Warrior Cats

Ein Gebirge. Vier Clans. Werden sie überleben...?
 
StartseitePortalSuchenFAQMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Gebirgspfad

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Salbeifeder

avatar

Rang : Heilerin.
Clan : SchattenClan.
Schüler/Mentor : Morgenpfote.
Weiblich Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 28.03.11

BeitragThema: Re: Gebirgspfad   Sa Dez 08, 2012 10:44 am

"Sie ist tot, hier in der nähe ist sie abgestürzt als sie mich den Ahnen als volle Heilerin vorgestellt hatte." Miaute ich bitter doch wusste ich, dass sich meine Trauer nicht auf die anderen Katzen übertragen durfte, es war genug wenn ich leidete. Nur zugut verstand ich Lichtertanz, er hatte Lilienherz vermutlich sein gesammtes Heilerleben lang gekannt viel länger als ich es mir je erträumt hatte. "Ich heiße nun Salbeifeder..." Miaute ich leise und schluckte einen Klos hinunter der mir im Halse steckte. Kurz bebten meine Beine doch schaffte ich es sie schnell wieder unter Kontrolle zu bringen. In der Dunkelheit blickten nur meine Hell Sonnengelben Augen heraus aus der Finsternis, es war als währe mein Körper von der Nacht verschlungen worden, genau wie ich mich fühlte. Kurz schloss ich die Augen um meine Trauer noch ein wenig mehr zu verbergen. 'Vielleicht sehe ich sie ja in meinem Traum.' Versuchte ich mir mut zumachen und öffnete wieder meine Augen um die beiden Heiler nun besser sehen zu können auch wenn die Dunkelheit auch über sie her gefallen war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Gebirgspfad   Sa Dez 08, 2012 12:51 pm

<--------FlussClan

Ich wollte die anderen schon freundlich begrüßen, als ich die gegenwärtige Stimmung wahrnahm. Ich suchte nach passenden Worten, doch mir fiel nichts ein. Sollte ich ihnen von Reh erzählen? Ich entschied mich dagegen, sie würden schon früh genug davon erfahren. Außerdem passte es nicht, jetzt plötzlich damit herauszuplatzen. Dann werden sie bei der nächsten großen Versammlung davon erfahren. Aber war das wirklich so eine gute Idee? Ich wollte nicht weiter darüber nachdenken, sollte Goldstern die anderen Clans davon berichten. Aber vielleicht erwartete sie von mir, ihnen Reh vorzustellen? Oder es ihnen zumindest zu erzählen. "Hallo." Sagte ich schließlich der Stimmung angemessen.
Nach oben Nach unten
Kleeblatt

avatar

Rang : Heilerin
Clan : WindClan
Weiblich Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 20.08.11

BeitragThema: Re: Gebirgspfad   Sa Dez 08, 2012 2:05 pm

Mausepfote kannte also auch noch nicht alle, es war villeicht ein wenig beruhigend zu wissen, dass ich nicht die Einzige war, die noch recht neu in dieser Runde war. "Wir werden sie wohl bald kennenlernen." miaute ich mit steigender Ungeduld, ich wollte mein erstes Treffen mit dem Sternenclan endlich hinter mich bringen.
Lichtertanz schien sich mit Goldblume zu unterhalten, aber sie hatten sich ein wenig weiter weg gesetzt. Dann kam der schwere Geruch von Schattenclan herüber geweht un ich musste mich daran erinner, dass ich nicht auf iner Patroullie war, das Flusclan und Schattenclan geruch kein Grund war alamiert zu sein. Ich würde mich schon daran gewöhnen...
Salbeipfote war endlich angekommen, aber nach ein paar forschenden Blicken in die Dunkelheit hinter ihr, war mir klar, dass ich Lilienherz nicht riechen konnte, weil sie ganz einfach nicht da war. ich nickte der Schwarzen grüßend zu und hörte gespannt zu als mein Mentor die Hielerschülerin fragte, wo ihre Mentorin war. War vielleicht wirklich etwas im Schattenclan vorgefallen und Lilienherz zurückgeblieben? Ich musste an Scheckenstern denken, auch wenn ich meine Tante selbst auf der großen Reise nie wirklich kennengelernt hatte.
Salbeipfote erklärte aber, dass Lilienherz hier zu Tode gekommen war und sie jetzt Heilerin war, Salbeifeder. Meine Pfoten kribbelten als ich kurz gedanklich abschweifte, lichtertanz würde mich doch hoffentlich nicht auch so einfach irgendwann verlassen?
Ich konnte nicht weiter darüber nachdenken, da jetzt auch Spatzenfeder endlich angekommen war, wir waren also komplett. Ich nickte auch der Flussclanheilerin grüßend zu, hielt mich aber wieder als Neuling lieber zurück irgendwas zu sagen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Gebirgspfad   Sa Dez 08, 2012 2:44 pm

Natürlich musste sich meine Vorahnung bestätigen! Innerlich fluchte ich, ehe der Wut die Trauer Platz machte. Ich senkte den Blick auf Salbeifeders Worte hin und starrte auf den felsigen Boden unter mir. "Sie war eine wunderbare Heilerin und eine gute Freundin. Und sie wird stolz auf dich sein. Ich hoffe nur, dass sie im SternenClan nun ihren Frieden gefunden hat", miaute ich mit bedrückter Stimme und ließ meinen Blick nach oben in den Himmel gleiten, wo die Sterne über uns funkelten. Leb wohl, Lilienherz. Wir sehen uns irgendwann wieder, dachte ich und ließ einen Moment lang die Trauer zu.
Dann aber tauchte auch Spatzenfeder auf und machte unsere Gruppe somit komplett. Mein Blick glitt über die anderen Heiler und schmerzlich wurde mir bewusst, dass ich nun der älteste Heiler war und auch noch der einzige Kater. Die meisten kämpfen ja lieber, sagte ich mir etwas verbittert, ehe ich energisch den Kopf schüttelte, um diese Gedanken zu vertreiben. Mit geschmeidiger Eleganz, die man meinem Körper gar nicht zugemutet hätte, erhob ich mich und wandte den Blick herum. "Kommt, es wird Zeit", miaute ich und warf einen kurzen Seitenblick zu Kleeblatt. Ein leises Lächeln huschte über meine Züge, ehe ich den Pfad entlang preschte.

tbc: Vulkanöffnung
Nach oben Nach unten
Kleeblatt

avatar

Rang : Heilerin
Clan : WindClan
Weiblich Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 20.08.11

BeitragThema: Re: Gebirgspfad   Sa Dez 08, 2012 3:24 pm

Mein Herz machte inen Sprung, als Lichtertanz ankündigte, das wir ja jetzt losgehen konnten. "Ich hoffe ich mache nicht falsch..." murmelte ich in Mausepfotes Richtung und machte mich dann daran meinem Mentor zu folgen. Der Pfad fürhte immer weiter nach oben, als würden wir zu den Sternen selbst laufen.
Als ich fast oben angekommen nach untern blickte, sah das Revier der Clan so...überschaubar aus.

---> Vulkanöffnung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salbeifeder

avatar

Rang : Heilerin.
Clan : SchattenClan.
Schüler/Mentor : Morgenpfote.
Weiblich Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 28.03.11

BeitragThema: Re: Gebirgspfad   Sa Dez 08, 2012 3:42 pm

Dankbar nickte ich dem nun ältesten Heiler zu und drehte dann meinen kleinen Kopf zu Spatzenfeder die nun auch gekommen war. Freundlich nickte ich ihr zur Begrüßung zu doch als die beiden WindClan Katzen schon weiter gingen folgte ich ihnen den Pfad entlang durch die Nacht, nur schwach wurde unser Pfad von den Sternen beleuchtet doch war es als würde uns der SternenClan trotzdem den Weg zeigen. Kurz glitt mein Blick gen Himmel, zu Lilienherz und meiner kleinen Tochter Lilienjunges, schmerzlich wurde mir bewusst, dass Lilienherz bestimmt nicht Stolz auf mcih war, ich hatte gegen das Gesetz verstoßen.

Tbc: Vulkanöffnung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Gebirgspfad   So Dez 09, 2012 9:30 am

Ich hörte den wunderbar warmen Worten von Lichtertanz zu, und meine goldenen Augensrrahlten voller Dankbarkeit. Seine Worte klangen so vernünftig, dass es mir schon beinahe peinlich war, wie hysterisch ich gerade zu ihm gekommen war. Aber der Heiler des WindClans war und blieb ein guter Freund und lies meine Schuldgefühle verschwinden. Er stellte keine weiteren Dioden Fragen oder machte mir Vorwürfe, weswegen ich ihm am liebsten über das Ohr geleckt hätte, aber ich wusste, das auch die würde der Heiler gewahrt werden musste. Gerade wollte ich den Mund aufmachen, um ihm zu Antworten, da Wehte der Geruch des SchattenClans um unsere Schnauzen.
Salbeipfote kam, allein. Sie Schwarze Kätzin redete nicht lange um den heißen Bewi herum. Sondern kam direkt auf den Tod Lilienherz' zu sprechen.Traurigkeit überflutete mich schon wieder an diesem Tag, und ich schüttelte einen Moment den Kopf,ehe ih mich wieder fangen konnte.
Ich dürfte keine Schwäche zeigen, deswegen versuchte ich es mit einem gezwungenen Lächeln in Richtung der neuen Heilerin des SchattenCkans. Lichtertanz hatte Recht damit, dass wir aufbrechen müssten, und so bedeutete ich Mausepfote, mir zu folgen.
Mit langen Sprüngen folgte ich den Heilern, die Gedanken bei den Toten KatzenY
-------------------->Vulkanöffnung
Nach oben Nach unten
Kleeblatt

avatar

Rang : Heilerin
Clan : WindClan
Weiblich Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 20.08.11

BeitragThema: Re: Gebirgspfad   So Dez 09, 2012 5:53 pm

Vertretung für Mausepfote

Ich schaute auf, als nach und nach auch Salbeipfote und Spatzenfeder kamen und nahm traurig zur Kenntnis, dass Lilienherz jetzt im Sternenclan weilte. Ich hatte sie nicht kennengerlenrt, aber der Tod einer katze, vorallem wenn sie so gut anderer Katzen Leben retten konnte, war immer tragisch.
Wenigstens schien es den Clans gut zu gehen und wir jetzt komplett. Goldblume bedeutete mir ihr zu folgen und somachte ich mich auf den Weg den Vulkan hinauf.

--->Vulkanöffnung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Gebirgspfad   Di Jan 01, 2013 7:52 pm

Pp: FlussClan

Langsam erinnerte sich Borkenfrost an seine Reise zum Vulkankrater. Damals hatte er vor dem Eingang warten müssen. Nun, er würde Bernsteinpfote ungern dort alleine lassen. Doch anders ging es nunmal nicht. Damals, als Er als Borkenpfote diesen Weg gegangen war... Damals war er anders gewesen. Kratzbürstiger. Damals hatte er vollkommen in den Händen von Hollow gelegen, 'Nun ist alles anders, Dachte er sich, Ich habe mich verändert!'

Tbc: Vulkanöffnung
Nach oben Nach unten
Bernsteinregen

avatar

Rang : Kriegerin
Clan : Flussclan
Weiblich Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 24.08.12

BeitragThema: Re: Gebirgspfad   Mi Jan 02, 2013 12:41 pm

<--- FlussClanlager

Ich dachte mit grausen zurück, als wir den See hatten überwueren müssen. Ich war unbeholfen und leicht panisch ans andere Ufer gepaddelt und durfte vermutlich froh sein, dass das Wasser meinen Angstgeruch weggewaschen hatte. Es stellte sich mir wieder die Frage, warum ausgerecnet ich mit meinen drei Beinen und ohne jegliches Schwimmtraining hatte mitkommen sollen.
Jetzt hatten wir immerhin festen Boden unter den pfoten, aber es ging berguf und überall lagen losen Steinchen, die wegrutschen konnten, wenn ich drauftrat, und mich vielleicht mitrissen....
Die Kopfschmerzen wurden auch imemr schlimmer und obwohl ich mich auf den Weg und die Stenchen konzentrieren wollte, hatte ich das Gefühl gedanklich abzudriften.
.
.
.
Ich schreckte hoch, war ich weggenickt? Im Laufen? Nein ich stand, immerhin etwas, aber ich konnte Borkel nicht mehr sehen und beeilte mich zu den anderen beiden aufzuschließen. Mit schnellen sicheren Schritten raste ich hoch, kurz wurde ich aus dem gleichgewicht gebracht, als ich auf einen der losen Steine trat, aber mit Hilfe meines Schweifes fand ich meine Balance schnell wieder.

----> Vulkanöffnung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salbeifeder

avatar

Rang : Heilerin.
Clan : SchattenClan.
Schüler/Mentor : Morgenpfote.
Weiblich Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 28.03.11

BeitragThema: Re: Gebirgspfad   Di Jun 04, 2013 10:14 pm

cf: SchattenClan Lager

Ich verlangsamte das Thempo und sprang auf eine kleine Anhöhung. Mit vorsichtigen Schritten überwand ich die ersten par Schritte zu einer etwas breiteren Stelle. Dort ließ ich mich nieder um auf die anderen, oder zumindes Graufuchs, Heiler zu warten. Immer noch luef mir ein eisiger Schauer über den Rüxken als ich auf diesem Pfad war. Meine Mentorin war vor einiger Zeit hier abgestürzt. Trauer überkam mich und ich drückte meine Kralle leicht in den stein bis ich mich wieder gefangen hatte.

[Wartet auf Graufuchs]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Gebirgspfad   Di Jun 04, 2013 11:04 pm

-> WolkenClan-Lager

Meine Pfoten trommelten auf dem harten Gestein. Wegen des Abgrundes neben mir machte ich mir wenig Sorgen, als WolkenClan Kater war ich sowohl Gestein als auch Klippen gewöhnt. Es hatte sogar etwas Heimisches ...
Kurz vor der schwarzen SchattenClan Heilerin, die mir auf der Großen Versammlung so positiv aufgefallen war, drosselte ich mein Tempo und kam zum Stehen. Interessiert musterte ich die junge Kätzin und ärgerte mich ins geheim, dass ich ein privates Gespräch anfing. "Sei gegrüßt, Salbeifeder. So begrüßt ihr euch doch, oder?", fragte ich, dann bemerkte ich ihren starren Blick. "Hey, uhm... Ist alles in Ordnung? Gehts dir gut?" Himmel, ich klang ja glatt richtig besorgt! Ich blinzelte Salbeifeder aus ehrlichen Auten an.
Nach oben Nach unten
Kleeblatt

avatar

Rang : Heilerin
Clan : WindClan
Weiblich Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 20.08.11

BeitragThema: Re: Gebirgspfad   Di Jun 04, 2013 11:40 pm

<--- Windclanlager

Langsam verließ ich den weichen nassen Morrboden und erreicht den Donnervulkan. Wie immer ragte er majestätisch in den Himmel, aber für mich vermittelte er mttlerweile auch das Gefühl nach Hause zu kommen...mein zweites zu Hause, beim Sternenclan.
Der Boden hier war hart und steinig udn trotzdem lief ich mit Freude im Herzen zum Gebirgspfad, der sich hoch zur Höhle schlengelte. Mir wehten vertraute gerüche entgegen, Graufuchs hatte es offensichtlich nicht vergessen udn war auch schon da. "Guten Abend." miaute ich gut gelaunt und nickte den beiden anwesenden Heilern grüßend zu.

[kommt an, begrüßt Salbeifeder und Graufuchs]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Gebirgspfad   Mi Jun 05, 2013 4:17 pm

cf : Flussclan - Lager

Elig lief ich rehsprung hinterher, die schon weiter oben auf den gebirgspfad war. Sie hatte recht, es war wirklich eine lange reise und meine pfote müde. Kein Wunder, ich genoß auch keine Kriegerausbildung, sondern die eienr Heilerin, da musste ich keine langen und anstrengenden Läufe machen.
Als ich endlich oben ankam waren schon alle Heiler außerdem DonnerClan eingetroffen. Selbst der WolkenClan - Heiler wa rgekommen. Enttäuscht stellte ich fest, dass Mausepfote nicht da war. Dennoch machte ich eine fröhliche Miene und stellte mich vor : ,, Hallo, ich bin Rosenpfote, Heilerschülerin des FlussClans. " Ich hatte mich zwar schon auf der Großen Versammlung vorgestellt, aberich war mich nicht sicher, ob sie mir zugehört hatten und ich selbst hatte keine Zeit gehabt die anderen Heiler kennen zu lernen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Gebirgspfad   Mi Jun 05, 2013 4:46 pm

<---------------- FlussClan-Lager

Rosenpfote hinter sich schritt Rehsprung den Gebirgspfad entlang. Nach einer Weile traf sie auf drei andere Katzen. Kleeblatt aus dem WindClan, Salbeifeder aus dem SchattenClan und der Heiler des WolkenClans, Graufuchs. "Seid gegrüßt.", miaute die FlussClan-Heilerin und neigte respektvoll den Kopf vor den erfahreneren Heilern. Rosenpfote schien keine Scheu vor den anderen Heilern zu empfinden, sondern stellte sich gleich gut gelaunt vor. Rehsprung setzte sich ruhig, es konnte noch eine Weile dauern, bis Goldblume kam. "Ich hoffe, es geht dem WolkenClan gut. Habt ihr ein brauchbares Territorium gefunden?", erkundigte die Kätzin sich bei Graufuchs.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Gebirgspfad   Mi Jun 05, 2013 8:04 pm

<--- DonnerClan-Lager

Ich folgte dem gewundenen Pfad hinauf zum Vulkan, den ich mittlerweile fast schon auswendig kannte. Die Düfte der anderen Clans wehten bereits durch die Luft, weshalb ich annahm, dass Mausepfote und ich bereits die Letzten waren. Deshalb beschleunigte ich meine Schritte etwas, um nicht gänzlich zu spät zu kommen.
Schon bald entdeckte ich die Silhoutten der anderen Heiler und wurde etwas langsamer, bis ich schließlich neben Rehsprung zum stehen kam. "Seid gegrüßt", miaute ich und nickte jedem der Heiler zu. Da ich aber nicht direkt ins Gespräch einfallen wollte, setzte ich mich wortlos hin und sah in die Runde.


OUT: Sorry, mir fällt grad nix anderes ein >_>
Nach oben Nach unten
Kleeblatt

avatar

Rang : Heilerin
Clan : WindClan
Weiblich Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 20.08.11

BeitragThema: Re: Gebirgspfad   Do Jun 06, 2013 2:37 pm

Nach und anch trudelten auch die restlichen Heiler ein uudn ich begrüte alle mit einem herzlichen Nicken. Ich stutzte allerdings, als ich Mausepfote nicht bei Goldblume sehen konnte. Irritiert schaute ich in die Nacht hinter der weißen Heilerin, aber es schien nicht so, als würde meine Freundin noch kommen. gerade auf ein Wiedersehen mit ihr hatte ich mich gefreut...
War vielleicht etwas passiert? Vielleicht gab es einen wichtigen grund, aus dem mausepfote nicht kommen konnte? Freiwillig verpasste sie die Versammlung sicher nicht?
Ein wenig besorgt wandte ich mich an Goldblume "Kommt Mausepfote heute abend nicht?" erkundigte ich mich. Konnte es sein, das jetzt einige Zeit nach dem Kampf immernoch Katzen derart schwer verletzt waren? Eher unwahrscheinlich, vielleicht ein ernster Krankheitsfall? Vielleicht gab es aber auch eine Königin die Junge erwartete...rätseln würde jedenfalls nicht helfen, also wartete ich geduldig auf die Antwort der Weißen.

[begrüßt Rehsprung, Rosenpfote und Goldblume, fragt Goldblume]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Gebirgspfad   Do Jun 06, 2013 7:28 pm

Salbeifeder hatte mir noch nicht geantwortet und ihr Blick galt weiterhin dem steinernen Boden. Mein Ohr zuckte. Der Wind trug einige Gerüche zu mir - Gerüche der anderen Heilerkatzen. Ich wandte mich um und begrüßte sie. "Wir kennen uns doch bereits, Rosenpfote", miaute ich amüsiert, als sie sich mir vorstellte. Aber vielleicht stellte man sich im FlussClan ja bei jeder Begegnung auf's Neue vor. Rehsprung, Heilerin des FlussClans, stellte mir eine persönliche Frage und ich zögerte nicht, zu sagen, dass unser neues Territorium uns alles bot, was wir brauchten und besser war als wir es uns erträumt hatten. "Aber noch sind viele Ecken unerforscht", fügte ich hinzu und hoffte einfach mal, dass die Heilerin nicht vorhatte, Teile unseres Territoriums mit Hilfe ihres Clans zu erkämpfen. Ich war es nicht gewohnt, mit mehreren Katzen zusammen dem SternenClan zu begegnen und meine Schweifspitze zuckte unentwegt nervös.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Gebirgspfad   Sa Jun 08, 2013 5:37 pm

Rehsprung nickte Goldblume grüßend zu, als die DonnerClan-Heilerin sich ebenfalls zu ihrer Runde gesellte. Von ihrer Schülerin fehlte jedoch jede Spur - zumindest vorläufig. Bevor die FlussClan-Katze sich jedoch nach dem Verbleib der Heilerschülerin erkundigen konnte, antwortete Graufuchs bereits auf ihre Frage. Die Getigerte schnurrte, als sie hörte, dass es dem WolkenClan gut ging. "Das ist schön zu hören. Wenn dir irgendwelche Kräuter fehlen, kannst du von unseren Vorräten etwas abhaben. Wir Heiler stehen über den Clan-Streitigkeiten.", miaute sie lächelnd. Dann blickte sie auf Rosenpfote herab. Rehsprung konnte sich noch gut daran erinnern, wie Spatzenfeder sie den Ahnen vorgestellt hatte. Damals war sie so aufgeregt gewesen wie noch nie zuvor in ihrem Leben. Vielleicht abgesehen von dem Moment, in dem sie den FlussClan gefunden hatte. "Kommt Mausepfote noch, Goldblume? Oder sollen wir ohne sie aufbrechen?", fragte die Getigerte die helle Kätzin schließlich.
Nach oben Nach unten
Salbeifeder

avatar

Rang : Heilerin.
Clan : SchattenClan.
Schüler/Mentor : Morgenpfote.
Weiblich Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 28.03.11

BeitragThema: Re: Gebirgspfad   So Jun 09, 2013 2:06 pm

Etwas verspätet nickte ich dem Kater zu. "Ja, tun wir." Ich nickte freundlich und schüttelte bei seinen nächsten Worten nur den Kopf. "Es ist nichts wichtiges..." ich hielt inne als langsam die anderen heiler eintrudelten. Erst Kleeblatt aus dem WindClan, dann Rehsprung udn ihre Schülerin Rosenpfote aus dem FlussClan und zu guter letzt noch Goldblume. Verwundert blickte ich die Kätzin an als Mausepfote noch nicht erschien. Auch die anderen Heiler erkundigten sich nach der Heilerschülerin und geduldig wartete ich. Ein leichtes Lächeln schlich sich auf mein Gesicht als Graufuchs meinte sie hätten ein gutes Gebiet gefunden. "Das freut mich zu hören Graufuchs. Ich hoffe wirklich ihr lebt euch gut ein." Meinte ich beiläufig und nickte dann zustimmend bei den Worten von Rehsprung. Ich könnte auch etwas von meinen Vorräten entbehren aber musste ich auch nachschauen was ich erneuern musste. Himbeerblätter und Borretsch gingen langsam dem ende zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Gebirgspfad   Mo Jun 10, 2013 3:05 pm

Ein wenig peinlich berührt stand ich da und piepste : ,,Natürlich, ich war mir nur nicht sicher, ob du meinen Namen behalten hast. " Ich spürte, wie unter dem Fell rot wurde, was allerdings keinen großen Unterschied zu meiner Fellfarbe machte. Zwischen den ganzen erfahrenen Heilern stand ich da wie ein frischernannter Schüler und wusste nicht was ich sagen oder tun sollte. So verdrückte ich mich in den Hintergrund und hoffte das Mausepfote doch noch auftauschen wurde, aber ich wurde enttäuscht. Keine Spur von ihr, nicht mal ein wenig Geruch. Ich seufzte auf und beäugte stattdessen die anderen Clans. Goldblume aus dem DonnerClan, Salbeifeder, aus dem SchattenClan, Kleeblatt, aus dem WindClan - die anscheinend enttäuschter über Mausepfotes Wegbleiben war, als ich - und Graufuchs, Heiler des WolkenClans. Mit ihm wollte ich mich unbedingt unterhalten, traute mich aber nicht Recht. Warum bin ich bloß so schüchtern ?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Gebirgspfad   Mo Jun 10, 2013 4:49 pm

Nachdenklich warf ich einen Blick zurück in die Richtung, aus der ich gerade gekommen war. Mausepfote schien wieder einmal den Anschluss verpasst zu haben, in letzter Zeit war sie wirklich nachlässig geworden. Sehr zu meinem Bedauern, anfangs hatte sie sich wirklich als eine gute Heilerschülerin erwiesen.
Als dann sowohl Kleeblatt als auch Rehsprung nach meiner Schülerin fragten, wandte ich den Kopf wieder zurück zu den Heilern und seufzte etwas frustriert. "In letzter Zeit scheint Mausepfote nicht mehr ganz bei der Sache zu sein. Ich denke, wir können auch ohne sie weiter..." Es war mir unangenehm, über die Nachlässigkeit meiner Schülerin zu sprechen, doch es musste einfach sein, schließlich wollte ich die anderen Heiler auch nicht anlügen. Schließlich gab es zwischen uns Heilern diese ewigen Clanstreitereien nicht, wir vertrauten uns und halfen uns gegenseitig.
Deswegen erhob ich mich schließlich und streckte meine Glieder. "Kommt, bevor der Mond seinen höchsten Stand erreicht", miaute ich entschlossen und trabte an den anderen vorbei. Vielleicht flüchtete ich vor einer Erklärung wegen Mausepfote, doch das war mir im Moment egal. Ich wollte einfach nicht zugeben, dass ich bei ihrer Ausbildung eventuell versagt hatte. Deshalb ging ich dem Thema einfach aus dem Weg.

tbc: Vulkanöffnung
Nach oben Nach unten
Kleeblatt

avatar

Rang : Heilerin
Clan : WindClan
Weiblich Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 20.08.11

BeitragThema: Re: Gebirgspfad   Mo Jun 10, 2013 10:28 pm

Besorgt hörte ich wie Goldblume gestand, dass Mausepfote nicht mehr richtig bei der Sache war. Wie konnte das sein? Ich hatte zwar mehrfach erlebt, dass etwas meine freundin belastete, aber ihre Begeisterung für das Heilen hatte es nie beeinträchtigt...oder? Ich erlebte meine ehemalige Mitschülerin natürlich nicht in ihrem Alltag...ich sah sie nur selten und jetzt nicht einmal das?
Was war nur vorgefallen, das die braune Kätzin sich ohne guten Grund derart hängen ließ, konnte ich mir nicht vorstellen. Und so gerne ich die Heilerschülerin mochte, der Verantwortung dieser Berufung sollte man gerecht werden...Es passte einfach nicht, ich hatte mich doch selbst von den leuchteneden Augen überzeugen können, die trotz Trauer beim Thema Heilen strahlten. Sternenclan, was ist nur mit Mausepfote los? fragte ich still, während ich zu den Sternen hoch schaute.
Goldblume erinnerte uns daran, das wir langsam hoch steigen mussten und ich folgte der weißen Kätzin den steinigen Weg nach oben. Es war ein wenig einsam, trotz der vielen Gesellschaft. Lichterntanz, Mausepfote, beide Katzen waren dieses Mal nicht da...

---> Vulkanöffnung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Gebirgspfad   Di Jun 11, 2013 11:48 am

Rehsprung warf ihrer Schülerin einen prüfenden Blick von der Seite zu. Sie wollte der Jüngeren grade sagen, dass ein Heiler sich nicht leisten konnte, schüchtern zu sein, als Goldblume erzählte, Mausepfote sei in der letzten Zeit nicht mehr bei der Sache. Unwillkürlich schnaubte die braun-weiße. Heiler konnten sich etwas derartiges nicht leisten. Sie waren dafür verantwortlich, dass es dem Clan gut ging. Nachlässigkeit war nicht tolerierbar; vor allem, wenn ein Clan - wie der DonnerClan - grade einen Kampf hinter sich hatte.
Trotz all dieser Gedanken schluckte Rehsprung eine scharfe Bemerkung herunter. Es würde nichts bringen und ein Streit unter Heilern während des Halbmondes war das Letzte, was die FlussClan-Heilerin wollte. "Dann komm, Rosenpfote. Es ist an der Zeit, dich den Ahnen als Heilerschülerin vorzustellen.", miaute sie und erhob sich.

------------------> Vulkanöffnung
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Gebirgspfad   Di Jun 11, 2013 3:42 pm

Ich bemerkte Rehsprungs prüfenden Blick, aber erwiderte nichts. ich war nun mal schüchtern, daran konnte ich nichts ändern. Doch als Goldblume meinte, dass Mausepfote nachlässig wurde, sog auch ich scharf die Luft ein. Ein Heiler durfte nicht nachlässig sein - selbst, wenn ich nicht so erfahren wie die anderen heiler war, dass wusste ich genau. Als Goldblume meinte, das wir losgehen sollten, ncikte ich und trat aus dem Schatten heraus. Meine rotes fell zeichnete sich wie Blut auf dem Gestein ab und die blauen Augen blitzten.
Dann setzte ich mich im Bewegung und der Tross von Heilern setzte zum Marsch zur Vulkanöffnung an.

tbc : Vulkanöffnung
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gebirgspfad   

Nach oben Nach unten
 
Gebirgspfad
Nach oben 
Seite 3 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Donnergebirge - Neue Heimat :: Donnervulkan: SternenClan-
Gehe zu: