Warrior Cats

Ein Gebirge. Vier Clans. Werden sie überleben...?
 
StartseitePortalSuchenFAQMitgliederAnmeldenLogin
Auf zum Neustart des Forums! Derzeit hat sich ein kleines Team aus Forenmitgliedern zusammengesetzt, um gemeinsam daran zu arbeiten, unser geliebtes RPG-Forum zu entstauben, auszubessern und das Rollenspiel rund um die kriegerischen Katzen mit Herzblut neu zu entfachen! Vieles ist in Planung und wer mithelfen oder mehr wissen will, kann mich per Nachricht an meinen Hauptaccount Schattenauge kontaktieren. Wir freuen uns über jeden, der mit seinen Charakteren wieder bei uns einsteigen oder dazu beitragen will, das Forum auf Vordermann zu bringen! Liebe Grüße von Schattenauge, Mondsänger und Minzhauch

Teilen | 
 

 Verlassener Bauernhof

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 15 ... 27  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Verlassener Bauernhof   So März 11, 2012 4:20 pm

Nach einiger Zeit entschied sich Krähenflügel einen Spaziergang zu machen. Sie lief aus der Scheune. Krähenflügel lief etwas umdie Scheune herum und atmete de Duft des Waldes ein. Sie hatte keine Lust mehr auf dieses armselige Leben. Sie wollte irgendwie gar nichts mehr. Aber ich werde trotzdem leben, dqachte Krähenflügel. Sie seufzte. Krähenflügel spürte den Boden unter ihren Füßen, dann sah sie eine Krähe an Himmel fliegen. Krähenflügel beinedete die Krähe um ihre Freiheit. An libsten wqürde Krähenflügel auch einfach durch die Luft fliegen. Krähenflügel schüttelte sich. sowas sollte ich nicht denken, dachte Krähenflügel. Sie setzte sich auf den Boden und starrte zum Himmel. Nach einer weile richtete sich Krähenflügel auf und lief los. Sie wollte nochmal das Meer sehen.

-----------------> weiten des Meeres
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Verlassener Bauernhof   Mi März 21, 2012 7:53 pm

Als es still geworden war, legte sich Feder nachdenklich nieder.
Wollte sie dieses Leben überhaupt?
Sie war einsam und so sehr sie auch die Gastfreundschaft der Katzen hier begrüßte, zuhause fühlte sie sich nicht.
Vielleicht würde sich das mit der Zeit einstellen...
Müde legte sie ihren Kopf auf die Pfoten und schloss für eine Weile die Augen.

Als Feder erwachte, war es nicht nur still um sie herum, sondern gespenstisch. Noch etwas neben der Spur tapste sie nach Draußen. Die Duftspuren von Katzen waren zwar vorhanden, aber seltsam schal. Neugierig öffnete sie das Maul und fing den Geruch von Krähenflügel auf.
Mal schauen, wo sie hingelaufen ist...

--------> Weiten des Meeres
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Verlassener Bauernhof   Mo März 26, 2012 3:39 pm

Na gut, wenn alle gehen... Ich schlich aus der Scheune und machte mich auf ein neues Abenteuer.
-----> Schilfgebiet (FC)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Verlassener Bauernhof   Do März 29, 2012 7:48 pm

<------Gebirgskette
ich kam an und sog den Duft von Heu ein.Nichts los hier.Alle katzen waren verschwunden.Nacheinem Kurzen Moment des Überlegends entschied ich mich,weiterzugehen.Ich verputze eine Maus die ich mit einer Keralle nebenbei fing und stand schon wieder auf.Die energie hatte meinen Körper zurückerlangt und es durcjströmte mich Kraft und Verlangen.
------->Die weiten des Meeres
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Verlassener Bauernhof   Fr März 30, 2012 5:02 pm

<---- Oststrand
Die Letzten paar Meter war Snow mühelos gelaufen und kam an.
Sie war ausdauernder als gewöhnlich und deshalb keines wegs außer Puste.
Jezt heißt es auf Luis zu warten stellte sie klar und fing an ihr Fell zu putzen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Verlassener Bauernhof   Fr März 30, 2012 5:04 pm

<--- Oststrand

Ich sah, wie sich Snow geschmeidig hinsetzte und schaute sie lange an. Dachten wir das gleiche? Sie war wunderschön, aber noch so jung.
'Du siehst wunderschön aus, in diesem LIcht', sagte ich und meine Stimme vibrierte
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Verlassener Bauernhof   Fr März 30, 2012 5:07 pm

,,hmm..da hat noch keiner gesagt...danke" freute sie sich und sah sich um.
,,Hast du Hunger?" sie sprang auf und verschwand hinter einem Strohblock.
Es war ein kurzes Piepsen zu hören und Snow kam mit zwei Mäusen hervor.
Die leblosen Körper taumelten im Maul der weißen. Eine legte sie vor Luis und die andere nam sie sich selber.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Verlassener Bauernhof   Fr März 30, 2012 5:10 pm

'Vielen Dank', sagte er, und begab sich außerhalb der Scheune in ein Gebüsch. ca. 2 Minuten später kam er mit einem Jungfuchs zurück. 'Bitteschön', sagte er, 'Probier das mal!' Er schaute sie wieder intensivst an. 'Wo wirst du heute Nacht schlafen?'
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Verlassener Bauernhof   Fr März 30, 2012 5:14 pm

,,Warscheinlich hier. Und anscheinend wieder alleine. Aber hir ists warm..und naja so alleine bin ich dann garnicht. Die Mäuse sind auch noch da"sie lächelte und sah das tote Tier an ,,Nein danke, ich habe vorhin schon was gegessen. Und ich will nicht so pummelig wie diese Perserkatzen werden". Sie Biss wieder von der Maus ab und fraß sie anschließend ganz auf. ,,Und du?" fragte sie anschließend. Snows interesse war erneut geweckt.

OUT: I-wie ja unwarscheinlich das Luis nen Jungfuchs umbringt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Verlassener Bauernhof   Fr März 30, 2012 5:16 pm

'Wenn du hier bist, werde ich auch hier bleiben!'

Out: mir ist nichts anderes eingefallen! Very Happy
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Verlassener Bauernhof   Fr März 30, 2012 5:18 pm

,,Gibt es dazu einen besonderen Grund?" fragte sie verwundert.
Langsam beginnt auch er mir gruelig zu werden Maiute sie in Gedanken.
Sie sah ihm in die Augen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Verlassener Bauernhof   Fr März 30, 2012 5:22 pm

'Es tut mir leid, ich wollte nicht aufdringlich wirken!', ich bemerkte ihre Angst
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Verlassener Bauernhof   Fr März 30, 2012 5:25 pm

,,Hmm..du kannst ruhig bleiben" sagte sie dann und legte sich auf den Rücken um sich zu Strecken. Das Stroh war angenehm und pickste mal nicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Verlassener Bauernhof   Fr März 30, 2012 5:30 pm

'Gut', sagte er und blieb sitzten und schaute schwermütig nach draußen...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Verlassener Bauernhof   Sa März 31, 2012 12:09 pm

<----------- Die Weiten des Meeres

Kurz bevor Meggi, die Scheune erblickte, roch sie einen starken Katzengeruch. "Lusi achtung.", miaute Meggi. Meggi duckte sich, dann sah sie kurz in eine Scheune, dort saßen mehrere Streuner. Meggi wendete sich ab. "Hier können wir nicht allzu lange bleiben, halte dich von der Scheun fern, sonst bemerken die Katzen uns.", flüsterte Meggi in Lusis Ohr.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Verlassener Bauernhof   Sa März 31, 2012 3:01 pm

<----- Die Weiten des Meeres

Ich ging hinter Meggi hinterher. Plötzlich duckte sie sich. Ich hielt meine Nase in die Luft und nahm mehrere Streunergerüche wahr. Als Meggi sich abwendete, tat ich das auch. Ich nickte die ganze Zeit "Ok" flüsterte ich zürück.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Verlassener Bauernhof   Sa März 31, 2012 4:31 pm

Meggi lief etwqas weiter weg von der Scheune,wqeit genug weg, dass man ihren geruch nicht sofort erkannte. "Was riechst du?", fragte Meggi, ihre Schwester. Meggi wollte sehen, wqas Lusi bereits für Gerüche erkannte.Sie selber roch Maus, Spittzmaus, die Streuner und sie roch noch einen schwachen Geruch von Hase.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Verlassener Bauernhof   So Apr 01, 2012 10:40 am

Ich lief Meggi mal wieder hinterher. Sie fragte mich was ich roch. Ich antwortete mit " also ich riech Maus, die Streuner, und... Spitzmaus " ich sah mich um. Hoffentlich hatten die Streuner sie nicht gehört.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Verlassener Bauernhof   So Apr 01, 2012 11:46 am

"Gut, dann folge jetzt den Geruch von Maus und versuche eine Maus zu finden. Fang sie dannach", miaute Meggi. Sie sah ihre Schwester an. Meggi wollte sie beim fangen genau beobachten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Verlassener Bauernhof   So Apr 01, 2012 4:24 pm

<----- weiten der Meere

Komet beobachtete die beiden Kätzinen bei der Jag und wollte nicht stöhren. Er entschied zu warten bis Lusi eine Maus erwischte, bevor er sich zeigte. In einer schattengeschützten Ecke legte der Streuner seinen Schwanz um die Pfoten und wartete. Seine orang, roten Augen musterten aufmerksam die umgebung.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Verlassener Bauernhof   So Apr 01, 2012 5:53 pm

Ich nahm den Geruch der Maus sofort auf und lief ihm nach. Sie führte mich zu einem Gebüsch etwas weiter weg vom Hof. Die Maus war in einem Grasbüschel der dahinter lag. Ich ging in das Gebüsch rein. Ich dückte mich. Ich machte alles genauso wie es mir beigebracht wurde. Gewicht auf die Hinterbeine verlagern und..... Sprung! und schon war die Maus unter meinen Pfoten. Zufrieden brachte ich sie zu Meggi.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Verlassener Bauernhof   So Apr 01, 2012 6:05 pm

Komet freute sich für Lusis Fang. Der dunkel getigerte Kater kam aus seinen Versteck und nickte den beiden Kätzinen freundlich zu.
"Ich hoffe ich stöhr nich..." miaute er. Irgendwie mochte er Meggis nähe, obwohl er sie ja erst einmal gesehen hatte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Verlassener Bauernhof   Mo Apr 02, 2012 6:22 pm

Meggi sah den Kater mit den orangen Augen, der grade meinte, dass er hoffte nict zu stören. "Nein tust du nicht.", miaute Meggi. Dann sah sie zu Lusi. "Gut gemacht.", lobte Meggi ihre kleine Schwester.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Verlassener Bauernhof   Mo Apr 02, 2012 7:30 pm

Gelangweilt saß Tomo auf einem der halb zerflederten Strohballen.
Krähenflügel und Co waren weg, wohin auch immer, sie hatte das merkwürdige Gefühl sie wohl nie wieder zu sehen.
Wo ihr Bruder war blieb ihr auch ein Rätzel.
Mit einem eleganten Sprung landete sie auf dem staubigen Boden und trabte zum Ausgang der Scheune.
Drausen atmete sie tief die frische Luft ein, sie war schon einige Zeit in der Scheune, die Versorgung klappte dort ganz gut, rausgehen erschien bis dahin ehr unlogisch.
Dabei bekam sie auch einen fremden Katzengeruch in die Nase.
Neugierig suchte sie den Ursprung und war überrascht diesen so nah bei ihrer Scheune zu finden.
Ein Kätzchen, eine Kätzin, ein Kater.
Mit erhobenen Schweif und freundlicher Miene trabte sie auf die Katzen zu, alles an ihr vermittelte dass sie in friedlicher Absicht da war.
"Guten Tag, ich hoffe meine Anwesenheit stört euch nicht, ich wollte einfach nur mal wieder die Anwesenheit von anderen Katzen genießen.", sagte sie mit ihrem üblichen sanften Lächeln auf den Lippen.
Höflich neigte sie ihren Kopf.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Verlassener Bauernhof   Mo Apr 02, 2012 7:37 pm

Plötzlich sah Meggi eine Katze. (Tomo) zuerst bekam Meggi, angst dass diese Katze ihr etwas tun wollte. Dann als die neue Kätzin sie so freundlich begrüßte, legte sich Meggis angst. "hallo, mein Name ist Meggi.", miaute Meggi.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Verlassener Bauernhof   

Nach oben Nach unten
 
Verlassener Bauernhof
Nach oben 
Seite 4 von 27Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 15 ... 27  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Verlassener Bauernhof
» Grove 14-Der alte Hafen der Gesetzlosen
» verlassener Holzfällerplatz
» Verlassener Fuchsbau
» Der Bauernhof

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Donnergebirge - Neue Heimat :: Gebirgsumgebung-
Gehe zu: