht, als sie sich näher schob und als sie die Körper erblickte entfleuchte ihr ein entsetztes Keuchen.
"Nein... Mama...", hauchte sie und die Tränen rannen ihr über das Gesicht. "Feuerjunges... Rosenjunges... Himbeerjunges..." Fast schon apathisch schaute sie sich nach dem leblosen Körper Falkenjunges um, bis ihr in den Sinn kam, dass dieser mit ihrem Vater das Lager verlassen hatte. Ihre Beine gaben zitternd nach. Der Boden war warm. Zu warm. Zu warm für die Kälte, die sich in ihrem ganzen Körper ausgebreitet hatte.
Sie konnte sich nicht überwinden näher an die toten Leiber zu gehen. Blut, so viel Blut. Mit großem Kraftaufwand zog sie sich hoch und taumelte davon. Nach Hause. Einfach nur nach Hause...

tbc: WindClan-Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Windgeschützte Höhlen   Sa Nov 03, 2012 4:15 pm

cf: WindClan-Lager

Entspannt trabte Phönixfeder zu den geschützten Höhlen und wartete bis ihre Schülerin ankommen würde. Hier hatte sie ihre Familie gefunden. Tot. Rasch versuchte sie die Erinnerungen abzuschütteln. Trauer gehörte der Vergangenheit an. Jetzt sollte sie sich lieber um Schleierpfotes Zukunft kümmern.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Windgeschützte Höhlen   So Nov 04, 2012 3:12 pm

Pp:WindClan Lager

Schleierpfote drosselte Ihr sowieso schon langsames Tempo noch ein wenig. Sie hatte wirklich Mühe, Phönixfeder zu folgen. Alleinig die kleinen Kiesel oder eine kleine Blume konnte Sie zum fallen bringen. Endlich konnte Sie den dunkelgrauen Pelz Ihrer Mentorin sehen. Sie seufzte erleichtert, doch auch erschöpft und blieb vor Ihr stehen. Glücklicherweise hatte Sie auf dem Weg hierher keinen unfreiwilligen Sturz hingelegt. "Uhm...Und nun?" Fragte Sie unsicher.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Windgeschützte Höhlen   So Nov 04, 2012 6:21 pm

Besorgt musterte Phönixfeder ihre Schülerin. Streng dich an, Kleines! Bitte! Ich will nicht mit Eisstern darüber sprechen müssen, dass du die Ausbildung wegen deiner Augen nicht packst... War es eigennützig, dass sie der Kleinen das Leben geben wollte, dass sie sich für sie wünschte? Vermutlich. Vielleicht war es für die Schülerin besser, wenn sie keine Kriegerin wurde...
Unwirsch schüttelte die Rote den Kopf. Nicht vorschnell entscheiden. "Wir befinden uns am geschütztesten Fleck des WindClan-Territoriums", begann sie Schleierpfote zu erzählen. "Unter deinen Pfoten ist Fels, der ist tatsächlich grau. Wir befinden uns hier nahe am SchattenClan-Territorium. Kannst du hier schon etwas riechen?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Windgeschützte Höhlen   So Nov 11, 2012 1:01 pm

Schleierpfote wurde sofort von einem Geruch gepackt, welchen sie gut kannte. Den Geruch von Tod. Doch konnte Sie das sagen? War hier eine WindClan Katze gestorben? Vielleicht würde es Phönixfeder aus schmerzen, das zu hören. Sie legte Ihre Ohren an und wandt den Kopf ab, "Ich rieche eigentlich kaum etwas. Außer den Geruch von Tod und Wald..." Gab sie zu, wobei SIe sich soziemlich unwohl fühlte. Sicherlich, sie hatte nicht den besten Sehsinn, aber was war mit Ihrem Geruchssinn? Warum konnte Sie kaum etwas riechen? Sie ließ Ihren Kopf sinken und gab zu, "Ich kann kaum etwas wahrnehmen..."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Windgeschützte Höhlen   Mo Nov 19, 2012 7:55 pm

Ich schnurrte sanft, obwohl sich der Schmerz des frischen Verlusts in ihr Herz. "Nein, das ist völlig okay. Der Wind trägt hier kaum einen Geruch zu den Höhlen. Wenn wir näher an den Clan herangehen, wirst du den Unterschied rasch merken...", erklärte ich der Grau-Weißen ruhiger als ich mich fühlte. "Lass uns weitergehen. Das wird auch unsere vorletzte Etappe für heute. Ich will dir noch ein paar Techniken zeigen..."

tbc: Grenzfelder zu den Zweibeinern
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Windgeschützte Höhlen   Di Nov 20, 2012 8:13 pm

Unsicher nickte Schleierpfote, verweilte jedoch noch einen Moment an der Höhle. Konnte sie wirklich eine Kriegerin werden? Alleine schon durch ihre eingeschränkte Sicht wurde der Traum ins Schwanken gebracht. Sie legte Ihre Ohren an. Vielleicht war es ihr einfach nicht bestimmt gewesen, Kriegerin zu werden? Vielleicht sollte sie sich anders nützlich machen? Aber sie konnte weder Kriegerin, noch Heilerin werden. Sie konnte keine Kräuter wahrnehmen, daher würde sie den Clan eher vergiften, als heilen. Sie seufzte, und stolzierte niedergeschlagen hinter Phönixfeder her.

Tbc: Grenzfelder zu den Zweibeinern
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Windgeschützte Höhlen   Mo Nov 26, 2012 9:07 pm

<----------------------------------------------WC Lager

Ich verlangsamte meine Schritte, sog tief die Luft ein, und stockte. Phönixfeders Geruch hing schwer vermischt mit dem ihrer Schülerin. Nicht einmal hier konnte ich die Schuldgefühle also ganz vergessen. Aber nun konzentrierte ich mich auf den Geruch der Beute, sah mich um ud entdeckte Ein Kaninchen. Langsam kauerte ich mich hin, und setzte die Pfoten vorsichtig voreinander. Das Stier nahm mich nicht wahr, da es hinter einem Busch kauerte, und so hatte ich freie Bahn. Kurz bevor ich zum tödlichen Sprung ansetzten wollte, schlug der Wind um. Das Vieh witterte mich und flitzte los. Doch ich reagierte blitzschnell. Mit meinen langen Beinen raste ich los, holte zu immer weiteren Sprüngen aus, und meine Augen blitzten wie die eines Raubtiers. Immer näher kam ich dem Kaninchen, war noch nicht mal eine halbe Schwanzlängen entfernt. Ich packte es, und in dem Moment trat ich in ein Loch. Ein stechender Schmerz durchzuckte meine Vorderpfote. Jede andere Katze wäre Warscheinlich ohnmächtig geworden,doch ich war ein Meister im ausblenden von Emotionen. Schmerz war nur eine Illosion, hervorgerufen durch unsere Gedanken.
Ich tötete das Tier, ud stellte mich kerzengrade hin. So geschmeidig wie immer es mir nur möglich war, trug ich das Tier hinter einen Felsen und bedeckte es mit Laub.zufrieden mit meinem Werk kehrte ich zurück ins Lager.
-------------------------> WC Lager
Nach oben Nach unten
Froststern

avatar

Rang : Anführerin
Clan : WindClan
Schüler/Mentor : Löwenpfote
Weiblich Anzahl der Beiträge : 563
Anmeldedatum : 08.09.12

BeitragThema: Re: Windgeschützte Höhlen   Do Nov 29, 2012 7:55 am

<----------------- WindClan-Lager

Frostschweif konnte den Geruch von Phönixfeder und ihrer Schülerin in der Luft wahrnehmen. Nicht mehr wirklich frisch, aber auch noch nicht schal. Sie mussten hier gewesen sein, bevor Eisstern die Versammlung zusammen gerufen hatte; sehr viel länger konnte es noch nicht her sein. Wenn die Weiße das gewusst hätte, dann hätte sie einen anderen Ort vorgeschlagen. Aber jetzt konnte man nichts mehr an der Sache ändern. Sie fing einen Finken und versteckte ihn im hintersten Winkel der Höhle; in einem kleinen Felsspalt. Als Frostschweif wieder aus der Höhle heraus kam, war Sturmpelz anscheinend schon zurück ins Lager gelaufen. Die Kriegerin beschloss, noch ein wenig jagen zu gehen und verließ die Windgeschützten in Richtung der Grünfelder.

-------------------> Grünfelder
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Windgeschützte Höhlen   Fr Jan 25, 2013 11:23 am

<--- Moorland

Meine Pfoten taten schon wieder vom vielen Gerenne weh. Ich entdeckte einen hübschen Ort, der mir sicher schien. Die großen Steine waren hier wunderbar angeordnet. Ich fragte mich, ob das hier einem Zweibeiner gehört. Aber dafür war es wohl zu verwildert. Wenigstens schien der Ort windgeschützt. All zu kalt konnte es mir hier also wohl nicht werden. Ich entdeckte den Eingang zu einer Höhle. Sofort war meine Abenteuerlust wieder geweckt. Keine Katze war so mutig, wie ich! Wildkatzen waren da drin bestimmt nicht. Ich wäre längst in Fetzen gerissen worden, sollte dies der Fall gewesen sein. Also marschierte ich, bedächtig und gleichermaßen stolz - eben wie ein wahrer Erkunder - auf die Höhle zu. Zugegeben, sie roch etwas muffig, aber sonst machte sie mir wirklich keine Angst. Angespannt spazierte ich weiter hinein. Ob wohl je eine andere Katze hier drin gewesen war? Nein, bestimmt bin ich der aller erste! Triumphierend stolzierte ich durch die Höhle und sah mich mit vor Bewunderung ganz weit aufgerissenen Augen um. Dieser Ort war wirklich fantastisch, wie ich fand. Es war so aufregend hier lang zu spazieren. Doch ich sollte mich wohl lieber erst einmal ausruhen. Meine armen Pfoten. So legte ich mich also erst einmal in der Höhle hin. Nahe dem Ausgang versteht sich. Sollte irgend ein Monster von tief drinnen auftauchen, bräuchte ich immerhin noch einen passablen Fluchtweg.
Nach oben Nach unten
Froststern

avatar

Rang : Anführerin
Clan : WindClan
Schüler/Mentor : Löwenpfote
Weiblich Anzahl der Beiträge : 563
Anmeldedatum : 08.09.12

BeitragThema: Re: Windgeschützte Höhlen   So Feb 03, 2013 8:12 am

<--------------------- WindClan-Lager

Irgendwann schaute Frostschweif sich die Tränen aus den Augen blinzelnd um. Sie war bei den Windgeschützten Höhlen.
Ihr Herz zog sich bei dem Gedanken an Sturmpelz zusammen. Sie waren zusammen hier gewesen.
Aus der Öffnung schlug ihr der Geruch eines Streuners entgegen. Schlagartig waren ihr Herzschmerz und Sturmpelz vergessen. Dafür machte sich Wut in der weißen Kriegerin breit. Angespannt und kampfbereit schob Frostschweif sich in die Höhle.
Ganz in der Nähe des Eingangs lag ein braun getigerter Kater. Die Kriegerin kauerte sich bereit zum Angriff auf den Boden.
"Was tust du hier auf dem Gebiet des WindClans?", grollte sie wütend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Windgeschützte Höhlen   Mo Feb 11, 2013 10:35 am

<---------- WindClan Lager

Ich trottete an den felsigen Wänden entlang und wartete auf meinen geliebten. Wo bleibt er nur? Da bemerkte ich, das wir nicht allein waren. Frostschweif kauerte angriffslustig vor einem fremden Kater. Oh nein, nicht schon wider der! "Frostschweif, beruhig dich, den kenne ich, der ist keine große Gefahr!", begrüste ich die Kätzin.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Windgeschützte Höhlen   Mo Feb 11, 2013 11:13 am

<--- WindClan Lager
Rennend folgte ich Salbeiblüte, meine Gefährtin. Nicht weit vom Lager entfernt blieb sie stehen.
Neugierig blickte ich hinter ihrem Rücken hervor. Ein braun getigerter Kater war da, zusammen mit Frostschweif.
Meine alte Mentorin!!!bemerkte ich glücklich. Doch für eine Begrüßung war jetzt keine Zeit.
Ich blickte zu dem Streuner. War es der, den Salbeiblüte zusammen mit Wolkenblick gesehen hatte? Wahrscheinlich...
Mein Instinkt sagte mir, der Streuner war keine große Bedrohung. Doch meine Loyalität gegenüber meinem Clan war größer und siegte.
Ich fing an zu knurren.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Windgeschützte Höhlen   Di Feb 12, 2013 6:42 pm

Überglücklich über Torfsprenkels Auftauchen stellte ich mich an seine Schulter. "Mit dir an meiner Seite werde ich jeden besiegen!" , flüsterte ich ihm ins Ohr. Dann trat ich mutig vor und starrte den Eindringling wütend an. "So, du unverschämter Fellhaufen! Du hast jetzt genau zwei Möglichkeiten. Entweder du lässt dich von uns zur Grenze unseres Reviers begleiten und kommst dann nie wieder! Oder, du bleibst hier und wirst von uns in deine Einzelteile zerfetzt. Was ist dir lieber?"
Ich fauchte herausfordernd und fuhr meine Krallen gut sichtbar aus. Von dem lass ich mich nicht veräppeln!
Nach oben Nach unten
Froststern

avatar

Rang : Anführerin
Clan : WindClan
Schüler/Mentor : Löwenpfote
Weiblich Anzahl der Beiträge : 563
Anmeldedatum : 08.09.12

BeitragThema: Re: Windgeschützte Höhlen   Mi Feb 13, 2013 3:35 pm

Bevor der Streuner irgendwie reagierte, kamen Salbeiblüte und Torfsprenkel ebenfalls in die Windgeschützten Höhlen. Doch Frostschweif war nicht dazu bereit, den Fremden aus den Augen zu lassen, obwohl sie sich - immer noch angespannt - wieder aufrecht hinstellte. "Ob Gefahr oder nicht ist mir ganz ehrlich egal. Er hat hier nichts zu suchen; fertig. Außerdem - wenn Salbeiblüte dir schon auf unserem Territorium begegnet ist, dann hat sie dir deutlich gesagt, dass du unerwünscht bist. Warum bist du also immer noch hier?", erwiderte die weiße Kriegerin grollend und ohne die beiden Krieger zu begrüßen. Sie hatte ziemlich schlechte Laune, vor allem wegen Sturmpelz. Wie lange hatte er sich mit ihr und Phönixfeder getroffen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Windgeschützte Höhlen   Mi Feb 13, 2013 4:07 pm

Ich knurrte den Streuner weiter an. Das Gerede lies ich den Kätzinnen, ich knurrte lieber. Außerdem wüsste ich nicht was ich sagen sollte. Ich fauchte den Streuner an und fuhr meine Krallen aus, bereit, anzugreifen.
Ich blickte zu Salbeiblüte, mein Herz machte einen Sprung bei ihrem Anblick. Wie trotzig sie dem Streuner gegenüberstand, keine Spur von Angst oder Verzweiflung. Das gefiehl mir!
Dann schaute ich zu Frostschweif. Erinnerungen kamen in mir hoch. Meine Mentorin, als ich noch ein Schüler war! Doch Sie sah etwas übellaunig aus, so sprach ich sie nicht an.
Ich blickte zu dem braunen Streuner. Wut stieg in mir auf. Was fiehl ihm nur ein, sich in unserem Territorium noch blicken zu lassen, selbst wenn Salbeiblüte es ihm doch schon vorher ausdrücklich untersagt hatte!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Windgeschützte Höhlen   Do Feb 14, 2013 9:19 pm

Torsprenkel schien sich nicht zuständig für gute Worte zu fühlen , er knurrte nur. Also musste ich das übernehmen. Ich sprang genervt zu dem Kater, der immer noch keine Anstalten machte, abzuhauen und packte sein Fell am Nacken. "So , jetzt reichts!", murmelte ich, dann forderte ich Torfsprenkel auf, mir zu folgen und schleppte den fremden einfach hinter mir her. Frostschweif lies ich stehen. Ich konnte eine schlecht gelaunte Katze jetzt echt nicht gebrauchen.


---------------------> Aussengrenze WindClan
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Windgeschützte Höhlen   Fr Feb 15, 2013 4:13 pm

Er starrte immernoch auf den Streuner. Da meinte Salbeibl[te etwas. Ich sah sie an. Was hatte sie vor? Sie packte den Streuner am Nacken.
Ich schnurrte belustigt, doch wurde sofort wieder ernst. Sie bat mir, sie yu folgen. ich tat was mir befohlen und trottete ihr hinterher.

Ausengrenze WindClan
Nach oben Nach unten
Froststern

avatar

Rang : Anführerin
Clan : WindClan
Schüler/Mentor : Löwenpfote
Weiblich Anzahl der Beiträge : 563
Anmeldedatum : 08.09.12

BeitragThema: Re: Windgeschützte Höhlen   Fr Feb 15, 2013 5:16 pm

Frostschweif atmete tief durch. Es brachte nicht viel, ihren Clan-Kameraden mit ihrer schlechten Laune auf die Nerven zu gehen. Es war schließlich nicht deren Schuld, dass sie wegen Sturmpelz Liebeskummer hatte. "Ich gehe schon ins Lager vor und berichte Eisstern von dem Streuner.", miaute die Kriegerin, bevor Torfsprenkel Salbeiblüte folgte. Die Anführerin des WindClans würde in dieser Zeit ganz besonders über Eindringlinge bescheid wissen wollen. Wenigstens hatte dieser Fremde keine Beute gemacht. Hätte er es, wäre sein Fell von einigen nicht so hübschen Furchen geziert worden.

------------------> WindClan-Lager
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Windgeschützte Höhlen   Mi März 20, 2013 2:50 pm

< - - Windclan Lager

Es tat gut wieder aus dem Lager zu kommen. Ich sah die Höhlen und begann mein Tempo zu drosseln. Ich schaute sie kurz an dann blickte ich zurück in die Richtung aus der ich kahm. Ich setze mich so hin das ich genau in diese Richtung blickte und wartete auf Aschenpfote. Endlich sah ich meine getigerte, aschgraue Schülerin durch den Schnee in meine Richtung laufen.

(wartet auf Aschenpfote)
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Windgeschützte Höhlen   

Nach oben Nach unten
 
Windgeschützte Höhlen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Die Schlafhöhlen
» Die Felsenhöhlen
» Werwolf - Schlachtfest
» mhhhh
» ich befolge alle ratschläge und jammere trotzdem

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Donnergebirge - Neue Heimat :: Moorland: WindClan-
Gehe zu: