Warrior Cats

Ein Gebirge. Vier Clans. Werden sie überleben...?
 
StartseitePortalSuchenFAQMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Zweibeinerweg – Grenze zwischen FlussClan und DonnerClan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Zweibeinerweg – Grenze zwischen FlussClan und DonnerClan   Mo Okt 22, 2012 6:39 pm

Der Zweibeinerweg bildet die Grenze zwischen DonnerClan und FlussClan. Dieser führt am Rande des Feuerwaldes vorbei, wird aber kaum von Zweibeinern genutzt. Er verwildert langsam wieder und wird nun als Grenze zwischen den beiden Clans genutzt.

LG Like a Star @ heaven Scheckentern Like a Star @ heaven
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Zweibeinerweg – Grenze zwischen FlussClan und DonnerClan   So Okt 28, 2012 11:43 am

<--------------- DonnerClan-Lager

Lichterglanz blieb kurz vor der eigentlichen Grenze im Gebüsch versteckt stehen. Der schnelle Lauf hatte die morgentliche Kälte vertrieben. Aufmerksam musterte die Kriegerin ihre Umgebung. Eine Patrouille des FlussClans war zwar nicht zu entdecken, aber sie konnten jederzeit auftauchen und dann war es sicherlich besser, nicht alleine unterwegs zu sein. Daher wartete sie bewegungslos auf den Rest der Patrouille.
Nach oben Nach unten
Silbermond

avatar

Rang : Kriegerin (19 Monde)
Clan : DonnerClan
Schüler/Mentor : -
Weiblich Anzahl der Beiträge : 410
Anmeldedatum : 07.08.12

BeitragThema: Re: Zweibeinerweg – Grenze zwischen FlussClan und DonnerClan   So Okt 28, 2012 4:06 pm

cf: Donnereclan - Lager

Ich preschte hinter Fuchsfeuer und Lichterglanz durch den Wald, bis ich unmittelbar vor der Grenze des Flussclans zum stehen kam. Ich schnupperte : ,, So wie ich das sehe, ist der FlussClan auf seiner Seite geblieben, oder wie seht ihr das ? " Erwartungvoll schaut ich Fuchsfeuer an. Jetzt würde sich zeigen, ob ich meine erste Aufgabe bestand . Bis sie antwortete lief ich weiter an der FlussClan - Grenze entlang, um sie dort zu prüfen. Danach kam ich zurück zum Rest der Patroullie. ,, Meiner Meinung nach, ist der Flussclan auch dahinten auch auf seiner Seite geblieben. ,, Ihr könnt noch mal nachsehen, aber ich glaube mit meinem Geruchssinn ist alles in Ordnung ! " Ich artte darauf, dass einer von ihnen nachsehen würde. ,, Können wir jetzt das Terretorium erkunden. Fuchsfeuer ? Oder müssen wir noch etwas erledigen, von dem ich nichts weiß ? Wie vielleicht Marken setzten ? " Ich schaute sie fragend an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Zweibeinerweg – Grenze zwischen FlussClan und DonnerClan   Di Okt 30, 2012 9:26 am

"Silberpfote, nicht einfach vorneweg rennen!", erinnerte ich sie streng.
"Aber scheint, du hast Recht. Lichterglanz, was meinst du?", fragte ich zur Sicherheit nochmal nach - es lag eher in Lichterglanzs Befugnis, die Patrouille zu beenden. Allerdings durfte sie gerne ja sagen, langsam kroch mir die Kälte unter den Pelz und ich wollte mich bewegen, um wieder warm zu werden. Und Silberpfote war so wissebegierig ... ich wollte ihr gern den Gefallen tun und ihr die Gegend zeigen. Um zu verbergen, dass ich nervös mit den Pfoten den Boden knetete, ringelte ich den Schwanz darüber und sah gespannt zu der älteren, erfahreneren Kätzin auf.
Nach oben Nach unten
Silbermond

avatar

Rang : Kriegerin (19 Monde)
Clan : DonnerClan
Schüler/Mentor : -
Weiblich Anzahl der Beiträge : 410
Anmeldedatum : 07.08.12

BeitragThema: Re: Zweibeinerweg – Grenze zwischen FlussClan und DonnerClan   Di Okt 30, 2012 4:42 pm

,,Oh ",ich lächelte verlegen. ,, Entschuldige Fuchsfeuer, ich wollte nur helfen ! " Ich schaute schuldbewusst drein. ,, Ich mache das nicht wieder versprochen " , gelobte ich feierlich. ,, Also was meinst du Lichterglanz, können wir jetzt gehen oder ist noch etwas zu erledigen ? " Ich wollte schon wieder davonlaufen, um mir etwas anzusehen, aber ich hatte die Worte Fuchsfeuer nicht vergessen. Ich hüpfte auf der Stelle auf und ab. Erstens weil ich so aufgeregt war und zweitens, weil mir kalt war und ich mich damit aufwärmte. Wann würde es denn endlich losgehen, mit der Erkundungstour ? Langsam finde ich diese Patroullie ziemlich langweilg ! Nervös lief ich vor den beiden auf und ab. Dann erspähte ich eine Maus. Sie kroch langsam dahin, ohne uns zu bemerken. Langsam schlich ich mich an. Dann wollte ich gerade zum Absprung ansetzten, als ich auf einen Ast trat. Ich biss die Zähne zusammen, in der Hoffnung die Maus hätte nichts gehört. Doch ich täuschte mich. Irritiert schaute die Maus sich um, bis sie mich entdeckte und weglief. Ich reagierte zu spät. Schnell sprintete ich los, der Maus auf den Pfote. Doch die floh über die Grenze. Noch rechzeitig konnte ich stoppen, sonst wäre ich im FlussClan - Terretorium gelandet. Ich schimpfte vor mich hin und kehrte zu Lichterglanz und Fuchsfeuer zurück.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Zweibeinerweg – Grenze zwischen FlussClan und DonnerClan   Di Okt 30, 2012 5:23 pm

Lichterglanz lief die Grenze hinter Silberpfote ab und markierte sie hin und wieder, um den Geruch zu erhalten. Auch die graue Kriegerin fand kein Anzeichen dafür, dass der FlussClan auf seiner Seite geblieben war. Sehr schön. Genau so, wie es sein soll., dachte sie zufrieden. Dann wandte die Kriegerin sich Fuchsfeuer zu. "Silberpfote hat Recht. Die Grenze ist nicht überschritten worden. Mehr brauchen wir..." Lichterglanz brach ab, als ihre Tochter fast die Grenze überschritten hatte. Ihre Augen verengten sich, doch die grau Getigerte sagte kein Wort. Fuchsfeuer war ihr Mentor, also musste er sie auch maßregeln. Oder sollte sie es tun? Immerhin hatte Farnstern ihr die Leitung der Patrouille übertragen...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Zweibeinerweg – Grenze zwischen FlussClan und DonnerClan   Di Okt 30, 2012 9:27 pm

"Silberpfote!", fuhr ich meine Schülerin an. Sie sah reumütig aus und war von alleine zurückgekommen, aber nichtsdestotrotz hatte sie meine Anweisungen missachtet! Streng sah ich zu ihr hinunter.
"Das hier ist eine Grenzpatrouille, keine Jagdpatrouille! Bevor Lichterglanz uns nicht entlässt, haben wir uns auf genau diese Aufgabe zu konzentrieren! Das heißt: du jagst hier nichts außer fremden Katzen, die sich auf unser Gebiert verirrt haben, verstanden? Und vor allem betrittst du nie - NIE! - fremdes Clangebiet! Noch so ein Ausrutscher und wir gehen zurück ins Lager, wo du den Ältesten den Bau saubermachst!"
Ein bisschen hilflos schüttelte ich den Kopf. Ich hatte sie nicht so anfahren wollen, andererseits war das diesmal etwas mehr als nur eine kleine DUmmheit gewesen.
"Ich verstehe ja, dass du aufgeregt bist und alles, aber bleib konzentriert, ja? Ich möchte dir auch lieber zeigen, wie man jagt, als dich schmutziges Moos schleppen zu lassen.", fügte ich daher freundlicher hinzu. Hoffentlich war sie jetzt nicht verletzt.
"Na komm, wir können uns sicher bald loseisen.", blinzelte ich ihr dann aufmunternd zu.
Nach oben Nach unten
Silbermond

avatar

Rang : Kriegerin (19 Monde)
Clan : DonnerClan
Schüler/Mentor : -
Weiblich Anzahl der Beiträge : 410
Anmeldedatum : 07.08.12

BeitragThema: Re: Zweibeinerweg – Grenze zwischen FlussClan und DonnerClan   Mi Okt 31, 2012 5:38 pm

Reumütig, schaute ich Fuchsfeuer an : ,, Tut mir wirklich leid. Ich wollte nicht ungehorsam sein. Du hast Recht. Du bist meine Mentorin und ich habe dir zu gehorchen. Es ist nur so, dass alles neu für mich ist und ich alles wissen möchte. " Ich blickte zu Boden und meine Augen füllte sich mit Tränen. Gleich am ersten Tag, machte ich alles falsch. Wie konnte man nur so dumm sein ? Als Fuchsfeuer sagte, dass ich bei noch einer Dummheit im Lager den Bau der Ältesten saubermachen solllte, machte ich ein flehendes Gesicht : Ach nein, bitte nicht ! Zu Lichterglanz gewandt :,, Tut mir leid Mutter, ich habe dich enttäuscht ! Müssen wir nocht etwas erledigen oder sind wir fertig ?" Insgeheim hoffte ich , dass sie Nein sagen würde. Ich schaute wieer zu Fuchsfeur, schlug aber den Blick nieder, weil ich mich schämte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Zweibeinerweg – Grenze zwischen FlussClan und DonnerClan   Mi Okt 31, 2012 5:40 pm

Lichterglanz nickte ernst bei Fuchsfeuers Worten. Mit ein wenig Pech - und wenn Silberpfote die Grenze übertreten hätte - hätte aus dieser Unbedachtsamkeit ein Kampf werden können...oder etwas noch ernsteres, auch wenn ihre Tochter es nicht absichtlich getan hatte. Der DonnerClan gedieh zwar, aber die Blattleere bestand bevor und dann würden alle Katzen gebraucht werden, um den Clan zu verteidigen. Denn mit dem Hunger der Blattleere kamen nicht nur Krankheiten, sondern auch Hunger. Und Hunger brachte Streit mit sich...um Territorien und um Futter. "Wir sind hier fertig. Wenn ihr möchtet, könnt ihr beiden schon trainieren gehen oder das Gebiet erkunden. Dann würde ich Farnstern Bericht erstatten.", bot Lichterglanz an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Zweibeinerweg – Grenze zwischen FlussClan und DonnerClan   Sa Nov 03, 2012 7:01 pm

<---DonnerClan-Lager


Ich hechtete durchs Unterholz. Der süße Duft lag wieder in der Luft.
Ich musste kurz schnurren. Dann sah ich drei Katzen. DonnerClan. Ich verlangsamte meinen Schritt und trat aus dem Dickicht. Ich setzte eine art lässiges Lächeln auf und fragte ganz cool:"Was ist den hier los?"
Nach oben Nach unten
Silbermond

avatar

Rang : Kriegerin (19 Monde)
Clan : DonnerClan
Schüler/Mentor : -
Weiblich Anzahl der Beiträge : 410
Anmeldedatum : 07.08.12

BeitragThema: Re: Zweibeinerweg – Grenze zwischen FlussClan und DonnerClan   Sa Nov 03, 2012 7:16 pm

,,Hallo Goldschilf " Ich schnurrte. Schnell lief ich zu ihm hin und leckte ihm übers Ohr. Mein Herz klopfte unentwegt. Hoffentlich, war es nicht zu offentsichtlich, dass ich ihn mochte. Ich wich zurück.
,, Komm mit rüber, zu den anderen. " Ich lief wieder zurück zu Fuchsfeuer und Lichterglanz Dabei blickte ich zu Goldschilf zurück. ,, Wir haben die Grenze schon überpfüft. Der FlussClan ist auf seiner Seite geblieben ! Das ist gut !" Ich wartete darauf, dass Goldschilf zu uns rüber kommen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Zweibeinerweg – Grenze zwischen FlussClan und DonnerClan   Sa Nov 03, 2012 7:31 pm

Ich wurde ein bischen rot als mir Silberpfote übers Ohr leckte.
Dann sagte sie etwas von wegen mitkommen. Ich hörte nicht genau hin.
Am Ohr würde ich mich nie mehr waschen. Ich nickte und folgte ihr. Wir kamen zu zwei weiteren Katzen. Ich wandte mich an eine. "Und sie sind de Mutter dieser schönen Katze?"
fragte ich und stellte interessiert die Ohren auf.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Zweibeinerweg – Grenze zwischen FlussClan und DonnerClan   Sa Nov 03, 2012 7:40 pm

Lichterglanz warf Goldschilf einen nicht sonderlich begeisterten Blick zu, als der endlich an der Grenze auftauchte. Ihre Tochter allerdings schien ihn sehr zu mögen und als er sie ansprach war Lichterglanz ziemlich überrascht. War Goldschilf etwa in Silberpfote verliebt? Ein Teil von ihr wollte ihn anfauchen, er solle ihre Tochter gefälligst in Ruhe lassen, aber hatte sie überhaupt das Recht dazu? Silberpfote war alt genug, um selbst Entscheidungen zu treffen und - noch wichtiger - sie schien den Krieger ihrerseits ziemlich zu mögen. Lichterglanz entschied daher, abzuwarten und zu beobachten, wie sich alles entwickelte - ohne Einfluss zu nehmen. Schließlich wollte sie ihre Tochter nicht unglücklich machen. "Ja, ich bin die Mutter von Silberpfote.", miaute die Kriegerin daher freundlich.
Nach oben Nach unten
Silbermond

avatar

Rang : Kriegerin (19 Monde)
Clan : DonnerClan
Schüler/Mentor : -
Weiblich Anzahl der Beiträge : 410
Anmeldedatum : 07.08.12

BeitragThema: Re: Zweibeinerweg – Grenze zwischen FlussClan und DonnerClan   Sa Nov 03, 2012 7:45 pm

Ich kicherte in mich hinen. Er fand mich schön und sprach mit meiner Mutter. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen, er mochte mich gerne. Aber ich wusste es besser. Er war ein Kreiger, ich war eine schülerin. Es war unmöglich. Doch es gab einen Funken Hoffnung, ganz tief in mir drin. Ich wusste, er würde ersticken, wenn Goldschilf erstmal Klartext mit mir reden würde. Irgendwas sagte mir, dass er von meinen Gefühlen nichts wusste. Hoffentlich. Denn sonst würe es ziemlich peinlich für mich werde. Eine Schülerin, die sich in einen Krieger verliebt. Kaum merklich schüttelte ich den Kopf, denn das war einfach lachhaft. Ich war nur eine dumme kleine Schülerin, die sich in einen tollen Krieger verleibt hatte. Ich war ja so dumm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Zweibeinerweg – Grenze zwischen FlussClan und DonnerClan   Sa Nov 03, 2012 7:57 pm

"Sie haben das gleiche Makellose Gesicht wie ihre Tochter" lächelte ich,
obwohl ich kaum Zeit gehabt hatte ihr ins Gesicht zu sehen.
Aber wenn Silberpfote so eine schöne Nase, so lebhafte und ausdrucksstarke Augen und so wunderbare Ohren hatte,durfte ihre Mutter auch nicht anders aussehen.
Ich sah zu Silberpfote und setzte erneut mein Lächeln auf.
Aber irgendwie war es bei ihr anders.
Bei ihr schien es nicht mein Heldenhaftes Machogrinsen zu sein,
sondern ein Lächeln, das es mir erlaubte ganz ich selbst zu sein.
Ich nam mir vor,dieses Lächeln für immer benutzen zu wollen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Zweibeinerweg – Grenze zwischen FlussClan und DonnerClan   Sa Nov 03, 2012 8:11 pm

Lichterglanz zwang sich zu einem Lächeln, als Goldschilf ihr ein Kompliment zu ihrem Aussehen machte. Dass er nicht wirklich hingesehen hatte, war ihr nicht entgangen. Seine Aufmerksamkeit lag einzig und allein auf Silberpfote. "Sie hat die Augen von ihrem Vater Brombeerherz.", antwortete sie ein wenig kühler als zuvor. Einen Moment lang erwartete die Kriegerin, den altbekannten Schmerz zu fühlen, den der Gedanke an den Verlust ihres ersten Gefährten immer in ihr hervor rief, aber dieses Mal blieb er zu ihrer Überraschung aus. Anscheinend begann die Wunde zu vernarben. Dank Silberhauch?
Lichterglanz' Bild von dem Krieger war nicht unbedingt besser geworden. Er schien ein Schmeichler zu sein, der nicht nur einer Katze treu blieb. Sollte er meiner Tochter irgendwie weh tun, bekommt er meine Krallen zu spüren, so wahr ich Lichterglanz heiße!
Nach oben Nach unten
Silbermond

avatar

Rang : Kriegerin (19 Monde)
Clan : DonnerClan
Schüler/Mentor : -
Weiblich Anzahl der Beiträge : 410
Anmeldedatum : 07.08.12

BeitragThema: Re: Zweibeinerweg – Grenze zwischen FlussClan und DonnerClan   Sa Nov 03, 2012 8:13 pm

Er lächelte mich an, ein süßes Lächeln. Ich konnte es mir nicht verkneifen und lächelte zurück. War jetzt der richtige Moment es ihm zusagen ? Nein, endschied ich , es war zu früh. Und doch war da etwas zwischen uns. nichts greifbares. Aber es war trotzdem da. Langsam stieg die Hoffnung in mir auf , dass es gar nicht so absurd war, wenn da etwas zwischen uns war. Oder irrte ich mich ?
Es war zum verweifeln. Ich wollte unbedingt wissen ob ich Recht hatte. Aber ich traute mich nicht ihn danach zu fragen. Wir kannten uns noch nicht lange genug , um ihm das zu offenbaren.
ich wusste einnfahc nicht, was ich tun sollte. Ich wollte mich aber weder an Lichterglanz, noch an Fuchsfeuer wenden. Dafür wr es mir zu peinlich. Was wenn ich falsch lag I Goldschilf würde mich bestimmt auslachen !
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Zweibeinerweg – Grenze zwischen FlussClan und DonnerClan   So Nov 04, 2012 10:36 am

"Okay,wenn also der FlussClan auf seiner Seite ist, wollen wir dann nicht noch jagen?
Eben ist mir ein riesiges Eichörnchen entgegen gekommmen.
Aber ich wolllte schnellstmöglich zu euch.
Also, vielleicht finden wir es wieder" miaute ich mit einem Seitenblick auf Silberpfote.
Die junge Katze war, soweit ich gehört hatte, noch nie ausserhalb des Lagers gewesen,
wollte aber schon immmer mal Beute machen.
Und nun wollte ich mithelfen den Traum zu verwirklichen.
Nach oben Nach unten
Silbermond

avatar

Rang : Kriegerin (19 Monde)
Clan : DonnerClan
Schüler/Mentor : -
Weiblich Anzahl der Beiträge : 410
Anmeldedatum : 07.08.12

BeitragThema: Re: Zweibeinerweg – Grenze zwischen FlussClan und DonnerClan   So Nov 04, 2012 10:48 am

,, Ein riesengrosses Eichhoernchen? Gibt es sowas? " Ich musste lachen. Goldschilf war wirklich witzig!
Da war schon wieder dieses flattern, in der Bauchgegend. Fast musste ich stöhnen, aber andererseits war es schön, verliebt zu sein! Sofern, die Liebe auch erwidert wird. Genau das war mein Problem. Ich wusste es nicht. Das würde meiner Meinung nach, auch erstmal so bleiben! Immernovh plagte mich diese Ungewissheit. Ich musste mir Klarheit verschaffen! Vielleicht nach dem Training, im Lager?

Out : Wann schreibt Fuchsfeuer endlich, damit wir das beenden können ?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Zweibeinerweg – Grenze zwischen FlussClan und DonnerClan   Mo Nov 05, 2012 6:01 pm

OUT: Wir beenden das jetzt, Fuchsfeuer muss dann eben nachkommen.

"Erstmal kehren wir ins Lager zurück und berichten Farnstern von der Patrouille.", mischte Lichterglanz sich ein, bevor irgendwelche Pläne geschmiedet werden konnten. Die Situation behagte der Kriegerin ganz und gar nicht. In ihren Augen war Silberpfote noch viel zu jung, um von einem Kater Avancen zu bekommen. Auch, wenn es ihrer Tochter zu gefallen schien. Du hast dich dazu entschlossen, erstmal abzuwarten und die ganze Sache zu beobachten, Lichterglanz! Silberpfote ist Schülerin und muss lernen, auf eigenen Pfoten zu stehen!, erinnerte die grau Getigerte sich an ihren zuvor gefassten beschluss. Mit dem Schweif gab sie das Zeichen zum Aufbruch und stürmte als Erste zurück zum Lager.

------------------------> DonnerClan-Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Zweibeinerweg – Grenze zwischen FlussClan und DonnerClan   Mo Nov 05, 2012 6:12 pm

Ich schreckte aus Silberpfotes Augen auf und starrte Lichterglanz unverwand an.
Dann merkte ich worum es ging.
Ich nickte entschlossen bei so einem tollen Erlebnis dabeisein zu wollen und sah der Fortrennenden Lichterglanz hinterher.
"Kommst du?" fragte ich Silberpfote bevor ich loslief"Wer als erstes im Lager ist!"
---->DonnerClan-Lager
Nach oben Nach unten
Silbermond

avatar

Rang : Kriegerin (19 Monde)
Clan : DonnerClan
Schüler/Mentor : -
Weiblich Anzahl der Beiträge : 410
Anmeldedatum : 07.08.12

BeitragThema: Re: Zweibeinerweg – Grenze zwischen FlussClan und DonnerClan   Mo Nov 05, 2012 6:16 pm

,, Ich glaube wir sind hier fertig " , miaute ich. ,, Wir können wieder ins Lager gehen ! " Ich wendete. ,, Goldschilf kommst du ? " Auf seine Wette antwortet ich : ,, Ich bin schneller als du, darauf verwette ich eine Maus. "Ich lief schneller, um Lichterglanz einzuholen. ,, Warte , so schnell bin ich nicht." Doch es gelang mir sie einzuholen. Ich rannte weiter, ein kurzer Blick zurück, sagte mir , dass Goldschilf, nicht hinter mir war. Wo ist er ? Ach egal, wir werden uns schon im Lager wiedersehen ! Da war ich mir sicher. Alao lief ich weiter, ohne einen Blick zurück.

tbc: DonnerClan - Lager
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Zweibeinerweg – Grenze zwischen FlussClan und DonnerClan   Di Nov 13, 2012 8:29 pm

---> FlussClan Lager

Aufmerksam, mit gespitzten Ohren und aufgerichtetem Schweif, alle Sinne aktiviert, lief ich durch das Territorium. Hinter mir folgten Hibiskusblüte und ihr etwas.. fellloser Sohn Kieseljunges, es wunderte mich, dass Goldstern mich zur Führerin einer Patrouille gemacht hatte. Als ich an der DonnerClan Grenze, also in der Nähe der Hochkeifern angelangt war, setzte ich meine Duftmarke und blieb stehen.
Nach oben Nach unten
Hibiskusblüte

avatar

Rang : Kriegerin [53 Monde]
Clan : FlussClan
Schüler/Mentor : //
Weiblich Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 29.01.12

BeitragThema: Re: Zweibeinerweg – Grenze zwischen FlussClan und DonnerClan   Mi Nov 14, 2012 8:12 pm

cf: FlussClan-Lager

Mit geschmeidigen Schritten war ich Sommerlied gefolgt und erinnerte mich dabei daran, wie ich immer hinter Ahornblatt hergelaufen war. Ich vermisste meinen Mentor und hoffte, er wäre trotz allem stolz auf mich. Vielleicht beobachtete er mich ja? Diese Möglichkeit beflügelt mein Herz, während ich neben Sommerlied zum stehen kam. Der DonnerClan schien bereits seine Grenze makiert zu haben, denn der starke, rauchige Geruch nach Wald wehte deutlich zu uns herüber. "Riechst du diesen Geruch, Kieselpfote? Das ist der DonnerClan. Merk dir den Duft gut, damit du ihn von den anderen Clans unterscheiden kannst!", erklärte ich meinem Sohn und begann dann, die Grenze auf unserer Seite zu makieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriorcats-rpg.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Zweibeinerweg – Grenze zwischen FlussClan und DonnerClan   Di Nov 20, 2012 2:45 pm

Cf: FlussClanlager

Hinter meiner Mutter und der anderen Kätzin, erreichte ich den Ort, der sich Grenze nannte. Ein merkwürdiger Name , komisches Wort. Ganz und gar nicht normal. Das ein 'R' auf ein 'G' folgt giert sich schon dubios an, aber am aller skurrilsten ist es, dass nach dem'N' das 'Z' so hart ausgesprochen wird, als warte es gespuckt. Vielleicht war das die Absicht, die Clans möchten sich doch nicht, also war es doch nicht auszuschließen, dass arg! Von dem ganzen Nachdenkem tut einem ja der Kopf weh! Genauso verwirrt war ich dann, als meine Mutter auch noch etwas fragte. Darauf war ich nicht vorbereitet gewesen! Schockiert sog ich die Luft ein, schloss die Augen und versuchte mit langsamen Atemzügen meine Aufgeregtheit herunterzubringen. Ich brauchte mich nicht zu erschrecken, alles war gut. "Wie, nochmal?", brachte ich stockend hervor und atmete immernoch ruhig durch.
So einen Schock musste ich erst einmal verarbeiten. La... Le... Lu... Nur die Katz' im Mond ... Schaut... Zu... Wie das Kieseljunges... Einschläft... Drum... Schlaf auch du. Scjon besser. Die Melodie, des Gesangs meiner Mutter brachte immer Ruhe in meinen Geist.
Warum hatte ich mich eigentlich nochmal erschrocken? Ach du dummes Ding, Kieselpfote...
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Zweibeinerweg – Grenze zwischen FlussClan und DonnerClan   

Nach oben Nach unten
 
Zweibeinerweg – Grenze zwischen FlussClan und DonnerClan
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 8Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Zweibeinerweg – Grenze zwischen FlussClan und DonnerClan
» Trockenes Flussbett – Grenze zwischen WindClan und FlussClan
» Donnerclan-Flussclan
» Ich bin hin und her gerissen zwischen Hoffnung und Aufgabe
» Mausefell- DONNERCLAN XD

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Donnergebirge - Neue Heimat :: Grenzgebiete-
Gehe zu: