Warrior Cats

Ein Gebirge. Vier Clans. Werden sie überleben...?
 
StartseitePortalSuchenFAQMitgliederAnmeldenLogin

Profil | Kontakttext

Alles über Eisstern

Rang :
Anführerin [39 Monde]
 
Clan :
DonnerClan
 
Schüler/Mentor :
//
 
Weiblich
 
Anzahl der Beiträge :
524
 
Anmeldedatum :
15.03.12
 
Stammbaum :
♦️ Eltern ♦️
Rabennacht † - kräftige, schwarze Kätzin mit bernsteinfarbenen Augen
Rabenflügel - muskelbepackter, attraktiver Kater mit schwarzem Fell und eisblauen Augen / hat den Clan verlassen

♦️ Geschwister ♦️
Glutseele - nachtschwarze Kätzin mit einem blauen Augen und einem goldenen Augen / ihr Spiegelbild
Flockenfeder - schneeweißer Kater mit lavendelfarbenen Augen / hat den Clan verlassen

♦️ Halbgeschwister (Rabenflügel x Blattfall) ♦️
Beerenpfote † - kleiner, grauer Kater mit einem weißen Brustfleck und strahlend blauen Augen
Splitterpfote - schlanke, nachtschwarze Kätzin mit eisblauen Augen / hat den Clan verlassen
Seelenjunges † - rotgetigerter, kräftiger Kater und blauen Augen
______________________________________________________________

♦️ Verwandschaft mütterlicher Seits ♦️

Großeltern:
Silberschweif † - hübsche, silberngetigerte Kätzin mit himmelblauen Augen
Nachtherz † - großer, schwarzer Kater mit samtgrünen Augen

Onkel&Tanten:
Taubentanz † - hellgraue Kätzin mit bernsteinfarbenen Augen
Schwalbenschwinge † - braungetigerte Kätzin mit weißem Bauch und Brust und grünen Augen
Farnstern † - braungetigerter Kater mit weißen Zeichnungen und himmelblauen Augen
Kleefeuer † - graugetigerte Kätzin und grasgrünen Augen

Cousins:
Wallnusspfote †- kastanienbrauner Kater mit bernsteinfarbenen Augen
Rauchpfote † - rauchgraue Kätzin mit hellbraunen Augen

Weitere Verwandte:
Birkenfell †- schwarz-weiße Kätzin mit grasgrünen Augen / Großtante
Polarwind † - kräftiger, schwarzer Kater und eisblauen Augen / Großonkel
Schattenkralle - hübscher Kater mit schwarzem Fell und himmelblauen Augen / Großcousin - verschollen
Tintenjunges † - schwarz-weißer Kater mit blauen Augen / Großcousin
Dämmerjunges † - schwarzer Kater mit bernsteinfarbenen Augen / Großcousin
Morgenjunges † - hübsche, weiße Kätzin mit grünen Augen / Großcousine
Veilchenjunges † - graue Kätzin mit lavendelfarbenen Augen / Großcousine

♦️ Verwandschaft väterlicher Seits ♦️

Großeltern:
Silberblüte † - silbergraue Kätzin mit meerblauen Augen
Krähenkralle † - großer, narbenübersähter Kater mit schwarzem Fell und bernsteinfarbenen Augen

Onkel&Tanten:
unbekannt

______________________________________________________________

♦️ Nichten & Neffen ♦️
Glutregen - nachtschwarze Kätzin mit einem blauen Augen und einem goldenen Augen / Glutseeles Ebenbild
Eissturm - nachtschwarze Kätzin mit einem goldenen und einem blauen Auge / Eissterns Ebenbild
Seelenjäger - hübscher, schwarzer Kater mit eisblauen Augen
Rabenblut - schwarzer Kater mit weißer Brust und Bauch und bernsteinfarbenen Augen

______________________________________________________________

♦️ Mentor ♦️
Rabennacht † - kräftige, schwarze Kätzin mit bernsteinfarbenen Augen

♦️ Schüler ♦️
Himmelpfote † - schwarze Kätzin mit weißem Bauch und Brust und himmelblauen Augen

______________________________________________________________

♦️ Wichtigste Katzen ♦️
Glutseele - Zwillingsschwester und Vertraute
Hagelsturm † - heimliche Liebe aus ihrer Schülerzeit
 
Vorgeschichte :
Eisjunges wurde im DonnerClan als Tochter von Rabennacht und Rabenflügel geboren. Schon von Anfang an hatte sie einen engen Draht zu ihrer Zwillingsschwester Glutjunges. Alles haben sie zusammen durchgestanden. Sie haben zusammen das Lager verlassen, haben andere Katzen geärgert und einfach nur Unsinn angestellt. Doch Glutjunges kam schon früh nach ihrem Vater Rabenflügel, welcher eine Kratzbürste war. Auch Eisjunges wies langsam die Züge des Vaters auf. Die schnelle Aggressivität, die schlechte Laune am Morgen, die Lustlosigkeit. Auch der fehlende Mangel an Respekt vor Älteren hatte sie. Nach ganzen sieben Monden wurde sie endlich, zusammen mit Glutjunges und Flockenjunges zu Schülern ernannt. Glutpfote erhielt eine schreckliche Mentorin, in ihren Augen. Flockenpfote erhielt einen ganz guten Mentor, doch Eispfote war zufrieden. Sie erhielt ihre Mutter als Mentorin und war damit mehr als stolz.
Das Training verlief für die Kätzin ziemlich normal, auch wenn sie es ihrer Mutter Rabennacht nicht immer einfach machte. Im Gegensatz zu ihrer Schwester wurde Eispfote zwar regelmäßig trainiert, doch sie übertrieb es gerne und hörte ihrer Mentorin oft nicht richtig zu. Aber im Gegenzug zu Glutpfote behielt Eispfote ihre Mentorin, bis sie zur Kriegerin ernannt wurde.
In Hagelsturm fand Eispfote überraschenderweise einen Kater, für den selbst die sonst so katerabweisende Kätzin Interesse zeigen konnte. Der stumme Kater faszinierte sie und schaffte es sogar, in Eispfote so etwas wie Zuneigung aufkeimen zu lassen. Leider aber verstarb Hagelsturm, bevor sich Eispfote ihrer Gefühle bewusst werden konnte.
Der Kampf gegen den SchattenClan um die Rotfelskluft brachte Eispfote die ersten Kampferfahrungen und brannte sich mit blutiger Kralle in ihr Gedächtnis. Sie scheute nicht vor dem Kampf zurück, doch hatte sie Angst um ihre Familie. Tapfer kämpfte sie Seite an Seite mit ihrem Clan und bewährte sich meisterlich.
Verletzt, aber lebend, kehrte Eispfote schließlich mit ihrer Familie und ihrem Clan besiegt vom Kampf zurück und wurde anschließend mit ihren beiden Geschwistern ernannt. Sie war stolz auf ihre Taten, war aber auch froh, endlich die Freiheiten einer Kriegerin genießen zu können. Die Tatsache, dass der DonnerClan die Rotfelskluft an den SchattenClan verloren hatte, trübte ihre Freude aber ein bisschen.
Leider bekam sie aber nach ihrer Ernennung auch gleich eine Schülerin zugeteilt, Himmelpfote. Begeistert war Eisblume davon nicht, da diese sie wieder einschränkte, doch nahm sie es als neue Herausforderung hin. Es zeigte sich aber, dass Himmelpfote mehr als nur eine Herausforderung war, denn sie lernte mehr als nur langsam, was Eisblume eine Menge nerven kostete.
Eine dunkle Prophezeiung suchte den DonnerClan schließlich heim, welche im Endeffekt Farnstern, aber auch den anderen Anführern der Clans das Leben kostete. Schattenkralle, der damalige zweite Anführer des DonnerClans, zog aus Unglauben los, um den toten Farnstern zu suchen und verschwand schließlich. Bis heute weiß niemand, was mit ihm passierte.
Da der DonnerClan so ohne Führung war, wandte sich Goldblume, die Heilerin des DonnerClans, an den SternenClan, um zu erfahren, wer der neue Anführer werden sollte.
Zu aller Überraschung wählte der SternenClan Eisblume aus, die neue Anführerin zu werden. Überwältigt von dieser Entscheidung zögerte die Kriegerin erst, nahm dann aber das Amt an und wählte Eisenherz, einen erfahrenen älteren Krieger als ihren Stellvertreter.
In der folgenden Nacht zog sie zum Mondstein, um ihre neun Leben vom SternenClan zu erhalten. Sie traf auch auf Farnstern und wollte ihn nach dem Grund für seinen Tod fragen, doch der ehemalige Anführer antwortete ihr nicht, zu ihrem Schutz, wie er meinte.
Sie kehrte als Eisstern und mit neun Leben ausgestattet zum DonnerClan zurück und entwickelte mit der Zeit ihren eigenen Führungsstil. Sie setzt alles daran, die in ihren Augen verweichlichten Krieger wieder zu starken Kriegern zu erziehen und die Schüler bereits in ihrer Ausbildung zu solchen zu formen.
Nun plant sie, die Rotfelskluft, welche seit ihrer Kriegerernennung in den Pfoten des SchattenClans liegt, zurück zu erobern.
 
Bau :
Anführerbau des DonnerClans
 
Was machst du in deiner Freizeit? :
Alltägliche Dinge.
 
Aussehen :
Eisstern hat einen eher schlanken, anmutigen Körper, welcher sehr gelenkig und auch flink ist. Dennoch sollte man ihre Kraft nicht unterschätzen, denn unter ihrem Fell hat sie kräftige, trainierte Muskeln, welche man besonders im freien Lauf gut erkennen kann.
Laufen ist eine der Stärken der Anführerin, da sie lange, kräftige Beine hat, die ihren verhältnismäßig leichten Körper schnell über die Ebene tragen können. Auch ihr kurzes, dichtes Fell kommt diesem zugute, da sie kein unnötiges Gewicht und Wind-Widerstand durch zu viel Fell mit sich herumträgt.
Wie auch ihre Beine ist ihr Schwanz lang und schlank und endet, wie bei fast allen Katzen, ziemlich spitz. An ihm kann man wohl die meisten Gefühle der Kätzin ablesen, denn er zuckt je nach Eissterns Stimmung hin und her.
Ihr Fell liegt ihr meist seidig glatt am Körper und ist von nachtschwarzer Farbe. Nachts wird sie dadurch fast schon unsichtbar, lediglich ihre Augen kann man noch erkennen. Diese sind das Besondere an ihr, denn die beiden Iriden haben zwei unterschiedliche Farben. Ihr linkes Auge ist von einem eisigen Blau, während ihr rechtes Augen die Farbe von warmen Bernstein hat. Diese gegensätzlichen Farben spiegeln auch die zweigeteilte Persönlichkeit von Eisstern wieder.
 
Charakter :
Eisstern hat sich seit ihrer Ernennung zur Anführerin charakterlich etwas verändert, doch weist sie trotz allem noch die Charakterzüge von früher auf.
Wie auch ihr Vater Rabenflügel und ihre Schwester Glutseele ist sie eine sehr direkte, manchmal etwas bissige und grimmige Kätzin. Sie ist wahrlich nicht auf den Mund gefallen und sagt immer das, was sie denkt. Dass sie sich dabei nicht immer Freunde macht, stört sie wenig, da Wahrheit für sie ein absolutes Muss ist.
Sie ist aber keine Katze, die besonders scharf auf irgendwelche Freundschaften ist. Für Eisstern ist die Familie viel wichtiger, da sie schon in jungen Jahren gezeigt bekommen hat, dass man sich nur auf die eigene Blutsverwandtschaft verlassen kann. Besonders zu ihrer Zwillingsschwester Glutseele hat sie ein sehr enges Verhältnis, während der Rest ihrer Familie entweder Tod oder verschwunden ist.
Als Anführerin hat sie aber gelernt, dass nun der ganze Clan ihre Familie darstellt und sie ist sich der mit dem Rang einhergehenden Verantwortung mehr als nur bewusst. Sie versucht, für jeden ein offenes Ohr zu haben und kümmert sich um ihren Clan, wie man es von einer Anführerin erwartet.
Trotz allem ist sie eine sehr strenge Anführerin. Absolute Treue setzt sie voraus und sie kann es auf den Tod nicht ausstehen, wenn irgendwelche Krieger oder Schüler sich wie Hauskätzchen benehmen und nur faul herum liegen, anstatt etwas zu tun. Diesen Unmut zeigt sie auch und weist immer mal wieder die ein oder andere Katze mit scharfen Worten zurecht.
Sie tritt mittlerweile ziemlich selbstsicher als Anführerin auf und geht ihren Pflichten gewissenhaft nach. Dennoch überstürzt sie nichts, sondern denkt erst nach. Auch wenn sie sehr ehrgeizig und zielstrebig ist, weiß sie, wo ihre Grenzen liegen und wie weit sie gehen kann.
Von Katern und Liebe hält Eisstern nicht viel, da sie schon früh erkannt hat, wie flatterhaft die männlichen Katzen sind und wie leicht einem das Herz gebrochen werden kann. Lediglich ihrem Stellvertreter Eisenherz vertraut die Kätzin, da er bewiesen hat, dass er ein ehrenhafter Krieger ist. Nur ein Kater hatte ihr Herz erwärmen können - Hagelsturm - doch nachdem ihre heimliche Jugendliebe verstarb, verschloss sie ihr Herz gänzlich für die Liebe.
Glutseele und ihren Jungen gegenüber taut die sonst eher kalte Eisstern aber auf und spielt auch gerne mal mit der kleinen Rasselbande, während sie mit Glutseele noch immer gerne über andere lästert. Ihre alten Eigenschaften kann sie einfach nicht abwerfen.
 
Nebenaccounts :
✠ In Erinnerung an Scheckenstern ✠
November 2010 - August 2013


Eisstern // DonnerClan - Anführerin --> Hauptaccount

Hibiskusblüte // FlussClan - Kriegerin
Dunkelfeder // FlussClan - Königin
Holunderschweif // FlussClan - Krieger

Sturmblüte // SchattenClan - Kriegerin

Falkenherz // WindClan - Krieger
Abendsonne // WindClan - Kriegerin
Bienenpfote // WindClan - Schüler

Noriko // Hauskätzin
 
Eisstern
avatar
Rang: Administratorin