Warrior Cats

Ein Gebirge. Vier Clans. Werden sie überleben...?
 
StartseitePortalSuchenFAQMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Trockenebenen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Mondstern
☆ Eingefroren
avatar

Rang : ☆ Administratorin
Schüler/Mentor :
Weiblich Anzahl der Beiträge : 1175
Anmeldedatum : 25.03.10

BeitragThema: Trockenebenen   Mi Nov 16, 2011 8:42 pm

Eine weite und ebenso brache Ebene roten Gesteins. Es wirkt lebensfeindlich und ungemütlich dort, doch gibt es selbst an solch unfreundlichen Orten immer auch ein wenig Leben. Für erfahrene Jäger ist dieser Ort eine angemessene Herausforderung.

 Like a Star @ heaven Die Ahnen Like a Star @ heaven 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorcats-rpg.forumieren.de
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trockenebenen   Sa Jan 07, 2012 4:57 pm

<--SC-Lager

Ich kam als erstes hier an, wollte mit dem Jagen aber auf die graue Krigerin warten, so sezte ich ich mich hin und sah mich in der Gegend um. Es roch überall nach Frischbeute, aber auch der Geruch von Einzelläufern haftete überall. Ein Beweis dafür, dass wir hergekommen waren und ihr Territourium gestohlen hatten. Leichtes unwohl befiel mich und ich war froh, nicht allein hergekommen zu sein.
Nach oben Nach unten
Sturmblüte

avatar

Rang : Kriegerin [79 Monde]
Clan : SchattenClan
Schüler/Mentor : //
Weiblich Anzahl der Beiträge : 323
Anmeldedatum : 12.12.11

BeitragThema: Re: Trockenebenen   So Jan 08, 2012 9:45 am

<--- SC-Lager

Ich kam hinter Sandkralle bei den Trockenebenen an und sah mich neugierig um. Es war wirklich erstaunlich, wie gut das Territorium zu uns passte. Es war wie für den SchattenClan geschaffen. Ein leises Lächeln stahl sich auf meine Lippen, ehe ich die Nase in den Wind hielt und den Geruch von Beute aufnahm. "Gut, fangen wir an, oder?", fragte ich den sandfarbenen Krieger.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trockenebenen   Di Jan 10, 2012 8:43 pm

Ich nickte *Mhm*, murmelte ich, in Gedanke immernoch bei den Streunern. Dann schüttelte ich meinen Kopf und hielt nach gerüchen 'Ausschau'.
Ein Duft von Maus erwischte meine Nase und ich ließ mich leichtfüßig in die Richtung leiten, bis ich sie sah, sich unvorsichtig auf einem Erdstück sonnend. Ich kauerte mich hin und mit einem Sprung hatte ich die Maus zu Boden gedrückt. Ich biss ihr geschickt ins Genick, bis es knackte und ich das warme Blut in meinem Maul schmekte.
Ich brachte sie zu Sturmblüte zurück.
Nach oben Nach unten
Sturmblüte

avatar

Rang : Kriegerin [79 Monde]
Clan : SchattenClan
Schüler/Mentor : //
Weiblich Anzahl der Beiträge : 323
Anmeldedatum : 12.12.11

BeitragThema: Re: Trockenebenen   Mi Jan 11, 2012 7:27 pm

Ich sah Sandkralle gespannt zu und nickte ihm anerkennend zu, als er die Maus zurück brachte. Ich lächelte leicht, hob nun dann ebenfalls die Nase in den Wind. Mit geschlossenen Augen und geschärften Sinnen ging ich einige Schritte, drehte mich um mich selbst, bis mir der Geruch eines Rebhuhns in die Nase stieg. Sofort spitzte ich meine Ohren und lächelte zufrieden. Langsam schlich ich mich auf einen kleinen, mageren Busch zu, hinter dem sich das Rebhuhn versteckt hielt. Es scharrte im Boden und bemerkte mich nicht. Leise schlich ich weiter und sprang schließlich ab. Dabei musste ich jedoch durch eine Lücke in dem Geäst hindurch springen. Ich passte durch, jedoch blieb mein Schwanz an einem Ast mit einigen Dornen hängen, wodurch ich einen großen Kratzer abbekam. Jedoch scherte mich das im Moment nicht. Mit einem Satz war ich auf dem völlig wehrlosen Rebhuhn gelandet und hatte es mit einem gezielten Biss in den Nacken getötet. Damit ging ich zurück zu Sandkralle.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trockenebenen   Mi Jan 11, 2012 10:22 pm

Out: bitte nich doppelte buchstaben beklagen, bluetooth tastatur überempfindlich Wink

Ich sah bewundernd zu Sturmblüte und nickte anerkennend. "Ein wunderbarer fang!", muate ich. "Das würde denke ich zwar schon für den ganzen clan reichen, aber besser istt es, wenn wir weiterjagen.", maunzte ich weiter und drehte mich um, auf der suche nach weiterer beute.
Nach oben Nach unten
Sturmblüte

avatar

Rang : Kriegerin [79 Monde]
Clan : SchattenClan
Schüler/Mentor : //
Weiblich Anzahl der Beiträge : 323
Anmeldedatum : 12.12.11

BeitragThema: Re: Trockenebenen   So Jan 15, 2012 11:02 am

Ich sah Sandkralle lächelnd an und nahm sein Kompliment nickend entgegen, ehe ich mich ebenfalls wieder abwandte und nach einer neuen Beute umsah. Lange Zeit entdeckte ich erstmal nichts, spürte nur den Wind in meinem Fell. Da kam mir erneut der Geruch einer Maus in die Nase. Ich wandte mich um und entdeckte sie sogleich. Sofort ließ ich mich in eine Kauerstellung fallen und schlich langsam auf sie zu. Dabei hielt ich mich eher nach rechts, sodass mein Geruch nicht direkt zu ihr wehte. Als ich nah genug war, sprang ich ab und landete auf dem Rücken des braunen Nagetiers. Ihr Genick brach bereits unter meinem Gewicht, sodass ich sie leblos hochhob und zurück zu Sandkralle trug.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sturmblüte

avatar

Rang : Kriegerin [79 Monde]
Clan : SchattenClan
Schüler/Mentor : //
Weiblich Anzahl der Beiträge : 323
Anmeldedatum : 12.12.11

BeitragThema: Re: Trockenebenen   Do Jan 26, 2012 12:59 pm

Als die Sonne allmählich tiefer sank, hob ich den Blick. Ich hatte in der Zwischenzeit noch ein Rotkehlchen erwischt und getötet. Nun lag es vor mir mit der anderen Beute. Ich seufzte leicht und sah zu Sandkralle. "Ich glaube, wir sollten allmählich zurück. Sonst verhungert der Clan noch.", miaute ich amüsiert, zuckte kurz mit den Ohren und schnappte mir meine Beute. Dann lief ich voraus zurück Richtung Lager.

---> SC-Lager
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trockenebenen   So Feb 05, 2012 12:46 pm

<--- Kleines Waldstück abseits
Sie hatten meiner Hilfe nicht gedankt, sie hatten sie gar nicht erst als solche aktzeptiert. Die sind doch alle gleich!, fauchte ich in Gedanken. Ich war ihnen bis dorthin gefolgt, habe sie beobachtet, studiert um einmal Teil eines solchen Clan zu werden, so wie meine Geschwister.
Mit zusammengesunkenem Haupt und hängendem Schweif suchte ich mir meinen Weg durch die Eiseskälte. Mein Blick schweifte nach oben, fand die Sonne, die dort mit einem roten Rand brannte. Ich musste die Augen zusammenkneifen um nicht geblendet zu werden, von dem grellen Licht des Feuerballs. Ach... Es hatte doch keinen Sinn. Heidelbeere, Erdbeere und Mutter waren fort. Ich würde sie nie wieder sehen. Nie.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trockenebenen   Sa März 24, 2012 2:58 pm

--> Lager

Ich hielt kurz an. "Wir teilen uns auf und treffen uns dann wieder hier." miaute ich. "Seelenpfote, du kommst mit mir. Frostpfote, du gehst bitte mit Glutseele und Ebenholz mit." miaute ich und lief dann ein wenig weiter. Dann sah ich meine Schülerin an. "Nun, was kannst du riechen. An Beute.?" fragte ich sie und lächelte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trockenebenen   Sa März 24, 2012 3:00 pm

--> Lager

Ich lächelte. "Frostpfote, wie gut kannst du schon jagen?" fragte ich den hellen Schüler. Er war schließlich Streuner gewesen und ich wusste nicht, wie das mit der Ausbildung da geregelt wurde.
Nach oben Nach unten
Frostsplitter

avatar

Rang : Krieger
Clan : Schattenclan
Schüler/Mentor : Schimmerpfote
Männlich Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 13.04.11

BeitragThema: Re: Trockenebenen   Sa März 24, 2012 3:32 pm

<--- Schattenclanlager

Gespannt folgte ich den Kriegern und als Glücksbringer die gruppe aufteilte lief ich schnurstracks hinter den beiden Kätzinnen her. Ebenholz wollte wissen wie gut ich schon jagen konnte und ich überlegte. Ich hatte geübt, zumindest das Schleichen hatte ich seit meinem ersten peinlichen 'Jagderfolg' vor der großen Reise trainiert. Als sie noch lebte untr Mamas Aufsicht, aber sie war dann von uns gegangen...und ich hatte seit ich auf die Maus im alten Gebiet gefallen war auch nicht die Gelegenheit gehabt wirklich an einem echen Beutetier zu üben. Blätter und Zweige hörten für gewöhnlich schlecht, anders als Mäuse.
Ich wägte meine Antwort also gut ab und hoffte das ich mich richtig einschätzte "Ich hab auf der Reise Schleichen geübt, aber da hatte ich niemanden der mir sagte, ob ich es richtig mache. Und an richtiger Beute hab ich es auch nicht ausprobiert, geschweige denn etwas erlegt." fasste ich zusammen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trockenebenen   Sa März 24, 2012 10:19 pm

Ich nickte. "Dann versuch es doch einfach mal." meinte ich auf Frostpfotes Antwort. Er war zwar nicht mein Schüler, doch es war auch für mich eine gute Übung mit Schülern umzugehen. "Versuch etwas zu erjagen." stellte ich ihm die Aufgabe.
Nach oben Nach unten
Frostsplitter

avatar

Rang : Krieger
Clan : Schattenclan
Schüler/Mentor : Schimmerpfote
Männlich Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 13.04.11

BeitragThema: Re: Trockenebenen   So März 25, 2012 10:52 am

Ich zuckte etwas nervös mit den Ohren, ob ich das schaffte? Hoffentlich fand ich auch überhaupt eine Maus, so viele andere Beute-Gerüche kannte ich auch noch nicht.
Ich prüfte aufmerksam die Luft, die angefüllt war mit vielen Gerüchen, von denen ich einige noch nicht kannte, aber neben Schattenclan erkannte ich auch Maus. Ich atmete tief durch, Funkenpfote hatte es doch auch geschafft und so schlecht war mein erster Versuche nicht gewesen, wenn ich nur nicht gestolpert und den Hügel herunter gerollt wäre...
Ich deutete kurz mit dem Schweif in die Richtung, in der ich die Maus gerochen hatte, um Ebenholz zu zeigen, wo ich hinwollte, dann kauerte ich mich hin.
Langsam bewegte ich mich nach vorne, unsicher ob ich es wirklich richtig machte, aber die Maus schien mich immerhin noch nicht zu bemerken. Langsam schlich ich näher, je näher ich der Maus kam desto langsamer wurde ich, aber ich wollte so nah am Ziel nichts falsch machen. Also ein Schritt nach dem anderen. In Sprungweite der Maus fiel mir ein, das ich nie geübt hatte gezielt zu springen...aber konnte das so schwer sein. Ich schätzt die Entfernung und sprang...zu weit. Es war knapp, aber meine Vorderpfoten verfehlten die Maus um nicht einmal eine Schwanzlänge. Bevor die Maus aber wegrennen konnte, versuchte ich sie wenigstens mit meinen Hinterbeinen festzunageln. Wenigstens das klappte, ich biss der Maus ins Genick und kehrte mit ihr im Maul zu Ebenholz zurück.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trockenebenen   So März 25, 2012 10:55 pm

Ich lächelte und sah Frostpfote zu. Seine Kauerhaltung war ganz gut, sie war flüssig und er hielt sich gut. Doch er war definitiv zu langsam, er musste sicherer werden. Ich zuckte mit einem Ohr. Spring ab! rief ich innerlich und kaum einen Moment später sprang er auch, jedoch zu weit. Oh. Ich verkniff mir ein Grinsen. Doch Frostpfote fing die Beute und ich setzte ein respektvolles Lächeln auf. "Gut gemacht." lobte ich ihn. "Dein Anschleichen ist gut, versuch aber schneller zu werden. Trotzdem muss die Technik genauso gut bleiben wie jetzt." riet ich ihm. "Und weil du sie verfehlt hast beim Sprung, mach dir keine Gedanken. das kommt mit der Zeit."
Nach oben Nach unten
Frostsplitter

avatar

Rang : Krieger
Clan : Schattenclan
Schüler/Mentor : Schimmerpfote
Männlich Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 13.04.11

BeitragThema: Re: Trockenebenen   Mo März 26, 2012 11:37 am

Ich hörte aufmerksam zu, was Ebenholz sagte. Das mit dem langsamen Schleichen war mir auch aufgefallen, aber ich war mir nicht sicher, ob ich leise genug war, wenn ich schneller war. Das musste ich wohl genauso üben, wie das gezielte springen. "Ich werde mein Bestes geben." miaute ich ernst. Ich wollte ein guter Jäger und Kämper werden, ein Krieger und dafür würde ich fleißig trainieren. Ich war immerhin schon besser geworden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trockenebenen   Mo März 26, 2012 3:23 pm

Ich lächelte. "Nun ja, lass uns jetzt einfach jagen. Versuch einfach zu fangen, was du finden kannst. Wenn dir mal was entwischt... ist auch egal." Dann stand ich auf und prüfte die Luft. Mmh, Rabe. Meine Nase machte die Richtung aus und meine scharfen Augen erfassten das glänzende schwarze Gefieder schnell. Ich lächelte und zeigte die Zähne. Dann schlich ich los. Es dauerte nicht lange und der Vogel hing schlaff aus meinem Maul. Gekonnt war ich von hinten an ihn rangeschlichen und hatte ihn dann gefangen.
Nach oben Nach unten
Frostsplitter

avatar

Rang : Krieger
Clan : Schattenclan
Schüler/Mentor : Schimmerpfote
Männlich Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 13.04.11

BeitragThema: Re: Trockenebenen   Di März 27, 2012 12:46 pm

Ich nickte angespannt, vergrub die Maus und ging auf die Suche nach anderer Beute. Hinter einem Busch kam eine etwas größere offene Felsfläche. Eine Maus lief zwischen mehreren kargen Grasbüscheln umher und ich ließ mich in ein Jagdkauern fallen. Ich schlich näher und versuchte schneller zu schleichen, es klappte auch recht gut, aber je näher ich der Maus kam, desto mehr musste ich mich darauf konzentrieren das Tempo zu halten und nicht langsamer zu werden.
Ich war nur noch wenige Schritte entfernt, aber dann...Knacks. Ich war auf einen trockenen Zweig getreten, auf den Boden hatte ich nicht geachtet. Die Maus rannte sofort los, ich versuchte sie noch zu erwischen, aber ich war chancenlos und die Maus verschwand in einer Felsspalte. "Mäusedreck." knurrte ich leise und lief frustriert los auf der Suche nach anderer Beute.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trockenebenen   So Apr 01, 2012 6:15 pm

Ich hatte mit Seelenpfote das Kauern und jagen geübt und wir hatten beide eine Menge Beute gemacht. Dann kehrten wir zu Ebenholz und Frostpfote zurück. "Wollen wir zurück gehen?" Ebenholz nickte, auch sie und Frostpfote hatten ordentlich Beute gemacht (OUT: lil Zeitsprung xDD). Also nahm ich meine Beute auf und lief Richtung Lager.

--> Lager (+ Seelenpfote)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trockenebenen   So Apr 01, 2012 6:17 pm

Ich lächelte. "Dann lass uns auch zurück gehen." Ich nahm meine Beute auf und lief heim.

--> Lager
Nach oben Nach unten
Frostsplitter

avatar

Rang : Krieger
Clan : Schattenclan
Schüler/Mentor : Schimmerpfote
Männlich Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 13.04.11

BeitragThema: Re: Trockenebenen   So Apr 01, 2012 8:18 pm

Als Glücksbringer und Ebenholz zur rückkehr aufriefen ging ich meine Baute hholen, neben der Maus hatte ich nur einen einen weiteren Nager und einen Vogel fangen können...immerhin, auch wenn der Vogel ein wenig zerfleddert aussah, wegen meiner etwas ungeschickten Tatzenhiebe.
Ich hatte das Gefühl viel gelernt zu haben und das mit dem Schleichen klappte von mal zu Mal besser, nicht perfekt aber das kam sicher noch, wenn ich fleißig weiter übte.
Gut gelaunt und mit Beute im Maul folgte ich den anderen zurück zum Lager.

----> Schattenclan-Lager
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trockenebenen   Di Apr 03, 2012 6:28 pm

<--- SC-Lager

Ich sprang geschmeidig voran, achtete jedoch darauf, dass die beiden Schüler mithalten konnten. Wöhrenddessen überlegte ich, was ich den Kriegern des SternenClans erzählen sollte. Ich seufzte kurz, sah ich mich dann nach Funkenpfote und Salbeipfote um, ehe ich weiterlief.

---> Gebirgspfad
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trockenebenen   Di Apr 03, 2012 10:35 pm

Mit weiten Sprüngen, bald dichter an den Fersen Scheckensterns, preschte Funkenpfote voran. So weit hatte sie sich schon lange nicht mehr vom Lager entfernt, bald hatten sie das SchattenClan Territorium bereits hinter sich gelassen. Ihre Pfoten prickelten vor Aufregung. Was würde sie am Donnervulkan erwarten? An diesem geheimnisvollen Ort, wo sich die Anführer/Heiler und ihre Ahnen die Zungen gaben?

-------> Gebirgspfad
Nach oben Nach unten
Salbeifeder

avatar

Rang : Heilerin.
Clan : SchattenClan.
Schüler/Mentor : Morgenpfote.
Weiblich Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 28.03.11

BeitragThema: Re: Trockenebenen   Mi Apr 04, 2012 9:17 am

<-----SchattenClan Lager

Mit weit ausgreifenden Sprüngen sprang ich hinterd er hell getiegerten her. Ich war zwar etwas kleiner konnte baer trotzdem gut schritt halten.
Scheckenstern lief ein stück vor uns und meine Aufregung wuchs von schritt zu schritt den wir näher an den StrenenClan kamen.

----->Gebirgspfad
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dornenstern

avatar

Rang : Anführer
Clan : SchattenClan
Männlich Anzahl der Beiträge : 834
Anmeldedatum : 08.04.11

BeitragThema: Re: Trockenebenen   Mo Apr 23, 2012 8:37 pm

<--- Schattenclan-Lager

Ich kam zum stehen und setzte mich, um auf die beiden Schüler zu warten. Der Ort schien mir geeignet für's Kampftraining, felsig aber nicht zerklüftet, ein typisches Schattenclangebiet ohne die Gefahr bei einer Übung in irgendwelche Felsspalten zu fallen.
Wie es wohl sein, wird, wenn meine Jungen Schüler werden? es schien noch so fern und unwirklich, immerhin waren sie ja auch noch winzig und so jung...
Es erfüllte mich mit Vorfreude, wenn ich daran dachte, wie sie aufwachsen, langsam immer größer werden würden, wie sie Schüler und Krieger des Schattenclans werden würden. Ich lächelte und freute mich schon darauf wieder zurück zur Kinderstube zu können und die zukünftigen kleinen Krieger des Clans zu beobachten...an Ebenholz Seite.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Trockenebenen   

Nach oben Nach unten
 
Trockenebenen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 7Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Donnergebirge - Neue Heimat :: Rotfelsen: SchattenClan-
Gehe zu: