Warrior Cats

Ein Gebirge. Vier Clans. Werden sie überleben...?
 
StartseitePortalSuchenFAQMitgliederAnmeldenLogin
Auf zum Neustart des Forums! Derzeit hat sich ein kleines Team aus Forenmitgliedern zusammengesetzt, um gemeinsam daran zu arbeiten, unser geliebtes RPG-Forum zu entstauben, auszubessern und das Rollenspiel rund um die kriegerischen Katzen mit Herzblut neu zu entfachen! Vieles ist in Planung und wer mithelfen oder mehr wissen will, kann mich per Nachricht an meinen Hauptaccount Schattenauge kontaktieren. Wir freuen uns über jeden, der mit seinen Charakteren wieder bei uns einsteigen oder dazu beitragen will, das Forum auf Vordermann zu bringen! Liebe Grüße von Schattenauge, Mondsänger und Minzhauch

Teilen | 
 

 Die Schattenfelsen

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
Mondstern
☆ Eingefroren
avatar

Rang : ☆ Ur-Administratorin
Schüler/Mentor :
Weiblich Anzahl der Beiträge : 1175
Anmeldedatum : 25.03.10

BeitragThema: Die Schattenfelsen   So Nov 27, 2011 9:48 am

Eine größere Gruppe Felsen, die in einer relativ baumfreien Zone stehen da auf dem steinigen Untergrund Wurzeln nur schwer halt finden. Vor allem in der Blattfrische und der Blattgrüne findet man hier sehr gut Beute, da sich diese gerne zwischen den hohen Felsen im kalten Schatten versteckt.

 Like a Star @ heaven Die Ahnen Like a Star @ heaven 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorcats-rpg.forumieren.de
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Schattenfelsen   Mo Feb 06, 2012 8:32 pm

<--DonnerClan
Rabenflügel preschte durch das Unterholz. Der Wald hier war dicht, und es war dunkel. Doch Beute gab er hier genug. Somit blieb er stehen und vernahm den Duft einer Maus. Mit geschickten Pfoten schlich er sich an das Tier an, sprang und erwischte sie. Glücklicherweise hatte sie keinen Warnruf von sich gegeben. Das hieß, das noch mehr Beute in der Nähe lauerte. Breit Grinste der Kater, und die Kälte, sowie der Hass kehrte in sein Gesicht zurück.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Schattenfelsen   Mo Feb 06, 2012 8:37 pm

--> Lager

Mit meinen kleinen Pfoten huschte ich hinter Rabenflügel her, die kleinen Ohren angelegt und die Augen weit aufgerissen. Der Wald war ja riesig! Ich fluffte meinen kurzen Schwanz auf und imitierte eine Jagdkauerung. Dann schlich ich weiter. Ich konnte Rabenflügel jagen sehen und erstaunt sah ich ihm zu, wie er eine Maus fing. Ich setzte mich und legte den Kopf auf die Seite.
Doch plötzlich roch ich einen Geruch, den ich noch nie gerochen hatte. Er brannte in meiner Nase und ich zuckte zusammen. Ich versuchte heraus zu bekommen wo er herkam und drehte meinen Kopf. Ich sah eine weiße Schwanzspitze und einen roten Pelz und neugierig erhob ich mich. Ich lief vorsichtig auf das Ding zu, wobei ich auf einen Stock trat, woraufhin ich mich selbst so erschrak, dass ich aufsprang und auf einen kleinen Baum zuraste. Ich kletterte hoch, so schnell ich konnte, immer höher und höher. Dann sah ich nach unten. Das rote Tier war erschienen. Man war das hässlich! Es knurrte ganz schrecklich und ich versuchte mich so klein zu mahcen wie es ging.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Schattenfelsen   Mo Feb 06, 2012 8:44 pm

Erschrocken hob Rabenflügel seinen Kopf. Hatte er da eben ein Knacken gehört? Er prüfte die Luft und vernahm... Blattjunges!? Und Fuchs?! SternenClan! Er verzog sein Gesicht und sah von einer, auf die andere Pfote,Du musst hin! Du musst ihr helfen! Sie hat dir auch geholfen! redete er sich ein, und machte ein Standfestes Gesicht. Schnell preschte er los, durch das Unterholz. Äste schlugen in sein Gesicht, welche er ignorierte. Genau darauf sah er den roten Körper eines Fuches, welcher am Baum hing und laut knurrte. Er wollte Blattjunges! Dann musste er an ihm vorbei! Mit einen Satz sprang er, fuhr seine Krallen aus und rammte sie dem Fuchs in die Flanke, welcher laut aufschrie, und mich mit lodernen Augen musterte. Genau darauf sprang er ihn an, und fuhr mit seinen Zähnen haarschaft an seinem linken Auge längs, worauf Blut an seiner Wange hinab lief. Wild knurrten wir uns an. Gingen im Kreis, bis er wieder auf ihn zusprang, und ihn den Nacken biss. Er schmiss Rabenflügel gegen den Baum, auf welchen Blattjunges saß. Rabenflügel zuckte zusammen, und schrie schmerzvoll auf. Die Wut, welche durch sein Gesicht zog, war nichr verwechselbar, "Ich mach dich kalt!" schrie er, sprang auf und fuhr mit seinen Krallen an der Kehle des Tieres längs, welches darauf die Flucht ergriff. Langsam drehte der Kater sich um. Er blutete am Auge, und am Nacken, doch Blattjunges hatte einen höheren Rang, "Komm schnell darunter!" schrie er zu ihr hinauf, und keuchte schwer.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Schattenfelsen   Mo Feb 06, 2012 8:53 pm

Ich riss die Augen auf. Wie ein Blitz explodierte Rabenflügel aus dem Dickicht und griff den Fuchs an. Mit aufgerissenen Augen verfolgte ich den Kampf. Mir lief es eiskalt den Rücken hinunter wenn ich daran dachte, in was für einer Gefahr ich gesteckt haben könnte. Ich... Ich krallte mich in den Baum, und als Rabenflügel in den Baum geschleudert wurde schrie ich auf. Der Baum wackelte, doch das war egal. Schließlich verschwand der Fuchs und Rabenfügel stand heftig atmend unter dem Baum. "Geht es.. dir gut?" flüsterte ich mit Grabesstimme. "Ich habe dich in Gefahr gebracht... Ich wollte doch nicht, dass.... Wenn du nicht gewesen wärst..." Ich sah den Kater mit großen Augen an und im Nachhinein wurde mir ganz mulmig.
Rabenflügel forderte mich jetzt auf runter zu kommen. Ich nickte und machte mich daran runter zu klettern. Ich warf einen Blick nach unten - und fror ein. Panisch bemerkte ich wie hoch ich wirklich war. Meine Augen wurden größer und größer. Meine Beine waren wie Eis, ich konnte sie nicht bewegen. "Ich kann nicht..." flüsterte ich tonlos.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Schattenfelsen   Mo Feb 06, 2012 8:58 pm

Das Junge schien sich schreckliche Vorwürfe zu machen. "Es ist alles okay! Sind nur ein paar Kratzer, mehr nicht!" sanft lächelte er, doch wurde seine Miene steif, als Blattjunges meinte, sie könnte nicht runter kommen. Hatte sie Höhenangst? Unschlüssig sah er hinauf, entschied sich jedoch das getigerte Junge zu retten. Mit einen kräftigen, fdoch geschlauchten Sprung krallte er sich an die Baumrinde, und zog sich hinauf zu Blattjunges. "Es wird alles wieder gut..." murmelte er, und versuchte das Kitten so aufzuheitern, "Es ist nicht deine Schuld!" fügte er hinzu und nahm das Junge zwischen die Zähne, und hob es auf, "Wir kehren wohl besser ins Lager zurück. Der Fuchs könnte zurück kommen!" stellte er klar, sah hinab zum Boden und sprang ab. Mit einen dumpfen Schlag kam er am Boden auf. Dann preschte er los, zurück zum Lager. Das Kitten zwischen den Zähnen.
-->Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Schattenfelsen   Mo Feb 06, 2012 9:18 pm

Mit sanfter Gewalt löste er meine Krallen aus der Rinde und sprang mit mir vom Baum. Ich kniff die Augen zu. Ich würde nie mehr sauf einen Baum klettern! Da Rabenflügel mich nicht absetzte wurde ich zurück getragen. Hin und wieder stieß ich an seine Beine, doch das machte mir nichts aus.

--> Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Schattenfelsen   Sa März 10, 2012 5:34 pm

--> Lager

Mir stach der Angstgeruch meiner Tochter in die Nase und mein Herz zog sich zusammen. Ich setzte eine Markierung und nahm mir vor mich nochmals bei Rabenflügel zu bedanken. Dann wartete ich auf Herbststurm.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Schattenfelsen   Mi März 14, 2012 6:03 pm

<---- DC Lager

Als Herbstwind schließlich die Schattenfelsen erreichte, schien Heidelbeertraum schon auf sie zu warten. Zeitgleich stieg ihr der Schale Duft von Jungen in die Nase. Gemeinsam mit.. Rabenflügel?
Sie trat zu dem älteren Krieger und zuckte entschuldigend mit den Ohren. "Tut mir Leid, Heidelbeertraum. Ich habe mich verspätet."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Schattenfelsen   Mi März 14, 2012 6:18 pm

"Schon okay." meinte ich ruhig. "Wie wäre es, wenn wir noch an den Feuerfelsen vorbei zu den Flammenkiefern gehen und von dort über die Grüntannen zurück ins Lager?" schlug ich ihr meine Route vor.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Schattenfelsen   Mi März 14, 2012 6:32 pm

"Klingt gut." Sie lächelte. "Vielleicht könnte ich noch ein wenig jagen, bevor wir zurückkehren.", schlug sie vor.
"Frischbeute ist immer gut." Ablenkung noch besser..
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Schattenfelsen   Mi März 14, 2012 8:10 pm

Ich nickte. "Jagen ist immer gut. Wollen wir weiter?" Ich setzte eine letzte Markierung und sah Herbstwind an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Schattenfelsen   Mi März 14, 2012 8:18 pm

<-- DonnerClan
Er sah immer wieder auf Blattjunges, um sicher zugehen, das sie auch bei ihm war. Mit gespitzten Ohren sah sich der schwarze Kater um, ob irgendwo Gefahr lauerte, aber weit und breit kein Fuchsgeruch. Mit langsamen Schritten erreichte er Herbstwind und Heidelbeertraum. "Heidelbeertraum? Ich hätte eine Frage. Deine Tochter möchte gerne ein wenig den Wald sehen, dürfte ich sie rumführen? Wir werden nicht weit vom Lager entfernt sein, ich werde auch gut auf sie acht geben." Bat er den Kater und setzet sich hin.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Schattenfelsen   Mi März 14, 2012 8:32 pm

--> Lager

Ich erreichte den Platz, wo ich schon mal gewesen war. Ich war ganz dicht bei Rabenflügel und als er stehen blieb kroch ich unter seinem Bauch entlang und guckte mit dem Kopf zwischen seinen Vorderpfoten hervor. "Hallo Papa!" maunzte ich und meine Augen leuchteten. "Oh bitte bitte sag ja!" bat ich und schaute ihn mit großen Augen an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Schattenfelsen   Mi März 14, 2012 8:39 pm

Ich sah verwirrt auf. "Rabenflügel. Blattjunges." grüßte ich. Über die Worte des dunkeln Kriegers musste ich eine Weile überlegen. Er schien manchmal nicht sehr zuverlässig, doch wie er mit Blattjunges oder auch Eicheljunges umging (von Rabennacht weiß er ja nix) machte den Vater sicher, dass er ein Auge auf Blattjunges ahben würde. "Nun gut." erlaubte er es dann. "Kommt nicht zu spät wieder heim." Dann zuckte er mit dem Schweif für Herbstnacht ihm zu folgen.

--> Feuerfelsen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Schattenfelsen   Mi März 14, 2012 8:52 pm

Rabenflügel nickte, "Sicher, ich werde nicht spät zurück sein, natürlich mit einer verletzlosen Blattjunges." Gab er zurück, und stand auf, er blinzelte, als er Blattjunges zwischen seinen Beinen sah, "Was machst du da?" Schmunzelte er, und machte einen Schritt auf die andere Seite, "Wo möchtest du hin? Was soll ich dir zeigen?" Fragte er sie nun, und setzte sich erneut hin, wobei er seinen Schweif um seine Pfoten ringelte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Schattenfelsen   Mi März 14, 2012 10:08 pm

Ich sah nach oben. "Weiß nicht." miaute ich keck und krabbelte hervor. Auf seine Frage hin riss ich die Augen auf und miaute aufgeregt. "Ich will alles sehen!" Aber dafür würde wohl bestimmt die Zeit nicht reichen, also musste ich es ein bisschen einschränken. "Okey. Zeig mir deinen Lieblingsplatz und die Stelle, wo Schüler kämpfen trainieren." miaute ich dann.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Schattenfelsen   Mi März 14, 2012 11:07 pm

"Meinen Lieblingsplatz?" Fragte der Kater verwirrt, und blickte Blattjunges aus hochgezogenen Augenbrauen an, "Okay, komm mit. Danach zeig ich dir den Platz, wo wir trainiren. Aber ic sag dir gleich, dort, wo wir jetzt hingehen, würdest du mich nie vermuten." Er grinste schief und lief langsam los, immer ein Auge auf Blattjunges habend.

--> Sizillienblüten
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Schattenfelsen   Mi März 14, 2012 11:35 pm

"Okay." miaute ich und stand auf. Wie der Platz wohl aussieht? Neugierig folgte ich ihm.

--> Sizilienblüten
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Schattenfelsen   Do März 15, 2012 6:52 pm

Herbstwind grüßte die beiden Ankömmlinge mit einem Nicken, wenndoch sie ein wenig verwundert war, das Blattjunges
mit Rabenflügel unterwegs war. Gut, sie verstand sich nicht sonderlich mit dem schwarzen Kater, war sie sich jedoch sicher, das er gut
auf die Kleine aufpassen würde. Sie nickte Heidelbeertraum zu und folgte ihm Richtung Feuerfelsen.

---> Feuerfelsen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Schattenfelsen   So März 18, 2012 5:43 pm

<---- Flammenkiefern
Mit der Maus im Maul kam sie an, erst jetzt überlegte sie, weshalb sie die Maus mitgenommen hatte. Naja, ist jetzt auch egal. ie vergrub sie erneut udn machte sich wieder auf die Lauer. Sie sah eine Wühlmaus, die neben einem der Felsen saß und fraß. Obwohl sie weißes Fell hatte, viel sie im Schatten eines Busches nicht sehr auf. Sie sprang aus dem gebüsch auf die Maus und biss ihr schnell und tödlich ins Genick. Ihre Pfoten waren schon etwas Roter und auch ihre Schnauze blieb nicht verschohnt. Das Blut der zwei Mäuse behinderte sie jedoch nicht.
Etwas weiter, nicht weit von der ersten, vergrub sie auch die zweite Maus und legte sich flach in den Schatten eines Felsens. Sie beobachtete 2 Schmetterlinge die über den Felsen entlang flogen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Schattenfelsen   So März 18, 2012 6:28 pm

<--------- Donnerclanlager

Dann sah Blitzpfote ein paar Felesen. "Wo sind wir?", fragte er. Verblüfft sah sich Blitzpfote um. Er sog die Luft in sich ein und versuchte sich den Geruch zu merken. Dann wartete er auf Blätterteichs antwort. Er war vollkommen konzentriert.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Schattenfelsen   So März 18, 2012 6:32 pm

,,Bei den Schattenfelsen" antwortete Wolkenblume und stand auf ,,Guten Tag Blitzpfote" Sie lächelte den Schüler an ,,Was machst du hir?" ihr sanfter und gutmütiger Blick ruhte auf seinem grauen Fell.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Schattenfelsen   So März 18, 2012 6:34 pm

Blitzpfote zuckte zusammen als eine Kätzin, wie hieß sie noch gleich, ach ja Wolkenblume ihn aqnsprach. "Ich bin mit meiner Mentorin Blätterteich hier.", antwortete Blitzpfote freundlich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Schattenfelsen   So März 18, 2012 6:38 pm

,,Aja, ich ahbe die beiden aufm Weg hierhin kurz gesehen" sie schnurrte leicht.
,,Hattest du schon Kampftraining?" sie hatte viele offene Fragen, wollte aber nicht aufdringlich wirken.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Schattenfelsen   

Nach oben Nach unten
 
Die Schattenfelsen
Nach oben 
Seite 1 von 11Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Donnergebirge - Neue Heimat :: Feuerwald: DonnerClan-
Gehe zu: