Warrior Cats

Ein Gebirge. Vier Clans. Werden sie überleben...?
 
StartseitePortalSuchenFAQMitgliederAnmeldenLogin
Auf zum Neustart des Forums! Derzeit hat sich ein kleines Team aus Forenmitgliedern zusammengesetzt, um gemeinsam daran zu arbeiten, unser geliebtes RPG-Forum zu entstauben, auszubessern und das Rollenspiel rund um die kriegerischen Katzen mit Herzblut neu zu entfachen! Vieles ist in Planung und wer mithelfen oder mehr wissen will, kann mich per Nachricht an meinen Hauptaccount Schattenauge kontaktieren. Wir freuen uns über jeden, der mit seinen Charakteren wieder bei uns einsteigen oder dazu beitragen will, das Forum auf Vordermann zu bringen! Liebe Grüße von Schattenauge, Mondsänger und Minzhauch

Teilen | 
 

 Moorland

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moorland   Mi Feb 08, 2012 4:21 pm

Ich seufzte. "Tut mir Leid, aber wenn wir nicht zur Versammlung eingeteilt werden können wir ja noch mal raus." schlug ich vor. "Lasst uns jetzt erst einmal heim gehen." Ich schnippte mit dem Schweif und lief Richtung Heim.

--> Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moorland   Mi Feb 08, 2012 4:24 pm

"Ich weiß, dass es nicht richtig war, was ich gemacht habe, Birkenpelz...", murmelte ich durch zusammengebissene Zähne. Ein kurzer Blick zu Abendpfote verriet meine Beschämtheit, denn immer wenn ich gerade Mist gebaut oder nach Antworten suchte, wandte ich meiner großen Schwester den Blick zu. Sie war irgendwie mein Anhaltspunkt. Als Birkenelz auch noch den Abmarsch ankündigte war ich voll und ganz der Überzeugung, dass er sauer - und zwar echt sauer - auf mich war. "Komm, Abendpfote... es hat doch keinen Sinn..." Mit hängendem Kopf folgte ich meinem Mentor.

---> WindClanlager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moorland   Mi Feb 08, 2012 4:37 pm

Abendpfote seufzte. "Na gut.."
Mit hengendem Schweif, folgte sie ihren Brüder und den beiden Kriegern ins Lager zurück.

---> WC Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moorland   So Aug 26, 2012 11:11 am

<-- WindClan-Lager

Mit geschmeidigen Schritten lief ich den schmalen, trockenen Weg zum Moorland entlang, immer darauf bedacht, nicht zu schnell zu werden, damit Kleepfote mit ihrer Wunde mithalten konnte. Kaum war ich beim Moorland angekommen, wehte mir schon der Geruch nach Beute, aber auch nach frischen Kräutern entgegen.
Ich lief noch einige Schritte, ehe ich neben einem Busch stehen blieb und fast schon genüsslich daran roch. Katzenminze. Es gab nicht viele Orte, wo es wuchs, meist in der Nähe der Zweibeiner, doch auch hier auf dem Moorland fand sich hin und wieder ein Strauch. So wie dieser hier. Ich bedeutete Kleepfote, etwas näher zu treten und daran zu riechen. [b]"Das ist Katzenminze. Am leichtesten erkennt man es an seinem betörenden Duft. Es wächst hier auf unserem Gebiet nur selten, meist eher in der Nähe der Zweibeiner, aber hier finden wir auch teilweise Sträucher davon. Es ist das beste Heilmittel gegen den Grünen Husten, weshalb es besonders in der Blattleere wichtig ist", erklärte ich der kleinen Schülerin und lächelte.
Nach oben Nach unten
Kleeblatt

avatar

Rang : Heilerin
Clan : WindClan
Weiblich Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 20.08.11

BeitragThema: Re: Moorland   So Aug 26, 2012 12:42 pm

<-- Windclan-Lager

Der Wind wehte sanft über das Moorland und trug allerlei Gerüche mit sich. Am liebsten wäre ich losgestürmt, aber ich durfte ja nicht. ich wollte Lichtertanz schließlich helfen und ihm hier draußen nicht noch mehr Sorgen machen. Immerhin war er wegen mir extra etwas langsamer gelaufen...
Der Heiler steuerte auf einen Busch zu, während ich noch die gerüche nach Beute studierte. Nicht dass ich mit dem Bein jagen durfte...
Ich folgte Lichtertanz zu dem Gewächs, dass anscheinend seine Aufmerksamkeit erregt hatte. Bis auf die weiß-bläulichen Blüten schien es eine ein ganz normale Pflanze zu sein, wie sie hier überall wuchsen. Aber der Geruch! Ich sog die Luft ein. Herrlich. Sowas sollte man im Schülerbau ins Nest legen, aber Lichtertanz erklärte, dass diese Pflanze Katzenminze hier selten war und das beste Heilmittel gegen grünen Husten war.
So eine kleine Pflanze konnte also den gefährlichen grünen Husten heilen? Aber bei den Pflanzen kam es wohl nicht darauf an, wie groß sie wurden oder wie auffällig ihre Büten waren.
"Nehmen wir dann jetzt davon was mit?" fragte ich und schaute Lichtertanz an. Es war noch Blattgrüne, konnte man die Blätter solange lagern? Oder wuchsen sie in der Blattleere vielleicht kaum noch? Immerhin war Blattfall nicht mehr weit und Heiler hielten sich Vorräte. Wer wusste schon wie die Blattleere wurde, wann sie begann und vielleicht stand uns auch schon eine harter Blattfall bevor? Zu viel durfte man sicher auch nicht nehmen, schließlich wuchsen die pflanzen nicht über Nacht nach.
Das waren ziemlich viele Gedanken die sich ein Heiler machen musste...und von seinen Entscheidungen konnte viel abhängen.
Mit grünem Husten war nicht zu spaßen und er verbeitete sich erschreckend schnell, nachdem was ich gehört hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moorland   So Aug 26, 2012 3:41 pm

Ich beobachtete Kleepfote amüsiert, als sie ebenfalls an der Katzenminze schnupperte und ebenso betört schien von dem Duft. Wäre sie nicht so selten, würden sich sicher alle Katzen darum reißen, ein Stück davon zu erhalten. Mein Blick schweifte über die Ebene, während ich nach weiteren Büschen suchte, doch dieser schien in der Nähe der Einzige zu sein. Seufzend wandte ich mich wieder an Kleepfote und nickte zustimmend. "Wir nehmen es jetzt gleich mit. Es ist nicht gesagt, dass wir noch einmal so einen großen Busch finden werden. Lieber trockne ich sie und lege mir davon Vorrat an", erklärte ich der schwarz-weißen Kätzin und rumpfte mit dem Maul einige Stengel aus dem Busch heraus.
Nach oben Nach unten
Kleeblatt

avatar

Rang : Heilerin
Clan : WindClan
Weiblich Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 20.08.11

BeitragThema: Re: Moorland   Mo Aug 27, 2012 12:25 pm

Ich war immernoch fasziniert von der Katzenminze, als Lichtertanz meinte er wollen welche für seinen Vorrat mitnehmen. Ich beobachtete, wie der Heiler vorsichtig einige Stengel von der Pflanze abriss.
Etwas unsicher schaute ich zumLichterntanz und zurück zur Pflanze. Waren das genug Stengel oder sollte ich auch noch welche nehmen? Ich hatte viel trainiert, konnte jagen und kämpfen, würde bestimmt bald Krigerin werden, wenn auch nie eine wirklich gute. Aber jetzt fühlte ich mich wieder wie ein unwissendes Junges, das helfen wollte, aber keine Ahnung hatte. "Soll ich auch welche mitnehmen?" fragte ich Lichtertanz und fügte noch ein wenig neugierig hinzu "Sind die getrockneten Pflanzen, denn genauso wikrsam wie die Frischen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moorland   Mo Aug 27, 2012 6:26 pm

Ich rumpfte noch zwei, drei weitere Stengel aus, ehe ich mich wieder an Kleepfote wandte. "Nimm noch ein paar, aber nicht zu viel. Vielleicht wächst die Katzenminze noch, dann können wir zu späterer Zeit noch etwas holen", erwiderte ich und legte die Stengel sorgfältig aufeinander. Als Kleepfote mich dann fragte, ob die getrockneten Stengel genauso wirkten wie die frischen, hob ich den Kopf und lächelte. Mir gefiel die Neugieride, die sie an den Tag legte. "Nein, nicht mehr so gut. Mit der Trocknung schmälert sich auch die Wirkung der Stoffe in der Pflanze", erklärte ich ihr und spitzte dann die Ohren. Etwas raschelte in dem Busch, weshalb ich sofort meinen Kopf dorthin drehte. Vielleicht war ich Heiler, aber dennoch ein guter Jäger. "Da hätten wir schon die nächste Herausforderung für dich. Wie würdest du jetzt reagieren?", fragte ich die schwarz-weiße Schülerin mit gesenkter Stimme.
Nach oben Nach unten
Kleeblatt

avatar

Rang : Heilerin
Clan : WindClan
Weiblich Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 20.08.11

BeitragThema: Re: Moorland   Do Aug 30, 2012 10:54 pm

Ich nickte und rupfte ein paar wenige Stängel von der Pflanze, während ich Lichtertanz Erklärung zuhörte. Getrocknet waren sie also nicht mehr so wirkungsvoll, aber gerade in der Blattleere wo man sie am meisten brauchte, war die Katzenminze frisch kaum noch zu bekommen? Sehr ärgerlich und im schlimmsten Fall...aber getrocknete Katzenminze war immernoch besser als gar keine.
Plötzlich wurde aus der Kräuterstunde eine Jagdstunde? Ich prüfte die Luft, der Wind kam von der Seite und trug nur wenig Gerüche vom Rascheln zu uns, aber das musste auch in die andere Richtung gelten. "Ich würde mich anschleichen und dabei versuchen den Wind in den Rücken zu bekommen, damit mich das Kaninchen nicht bemerkt." erklärte ich leise und machte eine kleine Pause "Naja das letzte Kaninchen, dass ich tatsächlich erwischt habe, habe ich einfach umgerannt, damit es sich nicht mehr mit seinen kraftvollen Hinterbeinen vom Boden abstoßen kann. So haben mich sonst die Kaninchen immer abgeworfen, weil ich zu leicht bin..." murmelte ich ein wenig peinlich berührt. Eine Katze sollte doch wohl stärker sein als ein verfluchtes Kaninchen! Wobei das wohl gar nicht das Problem war, immerhin hatte ich das Kaninchen, als es auf dem Rücken lag keine wirkliche Chance gegen mich gehabt. Aber wenn ich auf dem Rücken der Langohren landete, warfen sie mich in Panik einfach ab, bevor ich versuchen konnte irgendwas zu machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moorland   Fr Aug 31, 2012 6:02 pm

Ich hörte Kleepfote nachdenklich zu und nickte dann zustimmend. "An sich ist das sehr richtig. Alle Schüler lernen so, Kaninchen und andere Tiere zu jagen", miaute ich und sah die kleine Schülerin dann wieder an. "Wie du jedoch schon ganz richtig bemerkt hast, wird dich ein Kaninchen recht schnell versuchen abzuwerfen. Deshalb solltest du versuchen, das Kaninchen anders zu töten", erklärte ich und richtete meine Ohren dann auf das Geraschel. Es kam langsam näher. Der Duft umwehte meine Nase und ich lächelte. "Schau mir mal zu...", murmelte ich und ließ mich in eine Kauerstellung fallen. Langsam schlich ich auf das Kaninchen zu und dankte den SternenClan, dass der Wind mir entgegen wehte. Und schon sah ich das Kaninchen. Es knabberte an dem saftigen Gras, hatte jedoch den Kopf mir zugewandt. Sofort sprintete ich los, woraufhin das Kaninchen alarmiert den Kopf hob. Doch für eine Flucht war es zu spät. Ich warf mich von vorne auf das Nagetier, wobei ich es fast auf die Hinterläufe hob und verbiss mich in der Kehle. Sofort erschlaffte das Kaninchen. Damit lief ich zurück zu Kleepfote. "Es sieht leicht aus, doch diese Technik ist schwieriger als andere. Du musst den richtigen Moment abwarten und nah genug heran kommen. Denn sobald das Kaninchen dich sieht, will es fliehen. Deshalb musst du bei ihm sein, bevor es weglaufen kann. Dann kommst du leicht von vorne an die Kehle und kannst es einfach töten, ohne auf seinen Rücken klettern zu müssen", miaute ich und ließ das Kaninchen fallen.
In diesem Moment fuhr mir von hinten eine Brise durchs Fell und ließ mich erzittern. Der Duft von Nelkenstern folgte dem Wind und mein Fell stellte sich auf. Mit geweiteten Augen sah ich mich um und entdeckte den Geist der verstorbenen Anführerin. "Nelkenstern...", flüsterte ich heiser und kniff die Augen schmerzlich zusammen. Zu frisch war die Wunde über ihren Tod noch. Doch ihre lavendelfarbenen Augen sahen mich durchdringend an, ehe sie den Blick senkte und mit der Nase etwas berührte. Und schon verschwand sie wieder. Hektisch lief ich zu dem Ort, wo sie gestanden war und entdeckte eine rote Feder. Das ist ein Zeichen. Nur für was...für...? Warte...das sieht aus...wie die Feder eines...Phönix! Meine Gedanken wirbelten durcheinander. Ja, das Zeichen war nun eindeutig. Ich schloss die Augen und lächelte. Phönixfeder wird an Eisfeders Seite den Clan führen, erkannte ich und seufzte tief.
Nach oben Nach unten
Kleeblatt

avatar

Rang : Heilerin
Clan : WindClan
Weiblich Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 20.08.11

BeitragThema: Re: Moorland   Sa Sep 01, 2012 6:05 pm

Gespannt hörte ich Lichtertanz Ausführungen zu und konnte kaum erwarten zu sehen, wie genau der Heiler das meinte. Ich versuchte mir alles einzuprägen, das Lichtertanz mir zeigen wollte. Ich war ein wenig irritiert als der hellbraune Kater sich anscheinend dem Kaninchen von vorne näherte. Aber dann sprintete er plötzlich auch noch vorne los, aber bevor das Kaninchen flüchten konnte, stieß Lichtertanz von vorne gegen das Beutetier, das ihm daraufhin seine ungeschützte Kehle präsentierte. Beeindruckt beobachtete ich, wie Lichtertanz den großen nager erlget, ohne dass der seine kräftigen Hinterläufe für Angriffe oder die Flucht nutzen konnte.
Mit dem kaninchen kam der Heiler zu mir zurück und erklärte mir die Schwierigkeiten dieser Jagdmethode, gerade der für das Kaninchen leicht sichtbare Angriff von vorne, war vermutlich sehr schwer, aber Windclankatzen waren schnell. Und vielleicht war es da sogar mal von Vorteil keliner und nicht so leicht sichtbar zu sein. "Danke, das du mir das gezeigt hast, ich glaube bei dieser Jagdmethode könnte es sogar ganz nützlich sein, sich selbst hinter kleinen Grasbüscheln verstecken zu können." miaute ich begeistert.
Lichtertanz schien mir aber gar nicht zuzuhören er wirkte leicht abwesend. Und hatte er da gerade Nelkensterns Namen geflüstert? Verwirrt schaute ich umher, konnte aber keine andere Katze entdecken oder riechen.
Natürlich kannst du nelkenstern nirgendwoe entdecken...sie ist tot, Dummkopf! schalt ich mich gedanklich und schaute dann besorgt zu Lichtertanz. Der rannte plötzlich los und blieb dann stehen, vorsichtig folgte ich ihm "Ist alles in Ordnung Lichterntanz?" miaute ich sanft und mit deutlicher Sorge in der Stimme.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moorland   So Sep 02, 2012 10:43 am

Noch immer war ich in meinen Gedanken verloren, während Kleepfote langsam neben mir auftauchte. Zu sehr dachte ich an das Zeichen, das vor meinen Pfoten lag und schnupperte mit geschlossenen Augen an der Feder. Sie roch nach Nelkenstern, doch zu meinem Erstaunen haftete auch der süße Duft von Phönixfeder daran. Jetzt war es wirklich eindeutig.
Erschrocken fuhr ich zusammen, als Kleepfote mich ansprach und wirbelte zu der Kätzin herum. Manchmal vertiefte ich mich wohl zu sehr in meine Gedanken, weshalb ich umso schreckhafter. Peinlich berührt glättete ich mein Brustfell und sah Kleepfote dann wieder. "Tut mir Leid, Kleepfote. Aber das hier..." Ich deutete auf die rote Feder. "Nelkenstern hat mir ein Zeichen gegeben", erklärte ich der schwarz-weißen Kätzin und zuckte mit dem Schwanz. Ich wusste nicht recht, ob ich es ihr schon erzählen konnte, schließlich sollte Eisfeder die Erste sein, die davon erfuhr.
Nach oben Nach unten
Kleeblatt

avatar

Rang : Heilerin
Clan : WindClan
Weiblich Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 20.08.11

BeitragThema: Re: Moorland   So Sep 02, 2012 8:36 pm

Meine Sorge verflog sorfort, als Lichtertanz als dieser erklärte, dass er ein Zeichen von Nelkenstern erhalten hatte, vom Sternenclan. Ich bekam große Augen und betrachtete neugierig die rote Feder. Bevor ich wirklich darüber nachgedacht hatte, hatte ich mich auch schon verplappert "Was hat sie gesagt?" verschämt senkte ich den Blick. Das Zeichen betraf sicher den Clan und wenn es jemand wissen musste, dann sicher Eisfeder und nicht irgendeine Schülerin. Ich hätte meine Neugier zügeln sollen...
"Äh...sollen wir zurück ins Lager?" fragte ich kleinlaut und schielte zu der seltsamen roten Feder, die ein Zeichen des Sternenclans war.



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moorland   Mo Sep 03, 2012 6:04 pm

Ich lächelte, als Kleepfote neugierig die rote Feder ansah. Sie schien wirklich Interesse dazu haben, was man auch daran merkte, dass sie sofort nachfragte, was Nelkenstern mir gesagt hatte. Kurz dachte ich nach, ob ich es ihr sagen sollte, aber irgendwann würde sie es eh erfahren. Doch ich sagte es ihr nicht direkt, sondern wollte sehen, ob sie selbst vielleicht darauf kam. "Was glaubst du, hat sie mir gesagt?", fragte ich Kleepfote lächelnd und schüttelte dann den Kopf. "Zuerst schauen wir, ob wir noch ein paar Kräuter finden. Ich will nicht noch einmal losziehen", erklärte ich und sah sie dann wieder fragend an. Insgeheim hoffte ich, sie würde das Zeichen verstehen.
Nach oben Nach unten
Kleeblatt

avatar

Rang : Heilerin
Clan : WindClan
Weiblich Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 20.08.11

BeitragThema: Re: Moorland   Di Sep 04, 2012 1:23 pm

Ich konnte nicht verbergen, dass ich wenig begeistert war, raten zu müssen, was Nelkenstern wohl gesagt hatte. Woher sollte ich das so einfach wissen? Aber ich konnte doch nicht anders, als nach zudenken und als ich ein wenig darüber nachdachte, hatte Lichtertanz nur gesagt, das er von Nelkenstern ein Zeichen erhalten hatte. Hatte er nur die Feder bekommen oder hatte Nelkenstern auch noch etwas gesagt?
Funktionierten so die Zeichen des Sternenclans, der Heiler bekam eine rote Feder und wusste dann irgendwie, was sie genau bedeuten sollte? Ich starrte die Feder an, als würde sie dann anfangen ihr Geheimnis preiszugeben, aber sie blieb einfach nur stumm da liegen.
Was wollte der Sternenclan mitteilen...wenn große Gefahr drohen würde, wäre Lichtertanz sicher besorgt und würde sofort ins Lager zurückkehren wollen. überlegte ich und versuchte es einfach logisch anzugehen Gab es irgendwas, was mit Federn zu tun hatte, mit Vögeln vielleicht? aber ich konnte mir nichts derartiges vorstellen, weshalb sich der Sternenclan einmischen müsste Eisfeder vielleicht? vielleicht bezog sich die Feder auf eine Katze im Clan. Aber Eisfeder war weiß und es wäre sicher sehr viel einfacher gewesen eine simple weiße Feder zu schicken, statt dieser auffällig Roten? Oder?! mir wurde kalt, als ich daran dachte, das rot die Farbe von Blut war, war Eisfeder vielleicht in Gefahr? Nein, nein, dann wäre Lichtertanz ja besorgt. rief ich mir in Erinnerung.
Vielleicht war ja auch nicht Eisfeder gemeint, auch wenn sie gerade besonders wichtig für den Clan war und die nächste Anführerin sein würde. Ich überlegte kurz, welche Katzen es noch im Clan gab, die Feder im Namen trugen und es fiel mir wie Schuppen von den Augen.
Phönixfeder, sie ist auch eine rote Kätzin! aber was sollte diese Feder jetzt bedeuten? Das war mir ein Rätsel, aber Lichtertanz schien das Zeichen ja verstanden zu haben. Ich erinnerte mich daran, wie ich im Lager gesehen hatte, das Phönixfeder wegen irgendetwas ganz aufgelöst gewesen war und es sah nicht so aus, als wäre es wegen Nelkenstern gewesen.
Aber das erklärte immernoch nicht, was jetzt mit Phönixfeder war...
Nach einer gefühlten Ewigkeit gab ich auf, ich kam einfach nicht darauf, was das Zeichen genau meinte. Vielleicht übersah ich ein Thema, das Lichtertanz beschäftigt hatte oder sogar den ganzen Clan? Aber wie passte das mit Phönixfeder zusammen?
"Also ich bin mir nicht sicher, ich glaub das Zeichen deutet auf Phönixfeder hin, sie ist eine rote Katze und trägt eine Feder im Namen." erklärte ich überzeugt, wurde aber hörbar unsicher, als es darum ging, was denn mit der Kriegerin war "Ich weiß aber einfach nicht, worauf das Zeichen hindeuten soll...ich denke es ist nichts bedrohliches, sonst wärst du wohl sofort zurück ins Lager zurückgekehrt." wenn man nicht gerade bei dem rot an Blut dachte, sah die Feder auch in keinster Weise bedrohlich aus, im Gegenteil sie war schön anzusehen. "Bei einer Warnung wäre die Feder sicher auch zerzaust gewesen. Ich kann mir aber nicht vorstellen was, genau diese Feder aussagen soll. Ich habe gesehen, das Phönixfeder im Lager wegen irgendetwas ganz verzweifelt schien und ihre Familie sie getröstet hat...Aber ich glaube die Feder soll ein gutes Zeichen für die Zukunft sein, sie strahlt geradezu." schloss ich meine Vermutungen ab und wartete, was Lichtertanz wohl davon hielt und ob er mir wohl sagen würde, was das Zeichen bedeuten sollte.
Ein wenig wurmte es mich, das ich einfach nicht darauf kam, aber schließlich waren wir zum Kräuter sammeln hier und ich wollte uns nicht noch mehr aufhalten.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moorland   Di Sep 04, 2012 2:12 pm

Mit zuckendem Schwanz sah ich Kleepfote zu, wie sie anscheinend vertieft über das Zeichen nachdachte. Ich bemerkte, dass sie nicht sofort den Sinn hinter der Feder erkannte und war fast schon etwas enttäuscht darüber. Aber sie war schließlich eine normale Schülerin, kein Heiler und auch keine Heilerschülerin. Was hätte ich auch von ihr erwarten sollen? Dass sie sofort erkennen würde, was Zeichen zu bedeuten hätte? Ich schüttelte leicht den Kopf und schimpfte mich selbst ein Mäusehirn. Du willst doch nur endlich deinen Schüler finden. Und jetzt suchst du in Kleepfote diese Eigenschaften!, sagte ich mir selbst, während meine grünen Augen weiterhin die schwarz-weiße Kätzin beobachteten.
Als sie dann antwortete, lauschte ich ihren Worten nachdenklich und lächelte dabei leicht. Immerhin hatte sie erkannt, dass es sich um Phönixfeder handelte, das war mehr als andere Katzen erkannt hätten. Trotzdem wurde ich nicht zu euphorisch und strich Kleepfote mit dem Schwanz über den Rücken. “Ganz recht, es geht um Phönixfeder“, erwiderte ich und blickte wieder auf die rote Feder herab. “Wie du richtig bemerkt hast, will uns dieses Zeichen vor keiner Gefahr warnen, sondern bringt gute Nachrichten. Würde etwas schlimmes passieren, wäre sie vollkommen zerrupft und nicht so wunderschön wie diese hier. Deshalb stell ich mir die Frage, was könnte Schönes mit Phönixfeder passieren. Da sie keinen Gefährten hat, wird sie sicherlich keine Jungen bekommen und dafür würde uns der SternenClan auch kein Zeichen schicken. Also muss es auch etwas Bedeutsames sein. Als einzige Lösung bleibt hier, dass Phönixfeder die neue zweite Anführerin des WindClans wird“, erklärte ich Kleepfote. Irgendetwas sagte mir, dass es nicht schlimm war, wenn sie es neben mir als Erste erfahren würde, ich würde es ja sofort an Eisfeder weitergeben. Und ich liebte es einfach, jungen Katzen meine Arbeit zu erklären.
Als ich den Kopf wieder hob, bemerkte ich, dass es schon spät wurde. Die Sonne neigte sich langsam dem Horizont entgegen und Eisfeder wusste noch immer nichts von dem Zeichen. Ich seufzte leise und sah Kleepfote wieder an. “Ich denke, wir sollten doch schon zurückgehen. Mondhoch ist schneller da, als Eisfeder denkt. Sie muss davon erfahren. Nimm dir dein Bündel Katzenminze. Für heute war das schon genug“, miaute ich und nahm sowohl die rote Feder, als auch mein Bündel Katzenminze hoch, ehe ich zurück Richtung Lager lief.

tbc: WindClan-Lager


OUT: Antwort im Lager folgt, sitz in der Arbeit und hab für mehr nicht Zeit bzw. kann nicht on bleiben... :3
Nach oben Nach unten
Kleeblatt

avatar

Rang : Heilerin
Clan : WindClan
Weiblich Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 20.08.11

BeitragThema: Re: Moorland   Mi Sep 05, 2012 8:12 am

War Lichtertanz enttäuscht, dass ich es nicht ganz herrausgefunden hatte?Iich war mir nicht ganz sicher, aber ich konnte auch nichts mehr daran ändern, ich hatte irgendwas übersehen, etwas das aber für den Clan von großer Bedeutung war. Der Ärger darüber verebbte ein wenig, als Lichtertanz mir über den Rücken strich und das Zeichen erklärte.
Ich machte große Augen, als er von Phnöxfeder Zukunft als neue 2. Anführerin erzählte. Das war es also! Wenn ich darüber nachdachte...Lichtertanz hatte im lager leise mit Eisfeder gesprochen, war es da um die Bestzung der Position ging? Immerhin musste Eisfeder bald entscheiden und sie war offensichtlicht sehr mitgenommen von Nelkensterns Tod, ganz zu schweigen davon, dass jetzt die Verantwortung des ganzen Clans auf ihren Schultern ruhte.
"Das wird Eisfeder sicher sehr helfen..." miaute ich leise und musste kurz an meinen großen Bruder denken. Hätte Eisfeder nicht vielleicht lieber Hermelinfell als 2. Anführer immer an ihrer Seite? Aber als Schülerin meines Bruders hatte ich oft genug mitbekommen, wie schmerzhaft es für die Beiden schon vor Nelkensterns Tod gewesen war, vielleicht wäre das auch zu viel für Eisfeder...
Es würde also Phönixfeder werden! Ich hätte Lichtertanz gerne noch mehr gefragt, aber ich war mir sicher, ob ich sowas überhaupt durfte. Und der Heiler wollte auch ins Lager zurück, es war überraschend schnell spät geworden. Er und Eisfeder mussten ja auch noch zum Vulkan!
Ich nahm meine Katzenminze und das Kaninchen, das Lichtertanz erlegt hatte und folgte dem hellbraunen Kater zurück ins Lager, während ich weiter über das Zeichen nachdachte. An Lichtertanz Erklärung hatte ich erkennen können, dass er offensichtlich auch nur die Feder als Anhaltspunkt gehabt hatte. Er hatte sofort erkannt, was gemeint war, dazu musste er wirklich gut über den Clan Bescheid wissen.
Das Heiler sein schien weit mehr zu umfassen als nur Vermetzungen zu heilen und Kräuter zu sammeln. Natürlich wusste jedes Junges im Clan, das Heiler den Anführern beratend zur Seite standen und Zeichen vom Sternenclan erhielten. Aber es hautnah mitzuerleben, zu sehen wie genau es vor sich ging und wie viel mehr dahinter steckte!
Tief beeindruckt lief ich schneller um den Anschluss nicht zu verlieren, während das Kaninchen in meinem Maul etwas unglücklich herbaumelte. Aber die Katzenminze durfte durch die Beute nicht zerdrückt werden, also blieb nichts anderes übrig, als das Kaninchen nur mit den äußeren Zähnen zu halten...auch wenn es nicht gerade leicht war.

---> Windclan-Lager
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moorland   Sa Sep 22, 2012 9:54 am

<-- WindClan Lager

Nachtherz trabte aus den Lager hinaus und sah sich um. Keine Streuner zu endecken dachte er sich. Wo soll ich denn jetzt hin laufen. . doch seine Gedanken wurden gestört als er einen Hasen vernahm. Er ließ den Hasen einfach davon laufen. Dann entschied er sich zum Verlassenen Bauernhof zu gehen und tat es auch.

--> verlassener Bauernhof
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moorland   So Sep 23, 2012 3:20 pm

---> Lager

Mit großen Sätzen hechtete Tannenfrost über das Land, realisierte schnell die Hügel, um nicht zu stolpern und sprang über einen Baumstamm. Er liebte dises efühl, seit er Schüler gewesen war, der Wind, wie er durch sein graues Fell strich. Der ältere Krieger blinzelte einen Augenblick lang und brach durch einen Busch hindurch, bevor er sein Tempo zügelte und anhielt. Er witterte ein paar Beutetiere, war jedoch nicht in der Stimmung zu jagen. Wohlig schnurrend ließ er sich nieder und pausierte einiger Herzschläge lang.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moorland   Sa Nov 03, 2012 5:57 pm

<--------------Außengrenze WindClan
Langsam trabte ich Auf das flache Moorland,welches von kleinen Büschen durchzogen wurden.Ein Geruch von Kräutern und Pflanzen lag in der klaren Luft,und ich verlangsamte mein Tempo.Bei einem großen Strauch hielt ich an und schaute mich nach den anderen um.,,Ich denke,als erstes zeigen wir euch noch einmal,wie man sich an Beute anschleicht,und dann gehen wir zum Kampftraining über,oder was meinst du Frostschweif?" ich blickte die Mentorin ernst an,denn ich wollte die Entscheidung nicht alleine treffen wollte.An diesem morgen wollte ich Falkenpfote schon viele Eindrücke vom Leben als Krieger vermitteln,und deswegen wollte ich die Trainingseinheiten so abwechslungsreich wie möglich gestalten.
Nach oben Nach unten
Froststern

avatar

Rang : Anführerin
Clan : WindClan
Schüler/Mentor : Löwenpfote
Weiblich Anzahl der Beiträge : 563
Anmeldedatum : 08.09.12

BeitragThema: Re: Moorland   Sa Nov 03, 2012 6:05 pm

<---------------------------- Außengrenze WindClan

Mit hoch erhobenem Kopf und aufmerksam aufgestellten Ohren kam Frostschweif beim Moorland an. Der Lauf hatte ihr dabei geholfen, wieder einen halbwegs kühlen Kopf zu bekommen. Ihre Kampfeslust war deswegen jedoch nicht im Geringsten geschwunden. Sie würde es Sturmpelz zeigen, das war für sie so sicher wie die Existenz des SternenClans. "Das ist eine gute Idee, Sturmpelz.", miaute die weiße Kriegerin scheinbar gelassen auf seinen Vorschlag hin. Er würde schon noch merken, dass es keine gute Idee war, sie zu provozieren; aber erst, wenn es schon zu spät war. Frostschweif würde zeigen, dass sie in der Lage war, den Kater im Kampf zu besiegen. Für sein übergroßes Ego würde das ein ziemlicher Tiefschlag werden, aber genau darauf freute Frostschweif sich. Abgesehen von einem kurzen, belustigten Grinsen zeigte die Kriegerin keine Emotionen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Falkenherz

avatar

Rang : Krieger [39 Monde]
Clan : WindClan
Schüler/Mentor : Azaleenpfote
Männlich Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 14.08.12

BeitragThema: Re: Moorland   Sa Nov 03, 2012 6:09 pm

cf: Außengrenze WindClan

Ich war den beiden Kriegern in einigem Abstand gefolgt und hatte mir erneut jede Kleinigkeit des Weges eingeprägt, damit ich ihn irgendwann alleine gehen konnte. Als wir dann beim Moorland ankamen, blieb ich neben Sturmpelz stehen und sah mich neugierig um. Das war also die Heimat des WindClans. Wunderschön..., dachte ich und wünschte mir, dass Schleierpfote jetzt bei mir wäre und mit mir diese Landschaft betrachten konnte.
Dann jedoch hörte ich die Worte meines Mentors und sah ihn mit funkelnden Augen erwartungsvoll an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriorcats-rpg.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moorland   Sa Nov 03, 2012 7:31 pm

Ich fixiierte Frostschweif genau,und stellte mit einem zufriedenem Grinsen fest,dass ich sie provoziert hatte.Soetwas war einfach ein kleiner Spaß,den ich mir ab und zu bei Katzen erlaubte.Ich zuckte kaum merklich mit den Schnurrharren,bevor ich mich an die Schüler wandte.,,Nun gut,also,wie ihr schon wisst fängt das Jagen mit dem wittern der Beute an.Das Jagdkauern habt ihr ja eben schon Geübt.Das wichtigste ist,dass ihr darauf achtet,so sanft wie möglich aufzutreten.Denn die Tiere können die Vibration eurer Bewegungen auf der Erde spüren.Außerdem müsst ihr darauf achten,wie der Wind steht.Denn sonst wittert die Beute euch und ist schneller weg,als ihr mit der Wimper zucken könnt...."miaute ich grinsend.,,Vielleicht könnt ihr mir ja sagen,welche Tiere in der Umgebung gerade sind.Jeder von euch sucht sich jetzt ein Tier aus,welches er Orten und beobachten soll...."Auffordern schnippte ich mit dem Schweif.
Nach oben Nach unten
Falkenherz

avatar

Rang : Krieger [39 Monde]
Clan : WindClan
Schüler/Mentor : Azaleenpfote
Männlich Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 14.08.12

BeitragThema: Re: Moorland   Sa Nov 03, 2012 7:49 pm

Ich hörte Sturmpelz genau zu und nickte dann. Das würde noch leicht sein, zumindest glaubte ich das. Ich streckte die Nase in den Wind und drehte mich langsam im Kreis, um erstens die Windrichtung zu bestimmen und zweitens einen Duft von Beute zu erhaschen. Einige Male drehte ich mich um mich selbst, bis schließlich ein Kaninchen-Geruch meine Nase streifte. Sofort erstarrte ich und kniff die Augen zusammen, während ich in die Richtung blickte, aus der der Geruch kam. Automatisch glitt ich in eine Kauerhaltung und schlich langsam vorwärts. Es war noch immer etwas ungelenk, doch immerhin war ich ziemlich leise. Schon entdeckte ich den braunen Pelz des Kaninchens und erstarrte. Unsicher sah ich zu Sturmpelz zurück. "Und jetzt?", wisperte ich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriorcats-rpg.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moorland   Sa Nov 03, 2012 7:52 pm

Pp: Außengrenze WindClan

Torfpfote war kurz hinter dem getigerten Schüler gelaufen. Die Gerüche waren Faszinierend und die ganzen Sachen die man sehen konnte. Er blieb stehen und lauschte den Worten des Grauen Kriegers. Er prüfte die Luft, den Mund ein klein Wenig geöffnet. Der Duft nach Pflanzen, Kräutern, Heide und ein bekannter Geruch nach Kaninchen das er vom Frischbeutehaufen kannte strömten in sein Lungen und sein Mund fühlte sich an als währe er frei so kalt war die Luft inzwischen. Er kauerte sich hin wie erster Sturmpelz es ihnen gezeigt hatte und schlich leise nach vorne. Seine Pfoten berührten leicht den Boden, zumindest etwas was er rellatiev gut konnte. Hinter einem Heidekraut Büschel blieb er stehen, sein grau braun getigertes Fell verschmolz fast mit den Grün Bräunlichen Stängeln des Busches und so hatte er eine gute Sicht auf ein junges Kaninchen. Es hoppelte von einem kleinen Grasbüschelchen zum nächsten und knabberte überall an den kleinen Stängeln.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Moorland   

Nach oben Nach unten
 
Moorland
Nach oben 
Seite 2 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Moorland

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Donnergebirge - Neue Heimat :: Moorland: WindClan-
Gehe zu: