Warrior Cats

Ein Gebirge. Vier Clans. Werden sie überleben...?
 
StartseitePortalSuchenFAQMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Moosweiden

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
Mondstern
☆ Eingefroren
avatar

Rang : ☆ Administratorin
Schüler/Mentor :
Weiblich Anzahl der Beiträge : 1175
Anmeldedatum : 25.03.10

BeitragThema: Moosweiden   Mi Nov 16, 2011 8:37 pm

Nahe am Ufer bieten diese Bäume einen besonders mystischen Eindruck. Von außen verdeckt durch die langen hängenden Zweige, doch durchquert man diese, sieht man die mit dichtem Moos, bewachsenen Stämme.

 Like a Star @ heaven Die Ahnen Like a Star @ heaven 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorcats-rpg.forumieren.de
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moosweiden   Mo Jan 23, 2012 4:26 pm

<--FlussClan Lager
Eschenkralle huschte über die Moosweide, bis er endlich an einer geeigneten Stelle ankam. Er blieb schnell stehen und prüfte geschickt die Luft, wobei ihn ein wenig Beute in die Nase stach. In der Blattfrische waren hier zahlreiche Mäuse, und Fische welche dem FlussClan gut dienten, aber in der Blattleere? Kaum darüber zu sprechen! Eschenkralle setzte sich hin und rollte seinen Schweif um die Pfoten, um geduldig auf seine Gefährten zu warten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moosweiden   Mo Jan 23, 2012 5:28 pm

<------Lager
ich erschauderte als ich ankam.Das hohe gefrorene Gras stach mir in die Seiten.Ich setzte ein paar duftmarkierungen,indem ich mein Fell an verschidenen Stellen rieb.Mit auggeschundenen Ballen kam ich zu Eschenkralle hinübergestapft.Mein Schüler war noch nicht da.Jetzt reichte es mir aber!Ich setzte mich eng neben den pechschwarzen krieger und drückte mich an ihn.Ich mochte ihn gerne und er war angenehm warm.Ich spürte sogar seinen Herzschlag unter dem kohlschwarzen pelz und schloss die Augen.Mir war oft so kalt in der Blattleere und ich freute mich über ein wenig geborgenheit
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moosweiden   Mo Jan 23, 2012 5:36 pm

<-- FC-Lager

Ich kam vor Sternenblick bei den BMoosweiden an udn setzte mich hin, um auf ihn zu warten.

OUT: Meine Beiträge haben momentan viel Inhalt ^^
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moosweiden   Mo Jan 23, 2012 5:43 pm

Eschenkralle erschrack ein wenig, als sich die stürmische Nachthimmel an ihn drückte, um so mehr Wärme zu bekommen. Nebensächlig nahm er auch Mausestern war, doch sie war weit weg, wir würden sie wohl nicht zu Gesicht bekommen, vieleicht wollte sie auch mit Sternenblick alleine sein, da wehre es noch besser. "Na, bin ich schön war?" grinste Eschenkralle frech. Wobei er jedoch nicht verstand, warum er so warm war? Schließlich hatte er selbst nur kurzes, dürres Fell. Wahrscheinlich war es die Körperwärme. Er lehnte sich ein wenig gegen Nachthimmel, konnte ihren ebenmäßigen Herzschlag hören und wollte ihr so mehr Wärme spenden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moosweiden   Mo Jan 23, 2012 5:55 pm

Bei dem gleichmäßigen Herzschlag von Eschenkralle wurde ich furchtbar müde.Ich kuschelte mich tiefer in sein weiches fell und murmelte schläfrig:,,Ja...aber dein Fell ist so schön weich!"Mir wurde bewusst das ich seit tagen nicht geschlafen hatte.Ich gähnte und schloss die augen...Dann lehnte ich meinen kopf an seine Schulter.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moosweiden   Mo Jan 23, 2012 6:26 pm

Eschenkralle seufzte, und fragte sich, wo Flechtenpfote blieb. Gut, er war gerade erst Schüler geworden und nicht so schnell. Vieleicht hätten wir nicht so schnell laufen sollen ? Aber dem Schüler würde sicher nichts passieren. Der schwarze Kater lehnte sich ein wenig gegen Nachthimmel, "Hast wohl Schlafmangel, was? Ich werde ein wenig jagen gehen." miaute er, und stand auf. Der Wärmeentzug gefiel dem Kater garnicht, doch musste er sich an die Arbeit machen. Er lief ein wenig nach Vorn, erkundete die Gegend. Hier war er nie zuvor gewesen, es war moorig, doch roch es nach Beute. Seinen Ohren zu Teil, gab es hier auch einen Bach, oder ähnliches. Er folgte einfach seinem Gehör, und fand nach weniger Zeit einen kleinen Bach. Er war nicht zugefrohren, dafür war es zu warm. Doch tümmelten sich nur wenige Fische im Gewässer. Der Kater hockte sich hin und hielt seine Pfote bereit, um zu zuschlagen. Der silberne Rücken eines Fisches glitzerte an der Oberfläche. Blitzschnell schlug er zu. Er Fisch flog in die Luft, und landete wenige Meter neben ihm auf dem Moor. Er wand sich um, und biss schnell in das weiche, zarte Fleisch des Tieres, welches aufhörte, zu zucken, "Perfekt!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moosweiden   Mo Jan 23, 2012 6:54 pm

Ich seufzte,weil der schöne Moment so schnell vorbei war.Dann beobachtete ich Den schwarzen Krieget bei der Jagd.Schnell rannte ich zu ihm.,,Ein großartiger Fang.Du bist ein toller Jäger."sagte ich bewundernd.Jagen war nicht so meine stärke.Es war kämpfen.Doch kein brutales,ungehobelt.Ich dacgte strategisch und erkannte die schwächen.Ich betrachtete seinen schlanken körper,sein glänzendes Fell,seine eisblauen Augen.Er sah irgendwie aus wie ein WindClankrieger.Aber schön...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moosweiden   Mo Jan 23, 2012 7:00 pm

Eschenkralle zwang sich ein Grinsen auf, "Danke. Du kannst sicher auch einen Fisch fangen, wenn du es möchtest!" schlug er vor, und war sich sicher, das es stimmte. Jedoch verzog er sein Gesicht, als Nachthimmel ihn musterte. Diesen Blick kannte er, es war ein abschätzender Blick. "Ich seh aus wie ein WindClan Krieger, was?" murmelte er und schmunzelte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moosweiden   Mo Jan 23, 2012 7:09 pm

Ich wendete eilig den blick ab.,,eeeh ich...ich wollte nicht also.."stotterte ich und wurde rot.ich murmelte eine entschuldigung und starrte zu boden.Ich fuchsfung!!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moosweiden   Mo Jan 23, 2012 7:11 pm

Belustigt schnurrte der schwarze Kater, "Ach was! Ist doch nicht schlimm! Ich hör das oft, das stört nicht mehr!" miaute er offen und fing nun im Geheimen an, Nachthimmel zu mustern. Sie hatte auch dünnes Fell, genau wie Eschenkralle. Abgesehen davon war sich etwas kräftiger gebaut, wie eine richtige FlussClan Katze! Er fing an, die Kätzin zu bewundern, versuchte jedoch von der Situation abzulenken, und die Kätzin aus der peinlichen Lage zu holen, "Denkst du, Flechtenpfote kommt bald ?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moosweiden   Mo Jan 23, 2012 7:58 pm

Ich war erleichtert,dass er nicht sauer war.Ich starrte einen Moment auf das Wasser hinaus.Auf seine frage hin schnurrte ich:,,Gib ihm Zeit,vielleiht wollte er noch seiner Mutter erzählen oder er lässt sich zeit beim erkunden des weges..vielleicht ist er auch ein bisschen vom weg abgekommen aber dann findet er uns schon wieder.Immerhin hat er eine Nase und seinen kopf..."ich blickte zu ihm hinüber.Ich sah wie er mich musterte.Ich hatte den Eindruck das er nicht sehr begeistert war,also wandte ich schnell den blick wieder ab.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moosweiden   Mo Jan 23, 2012 8:04 pm

Eschenkralle ließ seinen Kopf ihren Blick nachfahren, "Stimmt." Das sich die junge Kriegerin abwand, gefiel dem schwarzen Kater nicht. Er war schließlich noch nicht fertig gewesen, sie zu mustern. Er seufzte und legte ein wenig seine Ohren an, wobei er mit seinen Schnurrhaaren zuckte. Nun begann er, dass Fell der Kriegerin zu mustern, und versuchte, eine Unterhaltung anzufangen, "Du magst Dornenpranke, oder?" fragte er ein wenig interessiert nach. "Aber warum? Er ist der kaltherzigste Kater, welchen ich kenne! Zumindest zu mir scheint er sehr ... Erfrohren!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moosweiden   Mo Jan 23, 2012 8:19 pm

Irgendwie fand ich es schön,von dem schwarzen Krieger so gemustert zu werden,auch wenn ich wusste das es eh nichts zu bedeuten hatte und er sich warscheinlich insgeheim über mich lustig machte.Ich schaute ihm nun direkt in die Augen und brachte erst einmal kein Wort heraus.Sie waren echt schön.,,Ich glaube er hat nur eine harte schale...du kennst ihn?"fragte ich und war etwas erstaunt.Sein Körper war irgendwie ziemlich muskulös führ einen schlanken Kater wie ihn.Ich blickte ihn mit den meeresblauen augen an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moosweiden   Mo Jan 23, 2012 8:28 pm

Wieder musste der schwarze Kater lächeln. "Ja, ich kenne ihn." fing er an. "Schließlich sind wir im selben Clan, und waren zur gleichen Zeit Schüler. Damals. Naja, es war anders. Aber egal." murmelte er und schüttelte seinen Kopf, "Naja. Harte Schale? Zu mir hat er scheinbar eine ... Extrem harte Schale!" stellte er klar und grinste, "Wusstest du eigentlich, das du hübsche, tiefblaue Augen hast? Hat dir das schon Mal jemand gesagt? Du erinnerst mich sehr an meine Mutter. Tiefblaue Augen, getigerten Pelz..."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moosweiden   Mo Jan 23, 2012 8:44 pm

Ich senkte meinen Blick umd errötete.Ich war Sprachlos.Das meinte er ja wohl nicht ernst?!Schön?!meine augen?!Ungläubig starrte ich auf den boden und rupfte gras mit den krallen aus.,,Oh eum Danke..aber demnach muss deinVater schwarz gewesen sein..mit deinem Pelz!!"ich schnurrte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moosweiden   Mo Jan 23, 2012 8:47 pm

Belustigt über die Reaktion der Kätzin nickte er, "Sicherlich. Er hieß Rabenkralle. Er war ein wundervoller Krieger, aus dem FlussClan versteht sich. Er sah eigentlich aus wie ich ... Abgesehen von seinen braunen Augen!" stellte er klar und besah sie sich noch ein Mal, "Meine Mutter hieß, soweit ich weiß, Winterpelz. Sie war eine sanftmütige Kätzin. Sie wollte nie kämpfen, hat sich aus Clankämpfen immer enthalten ... Wofür sie zuletzt aus dem Cla verbannt wurde, sie sei es nicht würdig, da sie das Gesetz nicht befolgte." miaute er, das wissende. "Und was ist mit deiner Familie?" fragte Eschenkralle nun interessiert nach. Über ihre wusste er so gut wie nichts.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moosweiden   Mo Jan 23, 2012 8:54 pm

Ich drehte mich zu ihm um.,,Meine Eltern sind tot",miaute ich knapp.,,Beide sind im Krieg gefallen"Ich blickte zu Boden.,,Meine Mutter war sehr lieb und wollte mich vor meinem Vater schützen...er war grausam und schlecht,wollte mich schlagen,und macht haben und er sagte ich sei ja hässlicher als meine mutter,und das das schon eine große kunst sei."ich schaute verbittert zu boden.,,Aber das hat mich nicht aufgehalten...als schülerin setzte ich mih ofr gegen ihn durch..."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moosweiden   Mo Jan 23, 2012 8:57 pm

Eschenkralle sah sie an, in seinen Augen lag die Entschuldigung, "Das tut mir leid. Ich wollte nicht Wunden aufkratzen!" stellte er klar und legte sanft seine Schwanzspitze auf ihre Schulter, "Ich bin mir sicher, hätte ich deinen Vater zwischen die Krallen bekommen, hätte der mich kennen gelernt!" fuhr Eschenkralle auf und fuhr seine Krallen aus, welche er in die Erde rammte. Dabei musste er lachen, "Naja. Lass uns doch ein wenig fischen!" lenkte ich von dem traurigen Thema ab.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moosweiden   Mo Jan 23, 2012 8:59 pm

,,Ach nein!Ich kann das doch gar nicht so gut!murmelte ich verlegen und sah den hübschen kater an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moosweiden   Mo Jan 23, 2012 9:03 pm

Eschenkralle schnipte mit seinem Schweif gegen das Ohr der Kätzin, musste jedoch lachen, "Hey! Nicht sagen, machen!" brummte er und ging elegant auf das Wasser zu, dabei rief er die Kätzin mit einem Schweifzucken zu sich, "Komm schon! Ich helf dir auch!" schlug er vor und fuhr seine Krallen aus, bereit um Fische zu erlegen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moosweiden   Di Jan 24, 2012 6:47 am

Ein wenig unschlüssig lief ich hinter Eschenkralle her.Ich kauerte mich an den Rand des Flusses.Jetzt musste ich warten.Eine Minute verstrich.Zwei.Drei.Und noch immer keine Spur von einem Fisch.Wo waren die denn jetzt plötzlich alle hin?!Entnervt setzte ich mich hin.,,Vergiss es...die Viecher sind weggeschwommen....",knurrte ich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moosweiden   Di Jan 24, 2012 7:43 am

Eschenkralle war nur auf den Bach fixiert. Er zuckte mit dem Ohr, und befahl Nachthimmel so, zu schweigen, "Du denkst sie sind weg?" wisperte er, und genau im gleichen Moment schlug er zu, angelte einen Fisch hinaus, und ließ ihn auf den Rasen fallen. Mit einen schnellen Biss brachte er den Fisch zum schweigen. Danach sah er auf, "Fische sind gut, sie tarnen sic, selbst bei dem kleinsten Licht, spiegelt sich das Wasser. Du musst warten, und geduld haben. Wenn du einen Silberschimmer siehst, schlag zu. Das ist der Moment, wo sich Fische winden, alles klar?" miaute er und vergrub seine Beute. "Wir holen sie später ab. Naja, wie siehts bei dir mit Mäuse jagen aus?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moosweiden   Di Jan 24, 2012 1:50 pm

Ich starrte Eschenkralle wütend an.,,Ich bin keine Schülerin mehr und du nicht mein Mentor.Jeder mäusehitnige kann Mäuse jagen.",fauchte ich ihn an.Ich drehte mich um,machte ein paar schritte und bereute sofort das gesagte.,,T..tut mir leid..es es...is einfach anders als du denkst.."miaute ich leise.Er kinnte ja nicht wissen warum ich die Fische nicht fangen wollte.Natürlich hatte ich sie gesehen..Aber er durfte nicht wissen warum...niemand durfte das..Sonst wäre ich schneller drussen aus dem FlussClan als ich bis drei zählen konnte...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Moosweiden   Di Jan 24, 2012 4:41 pm

Eschenkralle zuckte unter dem scharfen Ton der Kätzin zusammen, doch verstsnad er sie. Er hatte übertrieben, dabei wollte er ihr doch nur helfen. Er legte seine Ohren an, "T'schuldigung ... Ich hab es übertrieben, es gibt keinen Grund, es dir zu erklären, schließlich bist du Kriegerin!" rechtfertigte sich der schwarze Kater und nickte. Doch verstand er nicht, welchen Grund sie hatte? "tut mir wirklich leid!" lächelte er, folgte ihr und drückte seine Nase entschuldigend gegen ihr Ohr.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Moosweiden   

Nach oben Nach unten
 
Moosweiden
Nach oben 
Seite 1 von 12Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 10, 11, 12  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Donnergebirge - Neue Heimat :: Großer See: FlussClan-
Gehe zu: