Warrior Cats

Ein Gebirge. Vier Clans. Werden sie überleben...?
 
StartseitePortalSuchenFAQMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Rotfelsklippen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Rotfelsklippen   Mo Aug 26, 2013 3:21 pm

cf: SchattenClan Lager

Scherbenpfote bremste hinter seinem Mentor ab und erneut sträubten sich ihm die Nackenhaare. Zischen war in der Luft und dunkle Körper wanden sich auf dem warmen Fels, blickten Misstrauisch zu ihnen herüber. Erneut fuhr er sich mit der Zunge über die Schulter und trat dann einen Schritt vor. Kniff die Augen zusammen und musterte die Schlangen. Er hatte noch nie eine probiert, es war lange her gewesen, seit der letzte Krieger eine gefangen hatte. "Noch einen letzten Tipp?" Fragte er ohne den Blick von den Schlangen zu wenden. Jetzt schon ging er eine Möglichkeit durch eine dieser langen, schlanken Tiere zu fangen. Beachten musste er, dass einige wohl Giftig waren, vielleicht nicht tödlich aber schmerzlich ganz bestimmt. Er musste also schon mal aufpassen, dass er sich nicht beißen ließ.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Rotfelsklippen   Sa Aug 31, 2013 12:26 pm

Scherbenpfote erreichte die Felsen fast im gleichen Atemzug wie sein Mentor und erblickte auch geich die Schlangen, die sich auf dem heißen Stein wanden.
Auf seine Frage hin zuckte Erzkralle mit den Ohren und versuchte ungefähr einzuschätzen, wie viele der giftigen Exemplare heute unterwegs waren.
"Schnell sein. Lass dich nicht öfter als dreimal beissen."
Um eine schmächtige Katze umzuhauen brauchte es drei Bisse, sein Schüler musste etwas mehr aushalten können. Erzkralle selbst hatte seinerzeit, im alten Territorium, 5 überlebt. Da die beiden vom gleichen Blut waren standen seine Chancen gut.
Eine Schlange zu fangen war ein höllisch schweres Unterfangen. Sie waren aufgeheizt mit Abstand die schnellsten tiere im Wald, dazu auch kaum zu fassen. Allzu leicht glitten die Krallen an ihren glaten Schuppen ab.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Rotfelsklippen   So Sep 01, 2013 2:38 pm

Scherbenpfote schluckte bei den Worten seines Mentors und blickte ihn kurz von der Seite her an. Der rotbraune Schüler überblickte erneut das ganze Gebiet, versuchte eine Lücke auszumachen wo er zuschlagen konnte und kauerte sich dann hin. Langsam schlich er nach vorne, eine Ringelnatter hatte er anvisiert. Drohend zischte diese ihn an als er kaum noch eine Fuchslänge entfernt war. Scherbenpfote zog die Lippen zu einem lautlosen Fauchen zurück und schlug blitzschnell nach der Schlange, diese duckte sich weg und schlängelte sich dann blitzschnell auf ihn zu. Ein kurzer, leiser Schrei entfuhr dem Schüler und er sprang zurück um dem Zuklappenden Maul der Schlange zu entgehen. Erneut schluckte der Kater, sein pelz war gesträubt und seine Krallen ausgefahren. Fauchend umkreiste er die Schlange die ihn keinen Moment aus den Augen ließ. Es musste doch noch eine andere Lösung geben! Ein neues Zischen ließ Scherbenpfote herum fahren. Eine Schlange deren Namen er nicht kannte bäumte sich vor ihm auf und er machte einen Schritt zurück. Spitze Zähne gruben sich in seinen Hinterlauf und ein unverkennbarer Schmerz breitete sich dort aus. Mit einem tiefen Knurren wirbelte Scherbenpfote herum. Jetzt reichte es ihm. Erzkralle hatte gesagt nicht öfter als dreimal Beißen lassen. Zweimal hatte er also noch. Mit gefletschten Zähnen preschte der Kater nach vorne und stürzte sich auf das lange Tier. Die andere Schlange hatte sich wieder zurückgezogen und nun verbiss er sich in der Schlange. Ein erneuter Schmerz durchzuckte ihn. Diesmal in der Schulter. Wütend biss er in den Körper der Schlange und versuchte die Krallen zu verankern. Wütend versuchte er sich auf zu rappeln und die Schlange zu schütteln. Das dritte mal glitten die Zähne an seinem Pelz ab. Wie eine kleine Aufschürfung unter dem zweiten Biss. Gift war diesmal wohl nicht in seinen Körper gelangt. Nach endlosem Schütteln und knurren erstarb das Zucken der Schlange und sie baumelte schlaff aus seinem Maul. Keuchend öffnete der Kater sein Maul, die Schlange viel zu Boden und blieb dort liegen. Scherbenpfotes Körper erzitterte und ihm wurde leicht schwindlig. Er schüttelte den Kopf und hob die Schlange wieder hoch. Auf drei Beinen hüpfte der Schüler auf seinen Mentor zu. Seine Schulter schwoll leicht an und er versuchte sie größtmöglich zu entlasten. Sein Hinterlauf, wo sie ihn das erste mal gebissen hatte brannte wie Feuer und der Kater ließ die Beute fallen, biss die Zähne aufeinander um nicht aufzujaulen und atmete durch die Nase. "Zufrieden!?" Zischte er zwischen zusammengebissenen Zähnen und versuchte sich auf seinen Mentor zu konzentrieren um icht unkontrolliert zu zittern.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Rotfelsklippen   Sa Sep 28, 2013 2:53 pm

Die Beine des Schülers Zitterten noch immer aber der Schwindel ließ ein wenig nach. Sein Mentor und Vater sagte jedoch nichts. Scherbenpfote grollte wütend auf und hob die Schlange auf. Seine sonst so gelassene und ruhige Persönlichkeit war in diesem Moment verschwunden. Mit gesträubtem Nackenfell stolzierte der rotbraune Schüler in die Richtung des Lagers. Seinen einen Hinterlauf hielt er in der Luft und die angeschwollene Schulter versuchte er zu entlasten indem er sich auf die andere Seite lehnte. Scherbenpfote blinzelte öfter als normal und versuchte so seinen Verschwommenen Blick zu klären. Erschöpft schluckte er, das Blut der Schlange floss seinen ausgetrockneten Rachen hinunter. Er biss die Zähne aufeinander. Reis dich zusammen. Das packst du, du bist aus einem anderen Holz geschnitzt als die anderen Schüler! Unterdrücke also deinen Schmerz und halte durch! Jaulte er sich in Gedanken an, Kniff die Augen zusammen und spannte die Muskeln an. Der Schüler stolperte über einen Stein, rappelte sich aber gleich wieder auf und schritt auf drei Beinen weiter.

Tbc: SchattenClan Lager
Nach oben Nach unten
Amethystseele

avatar

Rang : Kriegerin (13 Monde)
Clan : SchattenClan
Schüler/Mentor : Blütenpfote
Weiblich Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 22.05.13

BeitragThema: Re: Rotfelsklippen   So Jul 12, 2015 12:31 pm

cf: SchattenClan-Lager

Zügig atmend kam Amethystseele zum Stehen, als sie die Rotfelsklippen entdeckte.
Lust im Regen stehen zu bleiben, hatte sie nicht besonders, also setzte sie sich um einen leichten Felsvorsprung , der sie aber nicht wirklich vom Regen abschirmte.
Dort wartete auf die beiden Schüler. Kurz dachte sie, die beiden hätte sich verlaufen, aber dann verwarf sie diese Idee wieder. Zu viele Katzen hatten diesen Weg schon freigetrampelt und wen die beiden wussten, wie sie ihre Nasen benutzten - was eigentlich der Fall sein sollte - dürften sie keine Probleme haben sie zu finden.
Als die beiden schließlich ankamen, kam die Violettäugige ohne Umschweife zur Sache. ,,So ich hoffe dieser Lauf hat euch nicht allzu sehr ermüdet, denn jetzt kommen wir erst richtig zur Sache. Ich gehe nicht davon aus, dass ihr je gejagt habt, außer die tote Beute vom Frischbeutehaufen, hab ich Recht? Nun wer kann mir sagen, was wichtig ist beim Jagen?"

[kommt an, wartet, redet mit den Schülern]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blütenpfote.

avatar

Rang : Schülerin
Clan : SchattenClan
Schüler/Mentor : Amethystseele
Weiblich Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 22.04.14

BeitragThema: Re: Rotfelsklippen   Mi Jul 15, 2015 10:24 am

cf: SchattenClan-Lager

Ich hatte Amethystseele aus den Augen verloren, doch nach einigem Suchen und einer ziemlich deutlichen Spur von Gerüchen, fand ich sie wieder. Ich war völlig außer Atem und stand einige Momente nur herum, um wieder zu Atem zu kommen. Das Rennen war sehr anstrengend gewesen. Ich sparte meine Luft, weswegen ich zuerst nichts sagte. Als Amethystseele anfing zu sprechen, dachte ich sie wollte einen Scherz machen. Das Rennen war ziemlich anstrengend gewesen. Aber ich riss mich zusammen und versuchte es nicht zu zeigen. Meine Brust hob und senkte sich immernoch, aber ich konnte jetzt wieder tiefer atmen.
"Ich habe manchmal Schülern zugesehen, die im Lager jagen geübt haben. Sie sind immer nah am Boden gekrabbelt und haben das Ziel nicht aus den Augen gelassen. Lernen wir das auch so? Das wir zuerst versuchen Blätter zu fangen?" Ich fand das seltsam, aber die Schüler hatten das im Lager gemacht. Oder war das eine Übung gewesen und wir jagten sofort Frischbeute? Mein Fell kribbelte vor Aufregung und ich zappelte etwas herum.

[kommt atemlos bei Amethystseele an, hört zu, gibt eine Antwort]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Rotfelsklippen   

Nach oben Nach unten
 
Rotfelsklippen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
 Ähnliche Themen
-
» Rotfelsklippen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Donnergebirge - Neue Heimat :: Rotfelsen: SchattenClan-
Gehe zu: