Warrior Cats

Ein Gebirge. Vier Clans. Werden sie überleben...?
 
StartseitePortalSuchenFAQMitgliederAnmeldenLogin
Auf zum Neustart des Forums! Derzeit hat sich ein kleines Team aus Forenmitgliedern zusammengesetzt, um gemeinsam daran zu arbeiten, unser geliebtes RPG-Forum zu entstauben, auszubessern und das Rollenspiel rund um die kriegerischen Katzen mit Herzblut neu zu entfachen! Vieles ist in Planung und wer mithelfen oder mehr wissen will, kann mich per Nachricht an meinen Hauptaccount Schattenauge kontaktieren. Wir freuen uns über jeden, der mit seinen Charakteren wieder bei uns einsteigen oder dazu beitragen will, das Forum auf Vordermann zu bringen! Liebe Grüße von Schattenauge, Mondsänger und Minzhauch

Teilen | 
 

 Baumschule

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Baumschule   Mo März 26, 2012 3:59 pm

Tau sah etwas traurig zu Feder.
Dann drehte die Kätzin sich weg und lief davon.
Jeder hat jemanden, jeder hat jemanden zu dem er Freunde oder Familie sagen kann. Wieso mag mich denn keiner?! Es stimmte, denn Tau war sehr einsam.
Einfach weg von hir!
----->
Tief im Hauskätzchenviertel
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Baumschule   Mo März 26, 2012 4:21 pm

Betrübt schaute Feder der Kätzin hinterher. Hoffentlich sehen wir uns wieder..., dachte sie niedergeschlagen, bevor sich ihr Kampfgeist wieder erhob. Und hoffentlich werde ich bis dahin eine Kämpferin, auf die Herbstpelz stolz sein kann!

Out: Herbst, hast du eigentlich auch Jamy als Schüler? (: Nur so interessehalber~
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Baumschule   Mo März 26, 2012 4:31 pm

OUT: naja wir Wissens noch net wirklich, mal gucken

IN: " keine Sorge, es wird schon alles klappen. Alsooo... Beginnen wir mit der einfachsten jagdtechnik. Mit ihr kannst du Mäuse, Wühlmäuse und Kaninchen jagen. Diese Technik ist sehr wichtig wenn man im Wald überleben will. Ich zeig sie dir und du machst mir nach." Ich kauerte mich hin, bewegte mich langsam auf leisen Pfoten auf das imaginäre Ziel zu und sprang es mit einem gewaltigen Satz an. Noch im Sprung Biss ich dem "Tier" in den Nacken, um es zu töten." jetzt du!" forderte ich Feder auf.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Baumschule   Mo März 26, 2012 4:51 pm

Erfreut spitzte Feder bei Herbstpelz' Darbietung die Ohren. Das hab' ich schon mal gemacht! Sie erinnerte sich gut an ihre erste Maus. Sie hatte besser geschmeckt als alles, was sie je zuvor gegessen hatte... Schnell vertrieb sie ihre Gedanken und konzentrierte sich auf ihre Aufgabe. Nicht ungeschickt ahmte sie die Bewegungen des Katers nach und schlug am Schluss gegen das nicht existierende Beutetier. Gleich darauf sprang sie auf und schaute ihren Mentor mit glänzenden Augen an: "Und?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Baumschule   Di März 27, 2012 7:54 pm

"Das hast du sehr gut gemacht." lobte ich sie. " Du musst nur noch deine Sprungtechnik etwas perfektionieren. Versuch vor dem Sprung mehr in die Hocke zu gehen." Sie hatte es eigentlich sehr gut geschafft. Ich war stolz auf sie und hoffte, sie würde genauso werden wie Funke. Nur etwas weniger neugierig.... Denn schließlich hatte Neugier für Funke den Tod bedeutend. Ach, Herbstpelz, hängst du wieder in der Vergangenheit rum? Ermahnte ich mich in Gedanken und lächelte Feder väterlich an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Baumschule   Di März 27, 2012 9:12 pm

Dankbar nickte Feder zu Herbstpelz' Tipp und versuchte es gleich noch einmal. Sie kauerte sich nieder, schob sich auf leisen Pfoten vorwärts, bevor sie etwas mehr als vorher in die Hocke ging und kraftvoll absprang. Allerdings hatte sie ihre Sprungkraft etwas unterschätzt, sodass sie in der Luft außer Gleichgewicht kam und nicht wirklich sauber landete, sondern sogar leicht taumelte und damit sicher jedes weitere Beutetier vertrieben hätte. "Mist", zischte sie. "Tut mir Leid, Herbstpelz!"
Ans Aufgeben dachte sie trotzdem nicht, sondern hockte sie sogleich wieder hin, schob sich nach Vorn, sprang und landete diesmal sogar recht elegant auf allen vier Pfoten. "Yes!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Baumschule   Mi März 28, 2012 10:43 am

"diesmal war es perfekt!" sagte ich und meinte es auch so. " Jetzt sind keine Mäuse mehr vor dir sicher." ich machte eine kurze Pause." Nun kannst du schon alleine jagen, was deutlich wichtiger als kämpfen ist. Aber es kann durchaus passieren das du in einen Kampf mit Streunern, Clankatzen oder Hauskatzen verwickelt wirst. Einen Tipp gebe ich dir hier: Greife nie eine Erwachsene Clankatze an! Diese Katzen üben ihr ganzes leben für den Kampf. Sie sind weitaus erfahrener als du. Hauskatzen, junge Streuner und meinetwegen jüngere Clankatzenschüler, aber keine professionellen Krieger!" Ich hoffte sie würde meine Mahnung beherzigen und nicht wie Funke enden. Traurig seufzte ich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Baumschule   Mi März 28, 2012 5:06 pm

Feder lauschte ernst den Worten ihres Mentors. Natürlich war sie sehr stolz darauf, dass er sie bereits führ jagdfähig hielt, doch auch seine Warnung blieb nicht ungehört. "Selbstverständlich leg ich mich nicht mit stärkeren Katzen an!", miaute sie leicht empört. "Das wäre doch total mäusehirnig... Wenn ich rein körperlich keine Chance habe und auch keine Erfahrung, würde ich das nur mit unmöglichem Glück ausgleichen können" Er wirkte traurig, ob er wohl aus Erfahrung sprach? "Woran kann ich denn eine Clankatze erkennen?", wollte Feder wissen, zum Teil auch um ihn abzulenken.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Baumschule   Mi März 28, 2012 8:18 pm

"Nun natürlich erstmal am Gestank. Jeder Clan riecht anders. Mit der zeit lernst du die Gerüche kennen." erklärte ich meiner neuen Schülerin.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Baumschule   Mi März 28, 2012 9:27 pm

Feder verzog das Gesicht. Gestank klang zwar ganz und gar nicht gut, aber immerhin würde sie so sicher schnell bescheid wissen. Irgendwie freute sie sich auf das weitere Kennenlernen. Ich kann es gar nicht mehr erwarten, am liebsten würde ich alles gleichzeitig erfahren!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Baumschule   Do März 29, 2012 9:16 pm

"Herbstpelz, ich glaube, ich werde mal Charlie und Meggi besuchen", murmelte Feder nach einer Weile. "Ich würde einfach gerne sehen, wie es ihnen geht..." Sie ging ein paar Schritte, bevor sie sich noch einmal umdrehte: "Ich bin bald wieder da!"

------> Weiten des Meeres
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Baumschule   Do März 29, 2012 9:53 pm

Ich antwortete:" Ist gut, aber bleib nicht zu lange weg! Wir haben heute noch etwas vor!" Die schnelle Katze war schon weg. Ach, diese Jungkatzen... Einsam machte ich mich auf die Jagd und fing einige Wühlmäuse, die ich vergrub und Feder zu Abendessen auftischen würde. Mmhh..ich liebte Wühlmäuse! Erwartungsvoll leckte ich mir über die Lippen und machte eine kleine Körperpflege.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Baumschule   Sa März 31, 2012 7:38 pm

<------- Getreideanbau & Gewächszuchten

Feder igonierte die Rufe des Katers ziemlich gut. Außerdem würde Herbstpelz ein guter Puffer zwischen ihnen sein. Hoffte sie zumindest.
"Herbstpelz? Herbstpelz?", rief sie und schaute sich aufmerksam um. "Ich will dir einen neuen Freund vorstellen!"
Kurz warf sie einen Blick zurück, vielleicht um zu prüfen, ob Cloud auch immer noch da war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Baumschule   Sa März 31, 2012 8:17 pm

<------Getreide und Gewächzucht
Ich kam angelaufen und entdeckte einen alten Kater,den ich freundlich begrüßte.Doch irgendwie hatte der Moment vorhin mein Inneres wieder verschlossen.Ich gab Feder einen flüchtigen Kuss auf die Wange und sah sie an.,,Hör mal,schätzchen,so geht das nicht.Du willst nicht ehrlich mit mir befreundet sein und sagst mir nicht die Wahrheit.Wenn du nichts mit mir zu tun haben willst,dann sag mir das doch ehrlich..."sagte ich gleichgültig und schaute zu ihr.Meine Worte waren so leise,dass nur sie es verstehen konnte.Dannach vermeidete ich weiteren Körperkontakt.
Irgendwie war ich sauer.Ich wurde noch nie ausgenutzt.Und das ganze kam mir jetzt gewaltig so vor.Mein Blick wurde enttäuscht weil ich jetzt die gefühle der kätzinnen welche ich verletzt hatte,nachempfand,,Ich werde aber da sein Schätzchen.Und warten.Vielleicht ist Feather ja anders...."dann schüttelte ich den Kopf und drehte mich um.Zeitverschwendung.Was ich für schüchtern und süß gehalten hatte war wohl andersdeswegen war jetzt der Macho zurückgekehrt.Meine Pfoten führten mich weg.Ich wusste,dass sie mir nicht folgen würde.Dem Macho war das egal.Auch wenn eine erbärmliche Stimme in mir heulte....
------>Oststrand
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Baumschule   Sa März 31, 2012 8:36 pm

Feder ließ den Kopf sinken.
Die erste Träne tropfte auf den Boden.
Ach, Kätzchen, hättest du doch gleich auf mich gehört...
Die zweite Träne. Die Dritte. Die Vierte. Die Fünfte.
Ich hasse es mich so schwach zu fühlen!
Ihre Schultern bebten leicht. Ihr Herz schrie. Am liebsten hätte sie mitgemacht.
"Ich kann ihm nicht die Wahrheit sagen...", wisperte sie zu sich selbst. "Ich kann nicht... nein... aber wenn... was wird er... nein... nicht..."
Es gab nichts, überhaupt nichts, was sie sich mehr wünschte, als das er zurück kommen würde.
Zurück kommen, sich an sie drücken. Es wissen, ihre Gefühle kennen würde.
Warum bin ich so feige? Warum bin ich so feige? Warum? Warum? Warum?
Ihre Beine wurden schwach und sie sank zu Boden.
Lauf ihm nicht nach, Kätzchen... oder dein Herz zerbricht ganz.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Baumschule   Mo Apr 02, 2012 9:16 pm

Kraftlos lag Feder da. Nachdem sie aufgehört hatte die Tränen zu zählen, waren sie irgendwann versiegt.
Du brauchst nicht aufstehen, Kätzchen! Bleib liegen, kurrier dich aus...
Ich will aber aufstehen.
Kätzchen, wir haben doch schon festgestellt: Ich weiß was gut für dich ist!
Aber vielleicht interessiert mich deine Meinung nicht?!
Das ich nicht lache! Ich bin ein Teil von dir, Kätzchen. Und vermutlich der Intelligentere...
Das mag sein, aber Ich muss meine eigenen Fehler machen!
Sie sprang auf die Pfoten und schüttelte sich den Pelz. Schluss mit der Jammerei! Sie musste sich bei Cloud entschuldigen! Mit ihm sprechen... die Wahrheit sagen... Was auch immer. Es konnte nur besser werden.

----------> Oststrand
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Baumschule   Di Apr 03, 2012 10:41 am

<-----------Getreideanbau


Ach Mist, grade war ich angekommen, schon waren beide weg. Es war echt zum Verrücktwerden. Und meine alten Knochen tragen mich auch nicht mehr so weit wie früher. Trotzdem folgte ich der Frischen geruchspur.


---->Ostrand
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Baumschule   So Apr 08, 2012 7:13 pm

Wo blieb diese törichte Katze? Es war schon spät. Sie konnte doch nicht einfach mit diesem Kater verschwunden sein! Diese unvernünftigen Jungen! Ich war echt wütend. Jetzt müsste ich sie auch noch suchen! Seufzend machte ich mich auf den weg, ihrer geruchsspur folgend.

-----> Getreideanbau und Gewächshäuser
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Baumschule   Fr Apr 13, 2012 11:23 pm

<---------- Getreidefelder & Gewächszuchten


Trächtigkeit - Tag 6

Schwerfällig ließ sich Feder unter einem der jungen Bäume sinken.
Was ist bloß mit mir? Ich bin so dick! Was ist das?
Ich weiß es, Kätzchen... und es wird dir nicht gefallen...
Was verschweigst du mir?!
Du klingst so ängstlich, Kätzchen, aber keine Sorge... Es wird dir etwas Angst machen, doch es wird dich auch erfüllen!
Erzähl mir doch, was du weißt!
Feder hätte sich gern weiter gestritten, doch ein unglaublich starker Schmerz durchzog ihren Unterleib.
"Ahhh!", jaulte sie laut und markerschütternd.
Warum tut das so weh?!
Halte durch, Kätzchen, halte durch...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Baumschule   Sa Apr 14, 2012 5:12 pm

<———— Verlassener Bauerhof

Out: MUSS mich jetzt einfach einmischen (:
In: Der Weg war nicht so lang gewesen, dafür traf ich aber... "Du schon wieder!" rief ich aus. Dann sah ich ihre Schmerzen. "Hast du dich verletzt?" fragte ich sie mitfühlend. "Keine Sorge, du hast einen Wunderheiler vor dir." stellte ich mich vor.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Baumschule   Sa Apr 14, 2012 5:49 pm

Trächtigkeit - Tag 7

"Verdammt, was machst DU hier?!", fauchte Feder und heulte wieder vor Schmerzen auf. "Ahhh!"
Alles wird gut, Kätzchen, immer schön weiterpressen!
"Weiterpressen? Weiterpressen?!?", kreischte sie aggressiv. "Mach was! Es soll aufhören!"
Mit einem Mal kam eine besonders starke Schmerzwelle und die junge Kätzin presste automatisch noch mehr.
Irgendwas rutschte aus ihr heraus, aber es war noch nicht vorbei. Nach zwei weiteren Wehen musste sie noch einmal fest pressen und ein zweites Bündel fiel zu Boden. Mit ungeahnter Zärtlichkeit beschnüffelte Feder die kleinen Fellknäule und begann sie schnell gegen den Strich zu lecken, um sie zu wärmen und zu trocknen.
"Hallo, ihr Würmchen", wisperte sie völlig außer Atmen und schaute sanft auf die beiden.
Ein kleiner schwarz-weißer und ein vollkommen weißer Kater.
Sie sind bildhübsch...
Sie sind Clouds Vermächtnis, Kätzchen...


Out: Endlich *-* Gut dass jemand da ist, Kastanie ;D
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Baumschule   Sa Apr 14, 2012 6:37 pm

Ich werde, ohne das ich es möchte, aus der Wärme hinaus gezogen. Alles um mich herum wird kalt, die Kälte umschlisst mich. Millionen von Gerüchen stoßen auf meine empfindliche Nase. Vor mir, ein großer Fellball. Neben mir, ein kleiner Fellball. Sofort, ohne auch nur einen Moment der Pause zu geben, fang ich laut an, zu weinen. Warum ist es so laut? Warum riecht es so komisch? Warum ist es kalt? Ich will eine Antwort auf diese Fragen. Ich presse mich eng an den großen Fellball vor mir, und quengel lautstark weiter.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Baumschule   Sa Apr 14, 2012 7:31 pm

Trotz dessen, dass meine Augen geschlossen sind, spüre ich, wie sich ein grelles, helles Leuchten auf meinen Netzhäuten ausbreitet und mir die ersten Momente einen Schock bereitet. Wieso war es von jetzt auf gleich hell geworden? Wieso jetzt, wo ich mich gerade wohl zu fühlen begann in der dunklen Wärme von eben? Nun ist es hell. Und viel kälter. Als ich mir gerade Gedanken darüber machen will, höre ich ein überaus störendes Geräusch, dass mir jeden Raum zu denken unmöglich macht. Ich weiß nicht, woher die Geräusche kommen, aus irgendeinem Grund sind sie sehr leise, sie müssen aber von einem nahen Unruheherd stammen. In meiner Nähe spüre ich etwas Weiches. Was ist das bloß?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Baumschule   Sa Apr 14, 2012 7:54 pm

Ihr Erstgeborener jammerte und tröstend leckte sie ihm über den Kopf. Vor Anstrengung zitternd rollte sie sich weiter zusammen, um ihre Jungen von allen Seiten zu wärmen. Lange würden sie nicht hierbleiben können, die Kleinen brauchten mehr Schutz, die Nächte waren immer noch sehr kalt. Mit der Schnauze schob Feder die beiden näher an sich, damit sie die Milchquelle fanden.
Es werden prächtige Kater werden, das hab ich im Gefühl!
Sie sind deine Jungen, Kätzchen, du kannst nicht objektiv denken...
Cloud ist riesig, er hat Muskeln, längeres Fell... Sie haben seine Gene, sie werden unvergleichlich!
Du meinst, solange sie nicht seinen Charakter, seine Untreue geerbt haben, Kätzchen...
Halt doch die Klappe!
Keinen Grund mich so anzuknurren, Kätzchen! Einer von uns muss ja realistisch bleiben.
Pah! Warum rede ich eigentlich mit dir?
Vermutlich bist du ein bisschen verhaltensgestört, aber ich glaube, damit kommen wir klar, oder?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Baumschule   Sa Apr 14, 2012 9:39 pm

Plötzlich berührt mich etwas am Körper, zieht mich mit sich. Was ist das? Bin ich nun etwa schon die Beute eines Raubtiers? Welch kurzes, viel zu ruhiges Leben. Und es ist nur natürlich, dass mir das passiert. Doch dann merke ich, dass mich niemand fressen will, denn es wird wieder wärmer. Weiches Fell umspielt meinen Körper und ich fühle mich plötzlich unglaublich wohl? Wer ist das? Naja, eigentlich ist es mir auch egal, denn sie hält mich warm, ist da. Ich kuschel meinen Kopf an ihren Körper, verstecke meine kleinen, frierenden Pfoten in ihrem Fell und nicke kurz ein. Und instinktiv weiß ich, dass ich bei ihr in Sicherheit bin. Sie behütet mich. Und den Unruheherd wohl auch.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Baumschule   

Nach oben Nach unten
 
Baumschule
Nach oben 
Seite 2 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Baumschule

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Donnergebirge - Neue Heimat :: Gebirgsumgebung-
Gehe zu: