Warrior Cats

Ein Gebirge. Vier Clans. Werden sie überleben...?
 
StartseitePortalSuchenFAQMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Uferfelsen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Uferfelsen   Sa März 31, 2012 4:03 pm

Ich sah die Kätzin an Darf man nicht fragen? " Schon klar Ok " ich ging etwas weiter weg. Dann roch ich einen vogel. Ich schlich mich an ihn ran, und erlegte ihn mit einem Bissen. Dann verbudelte ich ihn. Ich suchte weiter nach beute. Ich fing noch 2 Mäuse. Dann setzte ich mich auf einen Stein und putzte mein fell. Die Sonne schien drauf und ich sah aus wie eine Rote Blüte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Uferfelsen   Sa Apr 07, 2012 10:18 am

Ich heilt es nicht mehr aus. Sie ignorierten mich völlig. Ich ging weg. SchattenClan------>
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Uferfelsen   Sa Apr 07, 2012 12:07 pm

Abendklaue hatte 3 Maese verdrueckt und schloss die Augen.
Ihm kam das Bild von einer grauen Kaetzin, ihr Fell sah aus als haette ein Sturm darin gewuetet und doch war sie so schoen wie eine Bluete, in den Sinn. Es war Sturmbluete. Die huebsche Kaetzin mit der er seine Ausbildung verbracht hatte und gleichzeitig eine gute Freundin. Und insgeheim..ja insgeheim liebte er sie.
Schlag es dir aus den Kopf! sagte ihm eine Stimme Vergiss es, ich liebe sie und werde sie immer lieben!
Antwortete er darauf. Diese Deskusionen gab es oefters. Dabei wusste Abendklaue nochnichteinmal mit wem er deskutierte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Uferfelsen   Sa Apr 07, 2012 12:33 pm

Nachdem Wolfsherz' Hunger gestillt war, schnappte sie sich ein paar Mäuse und nahm sie vorsichtig zwischen die Zähne. Die Luft war warm von den letzten Sonnenstrahlen des Tages. Kurz ließ sie sich von dem Licht, das ihr Fell mehr rot als braun scheinen ließ, wäremen. Schließlic nickte sie den Kriegern stumm zu, bevor sie sich umdrehte und zurück zum Lager trottete.

-------------> SchattenClan Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Uferfelsen   Sa Apr 07, 2012 12:35 pm

Abendklaue rappelte sich auf und nickte seinem Clangefaehrten zu. Auch er kehrte ins Lager zurueck.
-------------> Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Uferfelsen   Mi Jun 13, 2012 9:56 pm

<--- SC-Lager
Ich rannte so schnell wie möglich zu den Ufernfelsen und wartete dort auf Pilzpfote. Da mir dass alles aber zu lange dauerte versuchte ich mir die Zeit etwas mit Jagen zu vertreiben. ich nahm den Windstoß auf und roch ein kaninchen. Ich schlich mich an immer näher bevor ich hinter dem kaninchen stand. Es schien mich wohl nicht zu bemerkten also packte ich es schnell und tötete das kaninchen mit einem Biss. Dan schüttete ich etwas Erde drüber und wartete auf meine Schülerin.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Uferfelsen   Do Jun 14, 2012 3:40 pm

<----------------- SC-Lager

Ich kam bei den Uferfelsen an. Allerdings viele später als Schattenläufer, denn unterwegs hatte ich noch fix einen Finken erwischt, der sich einen Flügel gebrochen hatte und so war er mehr als leichte Beute für mich. Sogar ein Junges hätte den fangen können! Aber das brauchte ich ja Schattenläufer ja nicht unbedingt unter die Nase binden, dass der Finke krank, schwach und hilflos gewesen war. Den Flügel hatte ich geschickt so drapiert, dass man gar nicht sehen konnte, dass er gebrochen war. Was bin ich doch für eine schlaue Katze!, dachte ich scherzlich. Ich schaute Schattenläufer an. "So. Meine Beute habe ich gefangen. Und ich möchte dich erinnern, dass ich heute mein allererstes Training habe. Ich finde es nicht fair, dass ich heute allein auf diesem Weg mindestens eine Beute fangen sollte. Aber jetzt können wir kämpfen üben- doch davor noch: Wo wäre denn der ideale Kampftrainingsplatz gewesen? Ich dachte eigtl., dass Krieger überall kämpfen können müssen?!", miaute ich keck.
Nach oben Nach unten
Frostsplitter

avatar

Rang : Krieger
Clan : Schattenclan
Schüler/Mentor : Schimmerpfote
Männlich Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 13.04.11

BeitragThema: Re: Uferfelsen   Mo Sep 10, 2012 9:52 am

<--- Schattenclan-Lager

Mit kräftigen Schritten legte ich den Weg zurück, ich hoffte nicht zu schnell für die neuen Schüler zusein, aber der Hinweg sollte eigentlich noch kein Problem darstellen. Ich musste zugeben, dass es mit schwerfiel, die Fähigkeiten eines normalen frischernannten Schülers einzuschätzen. Ich war zusammen mit meinen geschwistern nie in einem sicheren lager aufgewachsen und hatte schon früh lange Wege selbst zurücklegen müssen, bis wir beschlossen hatten uns zumindest in einem kleinen Waldstück niederzulassen.
Ich blieb stehen und wartete, bis der Rest der Patroullie ankam. Ein wenig bedauerte ich, dass ich, wo ich endlich wieder das Lager verlassen konnte, nicht mit Salbeipfote hier war. Aber das würde sich sicher noch ergeben, aufgeschoben, war ja nicht aufgehoben!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Uferfelsen   Mo Sep 10, 2012 10:13 am

cf: SchattenClan-Lager

Mit geschmeidigen Schritten folgte ich Frostsplitter und lächelte, als er das Tempo immer etwas drosselte. Er achtete auf die jungen Schüler. Sehr gut, dachte ich und war froh, dass er schon so pflichtbewusst war. Schließlich blieb ich neben ihm stehen und hob die Nase in den Wind. Ein leichter Hauch von Zweibeinern lag in der Luft, doch er war zum Glück schal. Ich wandte mich zu Elfenpfote und Otterpfote. "Benutzt eure Nasen und sagt mir, was ihr riechen könnt!", forderte ich die beiden auf.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Uferfelsen   Mo Sep 10, 2012 11:52 am

cf: SchattenClanlager

Fasziniert betrachtete ich meine Umgebung. Eine Felslandschaft erstreckte sich direkt am Ufer eines großen Sees. Unwillkürlich fragte ich mich, was auf der großen Insel in der Mitte des Wassers war und beschloss meine Mentorin später danach zu fragen. Lieber konzentrierte ich mich für den Moment auf ihre Anweisung und hob meine Nase witternd an. Verschiedenste Gerüche strömten auf mich ein und im ersten Moment glaubte ich, dass ich sie niemals auseinanderhalten könnte. Doch nach und nach kristallisierten sich einige Düfte heraus. "Ich rieche einen schlammigen Geruch und ganz in der Nähe einen Vogel", murmelte ich leise. "Und... ähm... von der Insel kommt ein seltsamer Gestank. Was ist dort?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Uferfelsen   Mo Sep 10, 2012 5:57 pm

Gespannt sah ich zu Elfenpfote, die bereits ihre Nase ebenfalls in den Wind hielt. Ich lächelte, als ich dabei an mich selbst zurückdachte. Ich war bereits viel älter gewesen als Elfenpfote, als ich in den Clan kam, doch noch eben so unerfahren mit den Gerüchen des Territoriums. Deswegen war ich umso überraschter, dass die Kleine doch schon so viel erkennen konnte. Anerkennend nickte ich. "Richtig, Elfenpfote. Du riechst eine Amsel. Und der andere Geruch, den du erkannt hast, stammt von den Zweibeinern, die weit hinter der Grenze leben. Sie kommen manchmal in unsere Nähe, weshalb wir hin und wieder ihren Geruch hier finden", erklärte ich den beiden Schülern und sah dann zu Frostsplitter, ob er noch etwas hinzufügen wollte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Uferfelsen   Di Sep 11, 2012 12:22 pm

Pp: SchattenClan Lager

Otterpfote kam als letzter an und hörte Scheckenstern bei ihrer Erklärung zu. Er schnüffelte kurz in der Luft und prägte sich den Gestank dieser Zweibeiner ein. Den Geruch der Amsel hatte er schon früher auf dem Frischbeutehaufen gerochen auch wenn er lieber Kaninchen zum Essen hatte. "Welches Territorium liegt hinter dieser Grenze?" Er blickte von seiner Anführerin zu seinem Jungen Mentor und wieder zurück. Frostsplitter hatte hier noch nicht viel gesagt was ihn etwas wunderte.
Nach oben Nach unten
Frostsplitter

avatar

Rang : Krieger
Clan : Schattenclan
Schüler/Mentor : Schimmerpfote
Männlich Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 13.04.11

BeitragThema: Re: Uferfelsen   Di Sep 11, 2012 12:52 pm

OUT: Im ersten Post steht hier ja was vom Flussclan, laut Karte haben Flussclan und Schattenclan doch aber keine direkte Grenze oder? Zumindest nicht an den Uferfelsen.

IN:
Ich markierte die Grenze, während Scheckenstern die Schüler befragte. Ich war mir immernoch nicht sicher, wie ich mit der neuen Situation umgehen sollte, zumal Scheckensterns Anwesenheit mich doch ein wenig einschüchterte.
Ich atmete tief durch, ich war jetzt Mentor ich musste stark und selbstbewusst sein, schließlich sollte ich meinem Schüler ein Vorbild und eine Hilfe sein!
"Hinter dieser Grenze liegt kein Clanterritorium, den Geruch eines anderen Clans würdet ihr erkennen, es ist ein viel stärker Geruch als der den ein paar Streuner oder Zweibeiner hinterlassen." erklärte ich fest, während mein Herz aufgeregt wummerte. Es war so ungewohnt... "Hier gibt es vorallem Streuner und Einzelläufer, seltener verirren sich auch mal Hauskätzchen hierher. Und wie Scheckenstern schon sagte, treiben sich hier auch manchmal Zweibeiner rum. Wenn ihr welche von ihnen riecht oder hört, prüft unbedingt die Luft aufmerksam. Manche Zweibeiner kommen mit Hunden und anders als die eher plumpen Zweibeiner, können euch Hunde gut riechen und je nach Größe ziemlich schnell laufen.." warnte ich ernst. "Ich denke wir können weiter." miaute ich und lief los.

---> Getreidewiesen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Uferfelsen   Di Sep 11, 2012 6:49 pm

Schweigend hörte ich Frostsplitter zu und nickte dann zustimmend. Er hatte völlig Recht mit seinen Erklärungen und ich spürte, dass er allmählich mehr Selbstbewusstsein an den Tag legte. Warte noch ein paar Tage und er und seine Schwester werden starke Krieger sein, sagte ich mir selbst und nickte ihm dann zustimmend zu. "Gut, gehen wir!", miaute ich und folgte dem grauen Krieger.

tbc: Getreidewiesen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Uferfelsen   Mi Sep 12, 2012 8:45 am

Otterpfote hörte der Antwort seines Mentor zu und nickte dann. Er blickte über die Grenze und in das Gebiet dahinter sodass er erst bemerkte, dass die Mentoren gegenagen waren als ihr Geruch langsam nachließ. Er sprang auf und preschte, so schnell seine Pfoten ihn tragen konnten, hinter her.

Tbc: Getreidewiesen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Uferfelsen   Mi Sep 12, 2012 7:57 pm

Erfreut hob ich den Kopf. Scheinbar war ich doch gar nicht so übel. Als sich die Anderen aufmachten, folgte ich ihnen flink, wollte ich doch keinesfalls die Spur verlieren.

tbc: Getreidewiesen
Nach oben Nach unten
Salbeifeder

avatar

Rang : Heilerin.
Clan : SchattenClan.
Schüler/Mentor : Morgenpfote.
Weiblich Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 28.03.11

BeitragThema: Re: Uferfelsen   Mi Okt 31, 2012 9:53 am

Pp: SchattenClan Lager

Elegant sprang ich über die Felsen an den Rand des Sees. Ich blickte auf die Schimmernde Oberfläche und nahm ein par Schluck aus dem Kalten Wasser. Es war deutlich Kälter geworden in den letzten Tagen und als ich die Luft tief einzog fühlte es sich an als würde meine Lunge gefrieren. Der Seeduft überlagerte das meiste doch war wie erhofft auch der süßliche Duft von Gänseblümchenblättern in der Luft. Ich lief zu den Blumen und biss eine Blume ab und dazu noch einige Blätter die ich brauchte. Ich setzte mich an den Rand des Sees und blickte schweigend in die Richtung aus der Frostsplitter kommen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Frostsplitter

avatar

Rang : Krieger
Clan : Schattenclan
Schüler/Mentor : Schimmerpfote
Männlich Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 13.04.11

BeitragThema: Re: Uferfelsen   Mi Okt 31, 2012 12:48 pm

<--- Schattenclan-Lager

Meine Pfoten bewegten sich fast von selbst, als ich Salbeifeder folgte, sie schien schon schon einige pflanzen gefunden zu haben. Langsam trabte ich auf sie zu "Wie geht es dir?" Fragte ich immernoch besorgt und schaute meiner liebsten Freundin in die Augen.
Endlich waren wir mal alleine, wie lange hatte ich darauf warten müssen!

OUT: Sorry bin grad etwas unkreativ -.-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salbeifeder

avatar

Rang : Heilerin.
Clan : SchattenClan.
Schüler/Mentor : Morgenpfote.
Weiblich Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 28.03.11

BeitragThema: Re: Uferfelsen   Mi Okt 31, 2012 1:32 pm

"Schon besser." Miaute ich und senkte den Kopf. Ich wollte eigentlich kein Mitgefühl immerhin hatte Frostsplitter auch seine Mentorin verloren und wusste wie es war. "Es ist schön wieder einmal Zeit mit dir zu verbringen Frostsplitter." Ich lehnte mich an ihn. Sein Pelz war Warm und darunter spürte ich harte Muskeln. Ich hoffte innständig, dass er sich mir nicht entziehen würde. Es war einfach zu schön einfach mal an meinem besten Freund gekuschelt zu sitzen. Immer wenn ich in seiner Nähe war begann mein Herz zu Rasen so auch dieses mal. Es kam mir vor als wollte es aus meiner Brust springen und nur noch bei Frostsplitter sein. Aber das ging ja nicht. Ich war Heilerin und er war Krieger, der schönste Krieger im SchattenClan, der schönste im ganzen Wald sogar in meinen Augen. Aber ich hatte ja auch ein Herz und Scheckenstern hatte auch eines. Sie hatte es geschafft einen treuen Gefährten zu haben, einen der sie liebte und mit dem sie ein Junges hatte. Doch ihr Preis war hoch gewesen. Sie hatte ein Leben hergeben müssen für das Leben ihrer Tochter. Es werden Junge kommen die Unheil mitsich bringen. Hallten die Worte in meinem Gedächtnis nach die der Junge Heilerschüler mir am Ende meines Traumes verkündet hatte. Sonnenpfote konnte da kaum gemeint sein. Sie war schon Schülerin geworden als ich diesen Traum hatte. Und außerdem war sie da schon geboren. Das musste heißen es würden noch unerlaubte Junge kommen oder?

OUT: Kein Problem Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Frostsplitter

avatar

Rang : Krieger
Clan : Schattenclan
Schüler/Mentor : Schimmerpfote
Männlich Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 13.04.11

BeitragThema: Re: Uferfelsen   Do Nov 01, 2012 11:10 am

Ich fand keine Worte, als Salbeifeder sich an mich lehnte, nur ein wohliges Schnurren. Wärme durchströmte mich und ihr Duft raubte mir fast die Sinne. Ich versuchte die Hitze, die meine Körper zu erfassen drohte, niederzuringen, so durfte ich nicht empfinden, nicht für sie.
Ich musste meinen Blick von Salbeifeder abwenden "Ich freue mich auch, dass wir endlich zeit füreinander haben."
Salbeifeder war plötzlich so ruhig, besorgt, dass ich etwas falsch gemacht haben könnte, schaute ich mich nach der sanften schwarzen Kätzin um. Sie schien in Gedanken versunken...wegen mir? Hatte ich sie zu sehr bedrängt? Wir waren schließlich nur freunde...
"Besorgt dich etwas?" fragte ich vorsichtig und schuldbewusst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salbeifeder

avatar

Rang : Heilerin.
Clan : SchattenClan.
Schüler/Mentor : Morgenpfote.
Weiblich Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 28.03.11

BeitragThema: Re: Uferfelsen   Do Nov 01, 2012 11:18 am

Ich blickte wieder zu Frostsplitter auf als er mich fragte ob mich etwas Besorgte. "Ich denke nur an meine Ernennung beim SternenClan, und an die Worte von Schwarzpfote..." Miaute ich zaghaft. Ich wusste, dass ich darüber nicht sprechen sollte und so blieb ich wieder still und ein sanftes Lächeln umspielte meine Lippen. Der Schuldbewusste ton in seiner Stimme war so schön gewesen. Aber so durfte ich nicht Denken. Auch wenn ich noch so gerne daran gedacht hätte, durfte ich das nicht. 'Er ist nur ein Freund,' versuchte ich mir in Gedanken einzureden doch war das schwer. Wenn immer ich ihn sah. Seinen langen silbergrauen Pelz, die sanften Blauen Augen die schon immer seine Gefühle ausgedrückt hatten, wenn immer da mein Herz aus meinem Brustkorb wollte. Wie konnte ich mich da um die Kranken oder verletzten Katzen kümmern? Ob er wohl auch so empfand? Wie er sich fühlte wenn er mich sah? Nein so durfte ich nicht weiter Denken, es würde sowieso nichts ändern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Frostsplitter

avatar

Rang : Krieger
Clan : Schattenclan
Schüler/Mentor : Schimmerpfote
Männlich Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 13.04.11

BeitragThema: Re: Uferfelsen   Mi Nov 14, 2012 7:58 pm

Erleichtert hörte ich, dass ich wohl nicht zu viel...ihr Lächeln war wundervoll, es nahm mir alle Last vom Herzen. "Das beruhigt mich." miaute ich glücklich und schmiegte mich an sie. "Ich werde immer für dich da sein, wenn du mich brauchst." erklärte ich und genoss ihre Wärme, ihren Duft, der durch den Geruch der Kräuter...ihre Nähe. Dann fiel mir, ein was ich da tat und sprang überhastet weg. "Entschuldige." murmelte ich hastig und starrte auf den Boden, in der Hoffnung, das Salbeifeder, nicht das verlangen in meinen Augen sah.
Ich wollte ihr nahe sein. Ich durfte nicht. Nicht ein einziges mal?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salbeifeder

avatar

Rang : Heilerin.
Clan : SchattenClan.
Schüler/Mentor : Morgenpfote.
Weiblich Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 28.03.11

BeitragThema: Re: Uferfelsen   Sa Nov 17, 2012 3:07 pm

Ich genoss seine Gegenwart und seinen Geruch. Ein schnurren entfloh meiner Brust als er meinte er sei immer für mich da. Einen kurzen Augenblick saßen wir noch so da, dann sprang der junge Krieger von meiner Seite und blickte zu Boden. Er entschuldigte sich, "Schon Okay." Murmelte ich und blickte ebenfalls auf meine Pfoten. Mir war nicht entgangen wie nahe wir uns gewesen waren, doch durften wir nicht, das vermisste ich am meisten seit ich Heilerin geworden war, früher war alles viel einfacher und unbeschwerter gewesen, würde es je wieder so werden? Würde ich mir je wieder ohne viele Gedanken bei Frostsplitter aufhalten können?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Frostsplitter

avatar

Rang : Krieger
Clan : Schattenclan
Schüler/Mentor : Schimmerpfote
Männlich Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 13.04.11

BeitragThema: Re: Uferfelsen   So Nov 18, 2012 4:29 pm

Irgendwie gab es eine Spannung zwischen, eine Wand, irgendwas stand im weg und ich hasste es. Salbeifeder schaute auch auf ihre Pfoten, fürsorgliche und zarte Pfoten. Pfoten auf denen ich gerne meinen Kopf gelegt hätte. Aber ich durfte nicht.
Ich war glücklich im Schattenclan, endlich hatte ich das Leben, das ich mir erträumt hatte und ich war Krieger. Aber eben jener Clan verbot mir mit Salbeifeder zusammen zusein. Durfte ich ihr wenigstens sagen, was ich empfand? Wenigstens das? Natürlich würde sie meine Gefühle nicht erwidern dürfen, aber die Worten brannten mir im Herzen und ich wollte sie endlich loswerden!
Und nicht jetzt wann dann? Ich schob meinen Kopf unter ihr Kinn um ihn zu heben, damit ich ihr in die Augen schauen konnte. Ich holte tief Luft und versuchte mich ein wenig zu beruhigen "Weißt du ich wollte dir schon lange etwas sagen." begann ich nur um dann schnell hinzuzufügen "Du kannst es gerne vergessen, das wirst du sicher, ich sollte es nicht sagen....aber nur dieses eine mal." miaute ich fast schon flehentlich und sammelte meinen Mut. Unsere Gesichter waren nah aneinenderander und unsere Nasen berührten sich fast, ich konnte ich Atem auf meinem Gesicht spüren. Warm.
"Salbeifeder, seit wir im Clan sind, bist du neben Funkenflug die wichtigste Katze für mich. Sie ist meine Schwester und du...du" ich musste nocheinmal Luft holen, bevor ich die Worte endlich über die Lippen bekam. "Ich liebe dich."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salbeifeder

avatar

Rang : Heilerin.
Clan : SchattenClan.
Schüler/Mentor : Morgenpfote.
Weiblich Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 28.03.11

BeitragThema: Re: Uferfelsen   Sa Nov 24, 2012 5:19 pm

Ich hob den Kopf als Frostspliter seinen unter mein Kinn schob und so meinen Kopf nach oben schob. Ich blickte in seine Augen, seine wunderschönen Blauen Augen. Unsere Gesichter waren Nahe, unsere Nasen berührten sich fast und sein Duft, nach Wald und Stein umhüllte mich. Meine Ohren waren gespitzt und ich lauschte seinen Worten, 'Wieso vergessen?' wollte ich fragen doch blieb ich still bis er zum Ende kam. "Ich liebe dich." seine Worte hallten in meinem Kopf nach wie ein Echo das langsam verblasste. Mein Blick ruhte auf ihm, ein sanftes schimmern erleuchtete meine grau, gelben Augen und sanft drückte ich meine Nase an die seine und schloss für einen Moment die Augen. Es war ein schönes Gefühl, das schönste was ich je in meinem Herzen gefühlt hatte, "Ich liebe dich auch Frostsplitter, seit wir uns kennen," hauchte ich und berührte seine Nase noch einmal.
Tief atmete ich seinen Geruch ein und öffnete wieder die Augen. Nun wusste ich, dass auch er so empfand wie ich schon immer für ihn empfunden hatte, wusste, dass ich es mir nicht nur eingebildet hatte. "Ich liebe dich." Flüsterte ich sanft, in meinem Hinterkopf maulte eine Stimme der Vernuft doch blendete ich sie aus. Er liebte mich und nur das war im Moment wichtig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Uferfelsen   

Nach oben Nach unten
 
Uferfelsen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Donnergebirge - Neue Heimat :: Rotfelsen: SchattenClan-
Gehe zu: